Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen PrimeMusic BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
7
4,7 von 5 Sternen
Beautiful Tomorrow
Format: Audio CD|Ändern
Preis:51,11 €+ 3,00 € Versandkosten


am 6. Juni 2002
Endlich ist es da, das langersehnte Album von Blue Six. Allerdings nichts Neues für Kenner der Deep House Szene, denn das Naked Label ist bekannt für seinen sexy klingenden House. Das Album besticht durch absolut schöne, soft groovende Songs im Naked Soundgewand. Wenn ich mich für ein House Album entscheiden müsste - ich würd mich für dieses entscheiden! Fazit: Oberklasse!!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2003
Mit dieser CD bringt das "Naked" Label keine seine berühmten Compilations an den Start, bleibt aber seinem Namensmotto trotzdem treu.
Blue six präsentieren ein wundervoll stimmiges Album, das gekonnt Deep-House, elektronische Samples und soulige Vocals zu harmonischen Melodien mit Ohrwurmqualitäten verbindet. Dabei ist es auch nicht weiter störend, dass einige Songs in verschiedenen Versionen eingespielt wurden; ganz im Gegenteil: hier stellen blue six ihr Mixerkönnen erst richtig unter Beweis.
Ob man nun "beautiful tomorrow" als chillige Partygrooves einsetzt oder aber als relaxten Hintergrund für laue Vollmondnächte, bleibt jedem selbst überlassen - passend ist es in beiden Fällen, 100%ig!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2002
Deep House vom Feinsten & vom Label Naked Music, das auch hervorragende Compilations unter einer gleichnamigen Serie herausgebracht hat.
Blue Six sind eines der Zugpferde des US-Labels. Relaxte Deep House Sounds kurz vor dem Ausgehen oder zum Vor- und Abtanzen im Wohnzimmer statt öden Samstagabendshows. Soulige, smoothe Vocals und deepe Grooves machen das Ganze zu einem Hochgenuss an Hörerlebnis. Kein ödes 4 II the floor Gedudel oder Euro Trash.
5 Sterne iss klar.
Zum Relaxen danach: Buddha Bar Compilations oder die neue von Ministry of Sound: The Karma Collection.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2010
Beautiful Tommorrow kann ich bestens empfehlen, wenn man sich für diese Musikgenre interressiert. Sprich Chillout, Lounge, so etwas in der Richtung. Diese CD ist grundlegend für Jeden was denn man kann sie super im Hintergrund laufen lassen. Diese CD war jeden Cent Wert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2002
Deep House vom Feinsten & vom Label Naked Music, das auch hervorragende Compilations unter einer gleichnamigen Serie herausgebracht hat.
Blue Six sind eines der Zugpferde des US-Labels. Relaxte Deep House Sounds kurz vor dem Ausgehen oder zum Vor- und Abtanzen im Wohnzimmer statt öden Samstagabendshows. Soulige, smoothe Vocals und deepe Grooves machen das Ganze zu einem Hochgenuss an Hörerlebnis. Kein ödes 4 II the floor Gedudel oder Euro Trash.
5 Sterne iss klar.
Zum Relaxen danach: Buddha Bar Compilations oder die neue von Ministry of Sound: The Karma Collection.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2003
Als ich ende der 90er, das erste mal den Titel "sweeter love"
gehört habe, war ich total fasziniert. Seitdem kann ich nicht mehr davon lassen. Das ganze Album mit langsamen sowohl auch souligen und tanzbaren Stücken, mit dazu Atemberaubenden Vocals,
sollte man einfach lieben. Ein sehr gelungenes Album. Ich hoffe es wird weitere geben, sonst, kann man auch gerne zu den Naked Music Sachen greifen. Lasst euch faszinieren von Blue Six.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2002
Ich bin scharf auf eine CD von Blue Six, seit ich zum ersten mal 'Music & Wine' auf Beach-House (HedKandi) gehört habe. Auch als ich den hervorragenden Mix von 'Pure' auf Nude Dimesions Vol. 2 (NakedMusic) hörte, dachte ich: Wann machen die endlich eine CD? und war noch viel schärfer darauf. Und jetzt ist sie endlich da und ich finde sie etwas lau, zu viele Remixes, zu hmpff. Schön zum nebenher hören, aber nix was mir Blutdruck macht. Schade.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken