find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Februar 2002
Als Fan der klassischen Whitesnake und als Hörer von mehreren Live-Konzerten der Company of Snakes habe ich das Erscheinen der CD lang ersehnt und sofort gekauft. Ich bin nicht entäuscht worden. Sehr guter bodenständige bluesorientierter Hardrock mit zwei hervorragend harmonierenden Gitaristen. Die CD ist vergleichbar mit 'Ready an willing' von Whitesnake. Einzig der Song 'Hurricane' fällt ab. Der Rest der Songs nur Treffer.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 11. April 2014
Das Äußere, die Haut der Schlange mag ja da sein. Aber die Schlange selbst - wir wissen, von wem die Rede ist - sie ist halt längst weitergezogen. Und so bleibt aus der Ferne die Anmutung des edlen Tieres, aus der Nähe aber nur eine ziemlich hohle Hülle. Alle Achtung vor den Mitwirkenden, sie haben unbestreitbare Verdienste und das Spielen auch nicht verlernt. Aber bieder und irgendwie unsexy ist das hier halt doch. Ist sowas ähnliches wie Tofu-Burger zum Hören.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2017
Hammermaesiges Teil kann ich nur sagen. Die Herren Marsden/Moody/Murray grooven wie zu alten Zeiten. Der neue Saenger Berggren ist ein fantastischer Sänger mit Bluesfeeling. Man sollte einfach weg von Vergleichen mit Coverdale! Company of Snakes einfach als eine ausgezeichnete Blues/Rock Formation sehen mit tollem Songwriting und einem handwerklich und mit viel Emotionen und Spielfreude eingespielten Epos. Einzelne Titel will ich nicht hervorheben da das komplette Teil einfach nur geil ist.
Bin erst vor kurzer Zeit auf diese CD gestoßen,leider....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2002
Zugegeben ist das Auftreten der Herren der Company professioneller geworden, das fängt beim Cover der neuen CD an. Ich habe die ersten beiden Platten der Gruppe, "Once bitten" und "Live in Europe", die sich optisch und von der Klangqualität nicht mit dem neuesten Werk messen können, trotzdem halte ich beide CD`s für stärker. Denn : Erstens ist der jetzige Sänger Stefan Berggren nie in der Nähe von David Coverdales Stimme, was man von Jorn Lande auf den angesprochenen CD`s nicht sagen konnte, und zweitens sind die Hälfte aller Songs von "Burst the Bubble" lediglich Neuaufnahmen aus "Once bitten".
Mich hat beides ziemlich enttäuscht und vier Sterne gebe ich auch nur als ganz harter Fan der "alten Whitesnake", der sich über jedes Lebenszeichen jener Musiker freut.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2006
Hervorragender, melodischer Hardrock, mit zwei sehr guten Gittaristen.
Je öfter man die CD hört, um so mehr Ohrwurm wird die ganze Sache.
Jeder Song ein Volltreffer
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2011
Bisher kannten wir nur den Vorgänger, auf "Burst the Bubble" sind wir hier jetzt eher zufällig gestoßen. Als alter Whitesnake-Fan, der mit dieser Band groß geworden ist, kann ich auch dieses Moody/Marsden-Werk nur empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

13,49 €
15,99 €
17,99 €
16,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken