Hier klicken April Flip Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode longss17

Kundenrezensionen

3,1 von 5 Sternen
14
3,1 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:5,55 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. April 2003
Erst mal zum "Inhalt": Marvin Mange, eher eine Lusche, gerät in einen ziemlich schlimmen Unfall und wird von einem Wissenschaftler zusammengeflickt. Er packt aber noch ein paar Extras dazu. Jetzt hat er einige tierische Fähigkeiten, dummerweise aber auch tierische Verlangen die er nicht immer unter Kontrolle hat. Dadurch entsteht ein ganz schönes Chaos...
Man weiß nicht recht was blöder ist: die "Handlung" oder die Witze. Rob Schneider, der übrigens auch 4 Jahre in der berühmten "Saturday Night live" Truppe war, zündet hier ein wahres Gaggewitter, das oft wahnsinnig platt aber mindestens genauso lustig ist. Sicher ist das kein Humor für Intellektuelle, aber wenn Sie mal wieder richtig lachen wollen schauen sie hier zu.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2017
Ich bin ein Freund "flacher" Witze. Soll heißen, ich lache so gut wie über jeden witzigen Dialog, wo Andere denken "was ein scheiß"... Aber das ist einer der Filme, bei dem ich wirklich wieder mal Tränen vor lachen in den Augen hatte! Ein Rob Schneider Film den man - meiner Meinung nach - gesehen haben muss!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2010
Für mich neben "Rent a Man", "Hot Chick" und "Big Stan" einer der besten Filme von Rob Schneider. Wir haben uns in versammelter Runde halb totgelacht. Wer den Humor von Rob Schneider mag wird auch diesen Film mögen.
Über einige der zuvor genannten Rezensionen kann ich nur den Kopf schütteln. Wer Rob Schneider nicht mag sollte ihn sich dann halt auch nicht ansehen und danach nicht den Film und den Humor schlecht reden.
Ich kann den Film nur empfehlen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2012
Eigentlich ist der Überschrift meiner Rezension nichts mehr hinzuzufügen. Der Film ist so unendlich schwachsinnig, dass man sich oft fragt, was man da eigentlich gerade anschaut. Seltsam ist nur, dass er immer wieder wirklich lustige Momente, Wortspiele und Einfälle hat. Am witzigsten ist der Unfall des Protagonisten im Auto, der Gastauftritt von Adam Sandler und die Szene am Ende, als der Schwarze nicht "umgebracht" wird und er sich tierisch darüber aufregt.
Die Schauspieler machen ihre Sache, in Anbetracht des herrschenden Niveaus, erstaunlich gut. Kaufen sollte man sich den Film trotzdem nicht. Er läuft immer mal wieder im Fernsehen. Mehr als einmal erträgt man ihn sowieso nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2013
Wer neben den 0/8/15 Komödien mal Lust auf was wirklich Lustiges hat, sollte hier zugreifen.
Der Film ist auf seiner Weise definitiv einzigartig und sehr unterhaltend. Meines Erachtens einer der Wenigen ohne sogenannte Cliffhänger.
Kann nur eine Empfehlung aussprechen, nur sollte man Spaß verstehen und den Film nicht ernst nehmen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2007
Potential policeman and klutz Marvin (Rob Schneider) is always in direct competition with Sgt. Sisk (John C. McGinley) for popularity. Marvin has an accident that is life threatening; a passing experimental doctor repairs Marvin with a few parts from various available animals. Now Marvin with fighting to control his urges finds a new life style. He must question his character, while others including a beautiful dog walker Rianna (Colleen Haskell) think they know him.

We also must control our urges as the mob tracks down the animal with torch and gun.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2002
Rob Schneider ist sicherlich ein Garant für flache Storys und harmlosen Gags. Auch hier wird er seinem Namen wieder gerecht.
Als ein bemitleidenswerter Angestellter in einer Polizei-Verwaltung wünscht sich unser Held nichts mehr als ein echter Cop zu werden. Leider sind seine körperlichen Fähigkeiten nicht den Anforderungen im Eignungstest gewachsen. Als er bei einem Unfall von einem dubiosen Doktor zum Teil mit Tier-Teilen wieder zusammengeflickt wird, entdeckt unser Held ganz neue Fähigkeiten an sich.
Harmlose Klamotte mit flachen Gags und unmöglicher Story für den Sonntagnachmittag. Eben ein Rob-Schneider-Film ....
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2007
Dass man keine Dokumentation erwarten darf, und es zielsicher in Richtung "Klamauk" geht, sollte doch schon im Vorfeld für jeden normalen Menschen ersichtlich gewesen sein.

Ich denke wer sich über den Film ein klein wenig inhaltlich informiert hat, (das geht ja bei amazon allein schon bei der "amazon.de Redaktion" und sich dann noch beschwert, dass der Film ein "dämliches Thema" oder ähnliches hat, ist selbst irgendwie nicht zurechnungsfähig.

Wieso sieht sich derjenige solch einen Film dann überhaupt an???

Der Streifen ist viel besser als hier durchschnittlich bewertet. Ich würde sagen 3.5 Sterne.
Wer generell nichts gegen LUSTIGEN Klamauk hat, kann sich den Film auf alle Fälle ansehen.

Für möchtegern intellektuelle sicher ein absoluter Fehlgriff.

Allen anderen die etwas lockerer drauf sind, viel Spass!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2003
Kein schlechter Film, aber auch nicht gut. Manche Teile ziehen sich ziemlich langsam dahin, andere sind widerum lustig. Ich fand diesen Film teilweise etwas verwirrend, dafür ist das Ende dann nocheinmal sehr spannend. Dieses Produkt würde ich nicht unbedingt weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2003
...aber trotzdem irgendwie cool. Selten war die Aussage: "So schlecht, das es schon fast wieder gut ist" so passend wie bei diesem Film. Ein Möchtegern-Polizist wird nach einem Unfall von einem verrückten Wissenschaftler mit Tierorganen wieder zusammengeflickt und hat danach seinen Trieb nicht mehr unter Kontrolle und landet so in einigen peinlichen Situation.
Tipp: Leihen, gucken, ablachen, vergessen ;-)!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken