Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
5
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. April 2007
Susan Sarandon und Natalie Portman lassen diesen Film zu einem darstellerischen Augenschmauß werden. Sie stellen hier das ungleiche Paar von Mutter Adele und Tochter Ann da, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Während Ann ihre Verwandschaft und die Kleinstadt in Wisconsin nicht zurücklassen will packt ihre Mutter die Koffer, kauft ein zu teures Auto und bricht mit ihrer Tochter nach Beverly Hills auf, um sich ihre Träume zu erfüllen.

Zwei starke Frauen, unterschiedlicher wie sie kaum sein könnten, Adele extrovertiert, romantisch, naive und Ann, introvertiert, intelligent und realistisch, müssen nach und nach feststellen, das sie doch mehr gemeinsam haben als nur den Nachnamen. Adele will Ann zum Fernsehstar machen und durch sie ihre eigenen unerfüllten Träume ausleben, während Ann nichts anderes will als ihre Mutter zu verlassen und an der Ostküste zu studieren....

Diese von Hassliebe geprägte Mutter-Tochter-Beziehung erzählt von unerfüllten Träumen und Sehnsüchten, von Liebe und Verlust und der Realität hinter dem amerikanischen Traum. Dieser Film lohnt sich schon allein wegen der unglaublichen schauspielerischen Leistung der beiden umwerfenden Hauptdarstellerinnen Natalie Portman und Susan Sarandon!
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2016
Mutter (Susan Sarandon) macht sich mit Teenager-Tochter (Natalie Portman) aus dem rustikalen Bay City, Wisconsin, in stylishem alten Mercedes auf nach Beverly Hills, Kalifornien, um der Tristesse der Provinz zu entfliehen. Motto: "Don’t be grumpy when the ride gets bumpy."

An und für sich kein so packendes Thema, sieht man von den beiden Hauptdarstellerinnen ab, die das Ganze sehenswert machen. Susan Sarandon als überehrgeizige Mutter, die sich über ihre Tochter verwirklichen will. Natalie Portman als jugendliche Rebellin, die lieber ein Universitätsstudium als eine Karriere als Schauspielerin anstrebt. Höhen und Tiefen sind in diesem Roadtrip inbegriffen.

Sehr passend für Natalie, die ja im realen Leben beide Welten kennt: jene von Hollywood und jene an einer Ostküsten-Elitenuni.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2002
Ein toller,ehrlicher Film mit sehr gut gespielten, eigenwilligen Charakteren.
Mutter-Tochter-Beziehung mit Tiefgang .Ausserdem wird das "Real America" sehr realistisch dargestellt....Ein Film den man nicht so schnell vergisst.
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2011
Ein sehr schöner "Mutter-und-Tochter-Film" über die Beziehung und das Erwachsenwerden mit all seinen Höhen und Tiefen.
Auch der Abnabelungsprozess wird gut gezeigt, sowohl bei der Tochter wie auch bei der Mutter.
Sehr schön!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2013
cooler Film über die leibliche Mutter und Schwester von Steve Jobs.Die Geschichte über die Suche nach einem beseren Leben in Californien
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €
9,49 €
8,49 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken