Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
34
4,0 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:5,53 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. August 2002
Nelly's Debüt Country Grammar war schon ein Hammer-Album. Aber mit Nellyville setzt er noch einen drauf. Der beste Track ist Hot In Herre, aber der Rest muss sich dahinter nicht verstecken. Dilemma ist ein Duett mit Kelly Rowland von Destiny's Child, zwar sehr slow aber auf jeden Fall total gelungen und der zweitbeste Track auf der LP. Weitere sehr gute Tracks sind The Gank, On The Grind & Splurge. Aber eigentlich ist kein Song auf diesem Album schlecht. Ein weiteres Highlight ist auf jeden Fall noch CG2 (Country Grammar 2), das zwar nicht so gut ist wie das Original Country Grammar, aber dennoch rein haut. Auch nicht-Nelly Fans sollten bei diesem Album zugreifen, denn es ist abwechsungsreich und wird nicht sehr schnell langweilig. #1 vom Training Day Soundtrack ist auch noch auf dem Album, dieser Supertrack ist ja aber schon bekannt. Die Zusammenarbeit mit N'Sync Girlfriend ist aber (zum Glück) nicht auf dem Album. Dafür aber ein ziemlich missglücktes Duett mit Justin Timberlake (von N'Sync) namens Roc The Mic, der eigentlich schlechteste Track auf der CD. Sonst ist aber jeder Track gelungen, die überflüssigen Skit's (Intro etc.) sind aber wie bei allen Alben nicht wirklich nützlich und nerven nur. Das einzige was Nelly noch verbessern sollte, wäre meiner Meinung nach die Zusammenarbeit mit bekannten Rapstars und nicht mit N'Sync oder seinen Kollegen von den St. Lunatics, Ali Murphy Lee etc.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2002
Endlich mal ein Rap-Artist der sich nicht als Pop-haßender-Gangster ausgibt. Nelly's Songs sind absolute Ohrwürmer! Auf diesem Album finden sich Uptempo Songs wie "Hot in here" oder Baladen wie "Dilemma", letzteres habe ich bereits im Spät-Sommer in den USA bereits auf MTV gesehen und hat dort bereits die Nummer eins der Billboard Charts erklommen. Auch bei uns ist der Song diese Woche highest New entry auf Platz zwei. Nelly produziert auch für N Sync oder O-Town und ist stolz auf seine Arbeit mit Ihnen. Ein Album auch für diejenigen die neu im Rap/ R&B Bereich sind!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2002
nach dem ersten album Country Grammar von nelly hätte ich mir schon mehr erwartet! bis auf die titel "hot in herre" und "dilemma", die beide sehr gelungen sind, sind alle übrigen lieder meiner meinung nach im selben beat aufgebaut. man kann sie sich anhören und dazu auch abdancen, aber für meinen geschmack sind die titel etwas billig. der anspruchsvolle hörer ist sicherlich enttäuscht von dem album und die flachen lyrics kommen durch die lahmen beats auch nicht besser zur geltung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2002
Bereits von der Qualität der ersten Single "Hot in herre" war ich sehr erstaunt, da mir Nelly's vorhergehende Singles(bis auf "Ride wit me")nicht ganz so gut gefallen haben. Dieses Album "Nellyville" bietet einen guten Querschnitt zwischen Rap, HipHop und genialem R&B. Besonders hervorzuheben ist auch die Zusammenarbeit mit Stars wie Destiny's Child's Kelly Rowland, mit der er den wunderschönen Song "Dilemma" einspielt, sowie der Song "Work it" auf dem er von 'N Sync's Justin Timberlake gefeatured wird. Bin beeindruckt!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 16. Dezember 2002
Das letzte Album von Nelly hat mich weder besonders interessiert, noch haben mich die frühen Singleauskopplungen irgendwie mitgerissen.
"Nellyville" habe ich mir einfach aus Neugier gekauft, weil mir "Hot in herre" und "Dilemma" gefallen - und ich bin sehr positiv überrascht! Auch die anderen Songs sind gut anzuhören, eben im typischen Nelly-Stil.
Endlos-Repeat-Hören muss nicht unbedingt sein, da die "Oh-Oh Oh-Oh"- und "Uh"-Rufe einem irgendwann auf den Keks gehen, aber so zwischendurch z.B. zum Einstimmen auf eine Party wirklich hörenswert!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2002
nelly ist der hotteste rap-künstler überhaupt!mit dieser cd stellt er dies wieder oder sogar noch besser unter beweis als beim vorgänger "country grammar". er schafft es als einer der wenigen, verschiedene musikstilrichtungen miteinander zu einer perfekten mischung zu verbinden. welcher gestandene rapper kann gleichzetig einen superhit wie HOT IN HERRE und die ballade DILEMMA auf einem album fabriziert haben?für mich ist NELLYVILLE eindeutig ein bißchen gute laune in diesem kalten sommer!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2002
Hey ,also eigentlich ist Hip Hop nicht so mein Style Bis auf einige Lieder.Aber Nellyville hat sogar mich umgestimmt dieses Album ist einfach nur genial.Ich würde euch ja gerne sagen welche Lieder meine Favoriten sind aber das kann ich nicht denn es sind einfach alle SUPER und das gibt es wirklich nicht besonders oft.Das Album läßt einen Hip Hop Muffel wirklich umstimmen.Also,kaufen,kaufen,kaufen.Bis dann
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2002
Ich kann nur Vorsagen Nellyville ist noch besser als der gänger. Es Sind nicht nur Partysongs wie Hot In Herre oder Work it (mit Justin Timerlake) wie darauf, sondern auch nachdenkliche wie Dilemma oder auch Splurge. Bei Pimp Juice geht Nelly eine gan andre Richtung und is für mich der beste Song auf Nellyville. Ich kann nur sagen: Kaufen! Kaufen! Kaufen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2002
manche mögen sagen das nelly soft sei und kein ernst zu nekmender rap-artist,weil er liider mit n sync aufnahm.aber gerade dieser softe style verkörpert für mich den südstaaten flow und den zauber des dirty south.für mich ein rundum gelungenes album das nelly wieder einmal klar von der konkurenz isoliert da sein sound einfach hot as hell ist!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2002
Nelly lieferte mit seinem 1ten Album Country Grammar ein super Hip-Hop-Album ab. Mit Nellyville erreicht er vielleicht nicht den kommerziellen Erfolg von Country Grammar, aber die Songs sind midestens genau so hot. Zu den besten Songs auf dem Album zählen sicher "Hot in herre","Country Grammar 2" und "Dilemma".
Dilemma ist auf jeden Fall ein Track der unter die Haut geht!
Auf dieser Platte sind alle Facetten
von Nelly zu finden, wie Partytracks im Style von "For MY" und "E.I." und langsamere Stücke im Stil von "Luven Me".Die Partystücke überwiegen jedoch und über den Inhalt der Texte lässt sich streiten, sicher nicht die besten Inhalte, doch für alle Liebhaber von "Country Grammar" und "Free City" uneingeschränkt zu empfehlen, für alle anderen wem "Hot in Herre" gefällt kann auch bedenkenlos zugreifen.
Alles in allem ist das Album ein Hörgenuß und Nelly einer der besten MC's!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,52 €
26,57 €
8,98 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken