find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
8
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:20,45 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Mai 2009
"Alawys Got Tonight" (2002) von Chris Isaak war ein lang ersehntes Album nach dem 1999er "Speak of the Devil", was den Erwartungsdruck nicht kleiner machte!

Die Songs wirken poppig, was für Chris Isaak eigentlich nichts untypisches ist, und doch sind sie für seine Machart etwas zu seicht, denn der eigentümliche "lonesome"-Sound (z.B. kommen seine Songs der vergangenen Alben aus den 90ern immer gut auf einer langen Autofahrt) fehlt oder wird erzwungen, wie in "Nothing to Say" oder "Cool Love". Positiv zu bewerten sind der Opener "One Day", "Life Will Go On", "Somebody to Love" und "Courthouse", die Isaaks unnachahmlichen Country-/Pop-Stil der vergangenen zwei Jahrzehnte wieder beweisen.
"American Boy" und der Titelsong "Always Got Tonight" fallen etwas aus dem Rahmen, wobei ersterer für mich zu verspielt-countrylastig klingt.
Alles in allem ist das Album nett anzuhören, man erkennt Isaaks Sound und Charme wieder, und doch für eingeschweißte Fans vielleicht etwas zu modern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2002
Dieses Werk des melancholischen Surfboy's kann nicht vollends überzeugen. Keineswegs dilletiert der Meister, jedoch ist ein gewisser Stilwechsel unverkennbar und mit Sicherheit nicht jedem bisherigen Fan genehm. In typischer Manier überzeugen Stücke wie "Life will go on", "I see you everywhere" oder "Worked it out wrong" mit sehr eingängigen und melodischen getragenen Weisen. Auch die etwas rhytmischer und dynamischer angelegten Tracks ("Cool love", "Courthouse" oder Always got tonight") klingen noch. Dies kann man von "American boy" und "Notice the ring" aber dann nicht mehr behaupten. Das ist nicht der "Isaak-Charme"!
In der Summe auf keinen Fall eine Fehlinvestition - jedoch neben viel Licht auch etwas Schatten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2002
Ganz großartige CD von Chris Isaak, die nahtlos an die Vorgänger
anknüpft! Ein Touch von Roy Orbison durchzieht die Songs von Chris Isaak, ohne jedoch ein Abklatsch davon zu sein. Schade nur,
daß Isaak so selten live in Deutschland zu sehen ist. Der Mann
spielt in einer eigenen Liga!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2002
Das ist das Beste was ich jeh von Chris Isaak gehört habe. One Day ist der Top Hit schlechthin auf dieser CD.
Chris Isaak da ist Dir ein wahres Meisterwerk gelungen.
Genial !!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2002
Nach dem (für Isaak-Verhältnisse) etwas mauen Devil-Album weiß diese Scheibe vollkommen zu überzeugen. Allein der bombastische Opener mit raffinierten Surf-Gitarren-Finessen bringt mein Herz zum Weinen. Neben Highlights wie I see you, das sich hinter Evergreens wie You owe me some kind of love nicht zu verstecken braucht, schlägt der Maestro diesmal auch ungewohnt rockige Töne in Notice the ring an. Doch diese fügen sich homogen ins Gesamtkunstwerk ein. Wenn ich mit einem Glas Rotwein im Sonnenuntergang von einer südfranzösischen Strandbar auf das wogende Meer blicke, kann nichts diesen Augenblick verschönern, als Always got tonight zu hören.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2002
Wie schon von jemandem vor mir beschrieben - wirklich perfekt beim autofahren! Auch wenn das gesamte album nicht mit "speak of the devil" mithalten kann, da einfach ein paar zu kantige und isaak-untypische sachen dabei sind. Nicht ganz so viele perfekte songs, aber die, welche es offensichtlich sind ("see you everywhere") sind absolute ohrwurm-knaller! einfach im repeat hören - stundenlang! besonders bemerkenswert diesmal die tollen gitarren!! sind noch nie so extrem wunderschön ins ohr gegangen und haben die songs so sehr getragen. schade nur, dass es in deutschland anscheinend keinen perfekten strand für ihn zum surfen gibt, wo er uns zwischendurch mit ein paar schönen konzerten das leben versüssen könnte...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2002
Ich schliesse mich der Meinung an! Chris untermauert mit der neuen CD seine Klasse in der gitarrenlastigen, rhytmischen Surfmusik. Der Styl ist einfach nur super von Ihm. Ideal zum relaxen und entspannen. Wird sich hervorragend im Auto machen, gerade jetzt bei dem schönen Wetter!!!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2002
I know things here are quite uptight and homegrown talent is pretty pathetic and unoriginal, but are you people to tell me that Chris Isaak's new album is of 5 star quality? There is absolutely nothing original here. Chris Isaak recycles every influence of 50's rock: Elvis, Roy Orbison, and Jerry Lee Lewis, without creating an identity or voice of his own, not to mention chord arrangements that have been used a 100 times before in the same way. Ok, I could understand if this was blues or a lyrically sound album in which the artist had something more to offer than the occasional 12 bar blues, and the overly orchestrated ballads and laments of love that only a middle-aged woman completely clueless and unconnected with modern society could love.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

11,49 €
12,48 €
12,55 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken