flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
63
Beautiful Thing
Format: DVD|Ändern
Preis:17,77 €+ 3,00 € Versandkosten


am 17. Dezember 2017
Der Film hat gerade am Anfang den leichten Anschein einer Slapstick/Millieukomödie. So nach und nach wird der Film aber ernster und bekommt etwas mehr Tiefgang. Gerade am Anfang finde ich das auftreten der einzelnen Gestalten dort in dem Haus als etwas zu übertrieben. Man denkt immer jetzt würde noch jemand aus der Tür kommen und vielleicht noch tanzen und singen ;) Also das ist etwas unglücklich umgesetzt worden oder sollte bewusst in eine etwas komische Richtung gehen.

Die beiden Jungs um die es in dem Film geht, leben in einer Hochhaussiedlung in London Tür an Tür. Problematische Lebensverhältnisse sind auch das was die beiden letztlich näher bringt.
Ste wird von seinem Vater und Bruder wie Dreck behandelt. Als er traurig auf einer Treppe sitzt, wird er von Jamies Mutter aufgelesen und getröstet und sie bietet ihm auch an bei ihnen zu übernachten. Ste und Jamie müssen sich hier das gleiche Bett teilen und so kommen sich die Jungs auch etwas näher.
Sehr süß als Jamie, Ste fragt ob er sich neben ihn liegen darf und er das kategorisch verneint (er lag vorher auf der Fußseite gegenüber) und nach paar Minuten legt er sich dann doch mit auf die Seite von Jamie und Jamie gibt Ste einen zaghaften Kuss. Dazu hört man noch als Musik eine Filmmusik aus einem Liebesfilm... passend ;)

Das Ganze läuft natürlich nicht so geradlinig, es gibt immer wieder Probleme und das Coming Out der beiden ist auch eher ungewollt.
Achtung, Spoiler ;)
Jamies Mutter hatte derweilen einen Anruf von einer Lehrerin bekommen, dass Jamie von anderen Schülern oft schwulenfeindlich beschimpft wird und so geht sie der Sache auf die Spur was da dran ist und sucht in seinen Sachen nach verdächtigen Material. Sie fand dann auch ein Gay Heft unter Jamies Bett. Kurz zuvor suchten die beiden einen Platz wo sie mal unter Gleichgesinnten sein können und fuhren so zu einem Schwulen Pub.
Jamies Mutter macht sich nun sofort auf und fährt den beiden hinterher und sieht sie auch in den Schwulen Pub gehen worauf sie Jamie später auch zur Rede stellt.. Tja, das war das ungewollte Coming Out vor seiner Mutter wo es nun auch kein zurück mehr gab.

Sehr guter Coming Out Film der auch noch das Milieu der Leute in so einer Betonsiedlung einfängt. Teilweise trist und übel aber mit recht unterschiedlichen und auch manchmal ziemlich abgedrehten Menschen die dort auf engem Raum zusammen wohnen und es dann auch wiederum recht bunt machen.

Ein Coming Out Film, den ich in den Top 5 in diesem Genre sehe. Gucken!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Juni 2017
Also ich liebe diesen Film! Absolut sehenswert und wirklich gut gemacht! Ganz kurz zur Story: ein junger Teenager wächst in einer Hochhaussiedlung bei seiner Mutter auf. Die beiden führen eine sehr angespannte Beziehung. Seine Mutter entdeckt eines Tages ein Magazin über Homosexualität unter seinem Bett und spioniert ihrem Sohn dann ein wenig nach und stellt ihn zur Rede. Anfangs merkt man ist es ihr nicht recht, aber sie erkennt, es ist ihr Sohn und er ist der selbe wie davor. Ein Film über das Leben in einem Plattenbau, der Selbstfindung, der ersten großen Liebe etc.
Wirklich toller Film, man fiebert mit den Charakteren mit und es wirkt nichts aufgesetzt sondern sehr authentisch! Tolle Schauspieler, tolle Handlung, toller Film!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. März 2014
Ganz zu anfang dachte ich mir: "Der hat gute Kritiken bekommen. Da wird er schon okay oder gut sein".
Aber seit ich ihn mir einmal angesehen habe, finde ich ihn noch ein deutliches Stück besser als der deutsche Film "Sommersturm". Dieser ist zwar auch ehrlich und ergreifend. Aber an die leichte, klischeefreie und dennoch realistische Art von "Beautiful thing" kommt er nicht heran!

Was mir hierbei gut gefällt ist, dass man im Film keinen dargestellten Geschlechtsverkehr zu sehen bekommt! Eine Sache, die schon in vielen Hetero-Romanzen schon standardmäßig dabei ist! In "Beautiful thing" wird nur der zaghafte Anfang und der Morgen danach gezeigt. Was dazwischen passiert, ist Sache der Figuren. Es wird ihnen also eine gewisse Intimität zugestanden, die nicht vom Zuschauer beobachtet wird. Man kann es sich dabei also für sich selbst ausdenken, wie weit Jamie und Ste dabei gingen.
Das tut diesem Film überhaupt keinen Abbruch. Er ist dadurch besonders gut für Eltern schwuler Jugendlicher geeignet, die sich noch nie richtig mit dem Thema "Homosexualität" auseinandergesetzt haben.

Eine weitere Besonderheit ist die theatralische Note, die immer wieder mal durchblitzt (zum Beispiel der Regenbogen ganz am Anfang).

Zu guter Letzt gibt es in der erzählten Geschichte immer wieder mal kleine Lacher.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Januar 2017
"BEAUTIFUL THING" ist für mich (neben Redwoods (OmU)) einer der besten Filme des New Queer Cinema. Selbst nach dem x-ten Mal anschauen bin ich immer wieder gerührt... Zwei Jungs entdecken im Londoner Vorstadt-Ghetto - trotz aller Widrigkeiten - ihre Gefühle füreinander. Aufrührend, Herz erwärmend und tragisch zugleich. Und man fragt sich: Was wohl aus den beiden geworden ist? Phantastisch!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Dezember 2017
Nach so vielen Jahren immer noch der schönste Film, wenn es ums coming out geht. Immer noch aktuell und gut gespielt. Auch das Ende finde ich schön und herzergreifend. Filme dieser Kategorie müssen nicht immer mit einem schlimmen Drama enden, dieser Film beweist es
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Dezember 2012
Im Mittelpunkt des Films steht das Coming-Out eines englischen Teenie-Paares. Damit ist aber nicht alles gesagt. Ich liebe den Film, obwohl ich nicht homosexuell bin; der Film fängt die Stimmung einer englischen Vorortsiedlung in London bestens ein. So und nicht anders ist das Leben in England. Ehrlich, ungeschminkt, aber auch urkomisch. Britischer Humor dominiert den Film, der Südlondoner Akzent ist einfach phantastisch und die beiden jugendlichen Hauptdarsteller muss man einfach gern haben. Ein Kleinod britischer Filmkunst. 100% Empfehlung - allerdings würde ich ihn nicht im Unterricht einsetzen - meine Schüler (Einführungsphase) waren geradezu geschockt darüber, dass zwei Jungen sich küssen. Ich hatte den Film zum ersten Mal mit 23 gesehen und fand das eigentlich "normal", sodass ich gar nicht davon ausgegangen war, dass Schülerinnen und Schüler damit ein Problem haben könnten.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Juli 2017
Der beste Film, den es glaube ich gibt. Wirklich sehr gute Story, wenn man mal bedenkt, dass ja die Idee sowie der Film schon etwas älter ist. Ich habe mich sofort in diesen Film verliebt. Klare Kauf- und AnschauEmpfehlung!!!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. Januar 2017
Wundervoller sensibler Film mit viel Herz, tollen Darstellern und vor allem Happy End. Love it Macht Mut :-) Nichts ist so schlimm, das Leben geht immer weiter.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. Mai 2017
Ein toller Film mit tollen Schaupsielern...Witzig, durchgeknallt und verrückt zugleich- Kann ich nur weiterempfehlen! Man merkt sofort, dass der Film 1996 gedreht wurde- und kein neuer Film ist, da die Charaktere noch Scharm und Profil haben...
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Mai 2013
An diesem Produkt / Film gefällt mir zunächst der Zustand und die Qualität. Ebenso wurde innerhalb kürzester Zeit geliefert und das zu einem akzeptablen Preis.
Der Film selbst ist einer der Allerbesten und sensibelsten Filme, der nicht abschreckt, sondern dazu einlädt auf seine eigene Art glücklich werden zu dürfen. Er nimmt Angst und bietet Identifikationsmöglichkeiten, für junge Menschen, welche verunsichert mit ihrer eigenen Homosexualität oder dem Aufkeimenden Bewusstsein darüber, schwul zu sein, nicht zurechtkommen und Orientierung suchen. Sie werden sie finden. Der Film macht deutlich, dass Jugendliche eine Vielzahl von Problemen erleben und bewältigen müssen und dass das Thema Homosexualität eben nicht das einzige Problem ist, mit dem man sich auseinandersetzen muss. Der ganze Umbruch der Jugend wird in diesem Film behutsam und hoffnungsvoll serviert.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

God's Own Country
13,90 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken