Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
3
3,7 von 5 Sternen
Calypso
Format: Audio CD|Ändern
Preis:30,00 €+ 3,00 € Versandkosten

am 25. Juni 2002
After the 'Svengali' debute and the magnificient 'Gemini' album, Sven Van Hees goes back to his roots dating back to the 1980s when he was a DJ on a local Antwerp radio. In those days, one of his radio shows ('Rumours') was filled with laid back, funky and jazzy rhythms.
'Calypso' continues the tone which was set by "Gemini" but carries it in the jazzy-loungy-funky direction. Sven surely grows to musical maturity and versatility. Where 'Gemini' may have seemed a bit 'basic' to hard grown music critics, 'Calypso' fills up every hole in the aural spectrum, adding that little 'extra' here and there. Distant traces of 'Gemini' can be found, but also influences of 80s funk artists, modern lounge creations and ethnic grooves, with a soft sax here, a female vocal there, just right to create the comfy atmosphere an album like this should generate.
Everything is mixed into a delicious appetizer for a wonderful and magic night. Real die hard chill-out lovers may consider this album to be too funky, loungy or souped-up but 'Calypso' just shows the multitude of Sven's competences.
This album is a fabulous cross-over between latin rhythms, calypso, etnobeats, ambient, funk, fusion-jazz,...
Find out yourself and still discover something new everytime you play it.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2002
Van Hees ist einer der lounge-chiller, die auf albumlänge mehr bringen als eine ansammlung klanggewordener unverbindlichkeiten.. deepness und gediegene weltfestlichkeit regieren hier. war das erste album noch psychedelic worldmusic, das zweite perfekter jazzy downbeat ohne daddelballast, holt das dritte den funk an bord und hat den Brasilectro-floor genauso im auge wie weiterhin die sonnenliege. und auf einmal liegt Wien mit dem Kruder & Dorfmeister-konsortium in Belgien.
exquist.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2004
Ich muss sagen ich bin ein irrsinniger fan von sven van hees !
Deswegen war ich auch eher enttäuscht als ich Calypso zum ersten mal hörte ! Die Vorgängerplatte Gemini (übrigens eine der besten Lounge-Platten die ich je gehört habe) hat bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen und insgeheim habe ich gehofft das Sven Gemini mit der neuen Platte Calypso nochmal toppen kann (zugegeben das ist sehr schwer) ! Meiner Meinung nach hat er das nicht geschafft, das liegt aber vorrangig daran, dass sich Calypso ganz anders anhört und nicht daran weil die Platte schlecht ist (ist sie auch gar nicht)...
Also mein Fazit: Wer sich von Calypso ähnliches wie von Gemini erwartet wird etwas enttäuscht sein, das heisst aber nicht dass man als Fan von Sven van Hees nicht trotzdem zugreifen darf !
Die Platte zählt nicht zu meinen Top Favorits aber man kann trotzdem getrost zugreifen !!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken