20% Rabatt Hier klicken Duplo studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sicherheitsbeleuchtung Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

  • Dusk
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
7
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,47 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 23. März 2008
'Dusk' vereint zum einen sehr viele Gegensätze, die man in einem solch genialen Kontext noch nicht gehört hat. Andererseits explodiert diese Platte aber auch dermaßen vor Intensität und auch Intimität, dass es ein Freudenfest für die Sinne ist. Auch der teils sehr progressive Ansatz was das Songwriting betrifft rundet den Gesamteindruck imposant ab.
Fazit: Eine einzigartige Scheibe, die mal wieder beweist, wie gut großartige Kunst und griffige Musik Hand in Hand gehen können, wenn echte Künstler am Werk sind.
Stilistische Eingrenzungen sind hier besonders undankbar. Tendenziell geht es in Richtung Independent Music. Mit ungewöhnlichen Anteilen aus Rock, Folk und Melancholie; ja, und teils auch mit einer irren Power, die nah am Wahnsinn gebaut hat. Aber immer sophisticated! ;-)
Check it out!
Höchste Empfehlungsstufe!!!
Gruß und viel Freude beim Entdecken.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2012
Ich habe die CD schon seid den 90ern und bin immer noch begeistert.
Sie ist absolut Zeitlos. Sie ist ein MUSS fuer jeden THE THE Fan...
Dieses Jahr bin ich wieder dem THE THE Fieber verfallen und habe mal in Internet geschaut was die Band zur Zeit so macht. Dabei bin ich auf eine Facebook Gemeinschaft gestossen, die sich das Ziel gesetzt hat, die Band wieder auf die Bühne zurück zu gewinnen. Wer also genauso ein großer Fan ist, soll sich die Mühe machen und nach der Gemeinschaft mal suchen (einen link darf ich hier leider nicht setzen).
Viele liebe Grüße Magi
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2010
... just listen to this album!

Einfach perfekt diese Platte von TheThe.

sehnsüchtig, dunkel, englisch
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2014
was soll ich noch dazufügen, was die Kommentare schon berichtet haben. Die CD kam recht schnell. Neu verpackt und in einem sehr guten Zustand. Die Musik ist vom Allerfeinsten. Das war meine Zeit, einfach ein Hochgenuss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2004
Kurz und bündig: diese CD ist genial. Jedes Lied lädt zum mitleben, mitfühlen, mitsummen ein. Gute Texte, einfühlsame rockige, schmusige, optimisitische Songs. Sie kann immer gehört werden, beim lesen, wenn Freunde da sind, im Hintergrund (obwohl sie dafür zu schade ist.) Sie bringt gute Laune mit einem Schuss Melancholie. Für mich einer meiner Lieblings-Cds. (vor allem endlich auf CD) Für jeden The The Fan ein Muss, für jeden der geniale ehrliche Musik, die nicht aus der Retorte stammt, hören will, eine Kaufempfehlung
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2004
Dusk, die fünfte "Platte" von The The, ist keine Selbstverständlichkeit. Dachten doch viele, dass er - denn The The spielen Kompositionen und Texte von Matt Johnson, dem Kopf der wechselhaft besetzten Band - dass er nach Soul Mining (erster mäßig erfolgreicher longplayer nach einem experimentellen namens "Burning Blue Soul", welches letztere allerdings höchst erstaunlich ist) nicht mehr sowas Tolles hinbekommt. Er bekam dann "Infected" hin und hatte 2 Superhits drauf. Es heißt, "the making of it nearly killed Matt" und somit glaubte man, er würde nunmehr gezwungen sein, Schluss zu machen. Er machte aber "Mind Bomb" und dann eben, Dusk. MB toppte - das kann man halten wie die Dachdecker, welches Album von Johnson welches weitere von ihm toppt - dann, je nachdem wie Sie es halten, "Infected".
Mit "Dusk" ist es Johnson gelungen, ganz normalen Rock in The The Qualität zu bringen - was das ist ersehen wir aus "Dusk" und dem späteren "Hanky Panky", als ob er ein englischer Bruce Springsteen wäre.
Wenn Sie schon The The kennen oder einen inoffiziellen Nebenjob-Rock'n'Roll, Blues und Country König entdecken wollen, der seine Stücke in ein Licht taucht, wie der Film "Blue Velvet" Filmbilder aus Amerika in ein entrücktes Licht tauchte, dann sollten Sie hier richtig sein.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2000
Diese CD von The The, wieder entstanden unter der Federführung von Bandleader Matt Johnson gehört eigentlich in jede CD-Sammlung. Gerade die gewohnt sparsame Instrumentierung läßt hier eine besonders intime Stimmung aufkommen und M.Johnson adelt die Songs sowohl durch seine besondere Stimme, als auch durch sein Mundharmonikaspiel. Zusätzlicher Pluspunkt: Hervorragende Gastmusiker. Anspieltipps: "Dogs Of Lust" und "Bluer Than Midnight". Aufnahmequalität allerdings "LoFi" ( gewollt??? )
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,31 €
9,64 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken