Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
17
4,7 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. April 2002
Nun liegt es also endlich vor, daß Debut-Album von Zeraphine, der Nachfolge Band um Ex Dreadful Shadows Sänger Sven Friedrich.
Gleich vorab: Die hohen Erwartungen, die in diese Platte gesteckt wurde, werden mehr als erfüllt. Sowohl neue Fans als auch die immer noch trauernde Dreadful Shadows Anhängerschaft werden hier bestens bedient. Gleich der Opener "Flieh mit mir" zieht sofort in seinen magischen Bann und könnte sich musikalisch ohne weiteres auf der "Beyond the maze" befinden. Auch der Gesang wird in bewährter Weise eingesetzt. Der große Unterschied zu den Shadows liegt darin, daß ausnahmslos Deutsch gesungen wird und das- gottlob, ohne sich der gängigen "Szeneklischeeschlagwörter" zu bedienen.
Sowohl melanscholische, als auch treibendere Stücke, wobei letztere überwiegen, finden sich auf "Kalte Sonne".
Die Highlights des Albums aufzuführen ist mir nicht möglich, denn es finden sich hier ausnahmslos Highlights ein. Mit dem letzten Track des Albums "Deine Welt" knüpft man nahtlos an "The Cycle" Zeiten an.
Schon jetzt der absolute Anwärter auf das Gothic Highlight des Jahres!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2002
Ein wenig war ich schon skeptisch ob Sven Friedrich mit Zeraphine an die unglaublichen Dreadful Shawows Meisterwerke anknüpfen kann aber "Kalte Sonne" straft mich dieser Skepsis. Nicht einmal die erstmals verwendeten deutschen Texte von Sven wirken hier deplaziert ganz im Gegenteil. Diese erreichen absolutes Top Niveau - ähnliche hochkarätige deutsche Texte habe ich bisher nur von der Letzten Instanz gehört. Da wundert es auch kaum dass Sven und seine Mitstreiter gemeinsam mit der Instanz auf Tour waren. Diese 2 Bands sind zur Zeit das beste was deutsche Texte betrifft. Aber zurück zu "Kalte Sonne". Das Album hört sich an wie aus einen Guß - es gibt keinen einzigen Ausfall. Besondere Höhepunkte sind für mich: "Die Wirklichkeit", "Sterne sehen". "Siamesische Einsamkeit", "Ohne Dich", "Licht" und "Deine Welt". Eigentlich unverständlich dass der größere Erfolg ausblieb denn mit "Kalte Sonne" lassen Zeraphine sogar HIM weit hinter sich.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2002
Es ist nur normal, dass sich diese Platte nicht gleich beim ersten oder zweiten hören voll entfaltet. Man muss tief einsteigen und wird dabei auf eine unheimliche Art und Weise mit sich selbst konfrontiert.
Wer oberflächlich reinhört, wird den Tiefgang der Texte nie entdecken und ich hoffe, dass das von Sven so beabsichtigt ist.
Ich kann nur sagen DANKE FÜR DIE BESTE PLATTE DER WELT !!!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2002
Es ist so ziemlich das beste Album seit Jahren! Die Texte sind großartig und kehren mein Innerstes 'ich' nach aussen. Dieses Album gleicht einer Droge, von der man nicht mehr loskommt. Ob nun Parallelen zu den Shadows da sind oder nicht ist mir dabei völlig egal. Als alter Shadows- Fan bin ich darüber eher froh. Muss allerdings auch zugeben, dass ich das Album einige male hören musste, bis ich den 100%igen Zugang dazu gefunden habe. Es wurde einfach immer besser und genialer, da man nach und nach immer mehr Feinheiten entdeckt. Ich kann mich also meinem Vorgänger ganz und garnicht anschließen (Geschmäcker sind halt doch verschieden) und muss dieses Album einfach nur empfehlen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2003
Kalte Sonne ist für mich das Album des Jahres 2002 gewesen, eine Wahnsinnsband mit einer Stimme nach der man süchtig werden kann. Das Album kann man von vorn bis hinten durchhören jeder Song ist ein Genuß ein Leckerbissen von vorn bis hinten. Absoluter Favorit ist Sterne sehen und Flieh mit mir. Nachdem ich sie live erlebt habe wirkt dieses Album noch viel mehr. Muss man einfach haben. Genial!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2002
"Die Dreadful Shadows sind wieder da !" könnte es eigentlich heissen.
Nach den bisherigen Kritiken war eigentlich ein anderes Album zu erwarten, weniger an die Shadows erinnernd. Sven Friedrich und seine Mitstreiter können die Vorgeschichte allerdings nicht verleugnen.
Das nun hier vorliegende Werk "Kalte Sonne" erinnert sehr an "Beyoond The Maze", das absolute Meisterwerk der Dreadful Shadows. Natürlich ist der Gesang hier in Deutsch was der CD allerdings keinen Abbruch tut - ganz im Gegenteil ! Jenseits aller Klischees gehen die Lyrics einfach nur unter die Haut und lassen einen nicht mehr los. Die Musik ist geprägt von eingängigen Melodien und einer Kraft wie man sie bisher nur von wenigen Bands kennt !
Alles in allem ein mehr als gelungener Einstand der neuen Band "Zeraphine", der man die Gründungsmitglieder deutlich anhört (zur Freude aller Fans der Dreadful Shadows) !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2003
50 Sterne. Jawohl 50 Sterne würde ich dieser CD geben. Diese CD ist unbeschreiblich. Es ist eine Mischung aus Romantik, Sehnsucht und etwas sanfteres aber doch rockmässiges.
Diese CD muss in jedem CD-Ragal stehen. Unbeschreiblich. Das kann man nicht in Worte fassen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2003
Nachdem ich auf die Musik von Zeraphine ehr zufällig gestoßen bin, kann ich nur sagen, sie ist wunderbar und absolut süchtig machend. Die wirklich einmalige Stimme des Sängers ist das i-Tüpfelchen, das den Effekt noch verstärkt. Die Musik ist traumhaft schön und die Texte von einer Tiefe, die sich bei jedem Hören neu erschließt. Für mich das Beste, was ich seit längerem gehört habe.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2004
'Kalte Sonne' ist eines der absolut perfektesten Alben, die ich seit langem in der Hand hielt! Die Stücke sind so unglaublich gut arrangiert was das Zusammenspiel von Gesang und Instrumenten angeht. Ich hoffe, Zeraphine machen in Zukunft noch ein so tolles Album mit deutschen Texten..
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2002
Wirklich ein Wahnsinnsalbum, und noch dazu eines der wenigen, das man von vorn bis hinten hören kann, ohne das Bedürfnis zu verspüren, einen Song zu überspringen. Bin begeistert, berührt, infiziert... von Zeraphine (und Sven's Stimme, die wohl einmalig ist auf dieser Welt)!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,99 €
10,49 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken