find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen
10
3,3 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:4,70 €+ 3,00 € Versandkosten


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. April 2017
Zum Kontext des Albums haben schon meine Vorschreiber genug gesagt. Ich kann als großer Supertramp-Fan aller Phasen konstatieren: Mir gefällt "Free As A Bird" gut! Der Einfluss der 80er hat Supertramp mit dieser LP voll erfasst. Macht das Ganze im Vergleich zu den Alben der 1970er gewöhnungsbedürftig und erinnert nur wenig an z.B. "Breakfast In America". Trotzdem habe ich nach dem dritten und vierten Hören einige Kracher ausgemacht, die Rick Davies' Stil entsprechen, mir im Gehör bleiben und vor allem: zu Supertramp passen - "It doesn't matter", "Thing For You" sowie der letzte Track, "An Awful Thing To Waste".. Nur "Where I stand" ist ein Riesenausrutscher, und der Anfang des Albums sowie "I'm beggin' you" sind für Supertramp zu poppig, was die Qualität als reine Popsongs aber nur marginal eingeschränkt. Daher für ein Drittel gutes Supertramp, eine mittelmäßiges Supertramp und den Anhang: drei Sterne!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2008
Nach dem doch mehr als respektablen BROTHER WHERE YOU BOUND hätte man noch meinen können, dass es SUPERTRAMP auch ohne ROGER HODGSON hinbekommen, überdurchschnittliche Alben zu produzieren. Doch auf FREE AS A BIRD huldigt man dem damaligen Zeitgeist derart, dass man öfter als nur einmal die Grenze zur Peinlichkeit überschreitet.

Außer dem flotten, groovigen Opener IT'S ALRIGHT (mit Bläsern), der an CANNONBALL von BROTHER... erinnert und AN AWFUL THING TO WASTE, welches eine etwas komplexere Songstruktur aufzuweisen hat, findet sich auf diesem Album viel flacher 08/15-80er-Sound, mit z.T. schon bedenklicher Nähe zu banaler Discomusik (WHERE I STAND, I'M BEGGIN' YOU). Das Ganze wäre nur halb so schlimm, wenn den Songs nicht auch noch jeglicher Drive und Pepp abgehen würden.

MARK HART trat hier erstmals neben RICK DAVIES in Erscheinung und durfte dann auf dem folgenden Live-Album die HODGSON-Parts übernehmen. Mit LIVE '88 war der absolute Tiefpunkt dann erreicht. Danach war erst mal für fast 10 Jahre Schluß, bevor es dann mit dem Comeback-Album SOME THINGS NEVER CHANGE wieder langsam aufwärts gehen sollte mit SUPERTRAMP.

Klangtechnisch gibt es überhaupt nichts auszusetzen, weil aber nur zwei Songs überhaupt brauchbar sind, gibt es von mir nur 2 Sterne! **
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 1999
"Free as a bird" war das zwite Album, das Supertramp nach dem Abschied von Roger Hodgson veröffentlichten. Und war "Brother wehre you bound" schon nicht so klasse, so konnten Supertramp auch hier wieder nicht wirklich überzeugen.
Die Sound klingen merkwürdig steril, der Funke will nicht überspringen. Auch kann der neue Studio-Sänger Mark Hart Roger Hodgson nicht ersetzen, seine Duette mit Rick Davies klingen blutarm und langweilig. Dies ist eigentlich schade, da die Songschreiber-Qualitäten von Rick Davies durchaus erkennbar sind. Vor allem "Where I stand" und der Titeltrack "Free as a bird" sind erstklassige Pop Songs, die jedoch irgendwie schlecht umgestzt wurden. Vielleicht haben sich Supertramp in ihrem Perfektionismus hier auch einfach tot-produzieren lassen, denn auf "Live 88", dem zugehörigen Live-Album klingen die Songs gleich viel lebendiger - trotz Mark Hart. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2007
Schade dass wir immer wieder vergleichen (wollen). Die Scheibe ist an sich nicht so schlecht eben nur nicht mit den vorherigen zu vergleichen.

Aber eines meiner Lieblingsongs von Supertramp ist eben "Thing for you"

Doch erst mal der Reihe nach:

Mit Nummer 3 steige ich auf dieser CD immer wieder gerne ein, free ass a bird selbst gefällt mir auch gut. Dann kommt " I'm begging you" supersong tolles tempo und danach wie gesagt Nummer 8 (einer meiner Lieblingssongs der Band) und zum krönenden Abschluss noch der letzte Song - der baut sich auch super auf.

Persönlich finde ich diese CD besser als der Vorgänger Brother where you bound ... nur der neue Sänger stört ein bisschen. Aber trotzdem war ich sehr froh als ich 87 diese Scheibe einlegen durfte.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2007
Kann der vorletzten Rezession nicht ganz zustimmen:

Zwar nicht mehr die alten, und mit der stimme von R. Hodgson fehlt was (zumindest Abwechslung), aber diese Scheibe ist m.E. das Beste, was Supertramp ohne R. Hodgson abgeleifert haben. Sind wirklich einige gute Songs drauf. Die Songs-Nr 1, 2, 5, 6, 7, 8 haben schon fast Qualität, wie in alten Zeiten. Aber leider: Eine Stimme fehlt halt zwischendurch.

Aber was den "neuen" Sänger angeht: Der ist nicht neu, sondern war schon immer die 2. Stimme neben R. Hodgson.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2016
Auf diesem ordentlichen Album von Supertramp findet man keinen bekannten HIt. Es ist daher eher etwas für Sammler und nicht für Gelegenheitskäufer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2012
Ich bin mit SUPERTRAMP aufgewachsen und durfte drei Konzerte in "Roger Hodgson - Besatzung" geniessen. Es tut weh zu sehen bzw. zu hören, was aus dieser einstigen Super-Group geworden ist ... mit den Worten des Fussballs: ein echter Absteiger!! Eigentlich dürfte diese Scheibe nicht einen einzigen Stern erhalten!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2006
Nanu, wo sind denn die ganzen Fanrezensenten, die sich bei den anderen Supertramp-Alben in Scharen tummeln?

Gibt es über dieses Album etwa nichts zu sagen, gibt es eine stillschweigende Übereinkunft, ja nicht darüber zu reden, weil hier so vieles nicht mehr nach dem gewohnten Supertramp-Sound klingt?

Also so viel 'schwächer' als Brother where you bound find ich es nicht!

Und wenn man sieht, wie andere Bands und Künstler in den 80ern die schändlichsten Abgänge gemacht haben, finde ich sind die Tramps hiermit noch ziemlich in Ehren abgetreten. Das sag ich als erklärter 80s-Hasser, und höre mir dieses Album doch mit Genuss immer wieder mal an.

(Das bläst frischen Wind durch die Gehörgänge, bevor wieder der Balsam der 70er durchströmen darf..)

Aber mehr als 4 gibts auch bei mir nicht!
33 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2008
Das war eine der musikalischen Überraschung 1987. Supertramp melden sich zurück! Das Vorgänger Album "Brother were you bound" war ja nunmal ne schwache Leistung. Aber jetzt klingt die ganze Sache rund und frisch. Hörenswert - auf jeden Fall. Und unterbewertet. Ich glaube damals haben wir alle Supertramp schon abgeschrieben - oder? Jedenfalls haben Supertramp mit diesem Werk eine Daseinsberechtigung für die 80er Jahre bewiesen. Auch ohne Roger Hodgson.
Leider ging diese Geschichte die nächsten 10 Jahre erstmal nicht weiter.
Für die musikalische Leistung gebe ich 3 Punkte. Aus nostalgischen Gründen noch einen mehr!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2013
Das ist eins der besten Alben von supertramp muss Mann haben als Fan ewig schade dass sie nicht mehr zusammen sind
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken