flip flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Prime 2018 Hier klicken HI_PROJECT Black Panther Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicSonos AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
61
Ich bin Sam
Format: DVD|Ändern
Preis:12,44 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 30. August 2010
Der deutsche Untertitel "Alles was Du brauchst ist Liebe" und diverse Hinweise auf der Rückseite der DVD-Box ("Rührende Story", "bewegende Lebensgeschichte des geistig behinderten Sam Dawson", "Kampf gegen das Rechtssystem") versprechen eine geballte Ladung Kitsch. "Ich bin Sam" (2001, 128 Min.) ist alles andere...!

Sam Dawson (Sean Penn), geistig auf dem Stand eines 7-jährigen, wird ungewollt zum alleinerziehenden Vater - die Mutter, die "nur einen Platz zum Schlafen" gesucht hatte, macht sich noch am Tag der Entlassung aus der Klinik davon. Dank Mitwirkung seiner Freunde, die ebenfalls psychisch krank sind und teils autistische und paranoide Züge aufweisen, sowie der liebenswürdigen Nachbarin Annie (Dianne Wiest), geht das auch lange Zeit gut - bis Sams Tochter Lucy (Dakota Fannings dritter Film, erste Hauptrolle) in die Schule kommt und das Jugendamt bemerkt, dass sie den Vater zu überflügeln beginnt. Seine Freunde suchen ihm eine "schöne Anzeige" in den gelben Seiten und so gelangt Sam an die chaotische Karriereanwältin Rita Harrison, die ihm helfen soll, das Sorgerecht für Lucy zu behalten, damit das Kind nicht in eine Pflegefamilie muss.

Die auf dem Titel genannte Oscar-Nominierung 2001 für den "Besten Hauptdarsteller" stimmt nicht; es war 2002. Gewonnen hat die Trophäe dann Denzel Washington für Training Day (Quelle: Wikipedia). Das schmälert nicht die einzigartige Leistung von Sean Penn. Einen geistig Behinderten in dieser Intensität und so glaubwürdig zu spielen, das ist allerhöchste Schauspielkunst! Er ist der herausragende Star des Films und selbst Michelle Pfeiffer, die sehr starke Momente hat und die sich als Rita durch die Begegnung mit Sam nachhaltig verändert, kommt nicht dagegen an. Dakota Fanning wurde völlig berechtigt für den Screen Actors Guild Award nominiert (2002 und leider ebenfalls nicht gewonnen). Wie sie ihren Vater darauf anspricht, dass er "nicht wie die anderen Daddys" sei; oder wie sie vorgibt, lieber das Kinderbuch zu mögen anstatt den anspruchsvolleren, aber für Sam nicht mehr zu bewältigenden Text... unerreicht! Brad und Joe, zwei von Sams Freunden, wurden von 30 geistig Behinderten gecastet und spielen ebenfalls hervorragend.

Die FSK "ab 6" für einen so anspruchsvollen Film ist gewagt, wenn selbst Erwachsene (hauseigene Redaktion) daran scheitern, dass das Plädoyer aus Kramer gegen Kramer von Sam und seinen Freunden, passionierten Videofans, auswendig gelernt wurde - und Anwältin und Richterin es als Filmzitat erkennen, wodurch es Sam postwendend zum Nachteil gereicht... Der Film versucht sich ernsthaft der Frage zu nähern, wie weit die Behörden "zum Wohle des Kindes" gehen dürfen - und wer eigentlich als "normal" gilt. Auch wenn zumindest die Schlussszene eine klare Antwort auf die erste Fragestellung gibt, wird der Zuschauer doch zum Nachdenken angeregt: Ist es die bestmögliche Entscheidung? Wie könnte eine bessere Lösung aussehen?

Verschiedene Dokumentationen und einige aufschlussreiche, aber für die Filmhandlung nicht notwendige gelöschte Szenen runden diese DVD perfekt ab.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. September 2017
Filme sind wie Musik, eine reine Geschmackssache.
Ich denke auch hier sprechen einfach die Verkaufszahlen für sich.
Am Ende ist man um eine Erfahrung reicher.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. August 2017
Sean Penn spielt wunderbar und Michelle Pfeiffer macht es ihm nach.
Taschentücher sollten bereit stehen!
Ein Gefühlsmensch hat was er braucht!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. November 2017
Dieser Film hat Tiefgang, spricht mit Feingefühl offen die Themen an, die ein geistig behinderter Vater zu meistern hat. Mich hat berührt, wie letztlich die Liebe gesiegt hat, ohne die Vernunft auszuschalten.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. August 2014
Bin begeistert als ich den Film im TV gesehen habe leider aber nicht vom Anfang an .
Habe mir diesen dann hier bestellt und kann mich allen positiven rezensionen nur anschließen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Oktober 2017
Super Geschichte und super gezeigt!

Wir haben richtig mitgefiebert und eine Menge Mitgewühl Sam gegenüber gehabt.

Um es mit Sams Worten aus dem Film zu sagen:
"Ich bin Sam, eine hervorragende Wahl!"
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. April 2018
eine story die gar nicht so weit entfernt ist von der realität. und zeigt, das richter und jugendämter sehr oft aus völlig falschen gründen, kinder in heime oder zu pflegeletern stecken
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Juni 2018
Top
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. März 2013
Ich habe diese Bewertung gewählt weil ich gerne mein Feedback geben will. :)
Und gerne mich zu denn Film Außern will .
Es ist eine wunderschöne Erzählung darüber wie viel Liebe ein Vater aufbringen und käpfmen kann. :)
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. Januar 2016
Total toller Film, der genau beschreibt, wie schwer der Weg für einen Vater mit Behinderung ist. Von Anfang bis Ende einfach schön gemacht.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Be My Baby
9,99 €
Der Tag des Falken
6,99 €
Benny & Joon
15,92 €
Into the Wild
7,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken