CM CM Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
2
4,5 von 5 Sternen
Gounod: Romeo et Juliette [1995] [UK Import]
Format: DVD|Ändern
Preis:24,99 €+ 3,00 € Versandkosten

am 19. Juli 2013
Eine Aufführung aus dem ROH London Mitte der 1990er Jahre, bei der Roberto Alagna noch fast am Anfang seiner Weltkarriere stand.
Das Bild ist durchaus zufriedenstellend, kein HD, der Ton exzellent.
Die Inszenierung ist dem traditionsorientierten Geschmack auf den Leib geschneidert.

Beide Zentralrollen sind mit Roberto Alagna und Leontina Vaduva beinahe idealtypisch besetzt.

Roberto Alagna mit einer glänzenden Leistung als Romeo insbesondere auch in den bekannten Schlüsselarien.
Leontina Vaduva eine mädchenhaft anmutige, stimmige Erscheinung mit eben solchem Sopranambiente.

Der Mercurio von Francois Le Roux, der Thybalt von Paul Charles Clarke überzeugend, ebenso Robert Lloyd als Friar und Peter Sidhom als Capulet. Die Nebenrolle des Stephano hervorragend gestaltet von der jungen Eva - Maria Panzarella, die später in der französischen Barockoper eine zentrale Sängerin werden sollte.

Charles Mackerras dirigiert.

Insgesamt sowohl optisch als auch sängerisch die ideale Aufführung zum Geniessen für den traditionsorientierten Opernfreund. Für Stimmenliebhaber ist hier der junge Alagna zu erleben. Im Fokus der sängerischen Leistungen - 5- Sterne.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2012
Hinlänglich ist die Geschichte jedem Kind bekannt es kommt nun darauf an wie und in welcher Form wird sie uns präsentiert. Hier mit Alagna und Leontina Vadua. Alagna hat seine frische zu dieser Zeit noch etwas unbekanntere klare Tenorstimme. Er singt samtweich, liebevoll, überzeugend innig und gibt alles, spielt die Rolle als wäre er in diesem Moment Romeo. Das grosse Romeo und Julia-Debüt an der MET mit seiner Gattin Angela Gheorghui folgt erst 1998 wie auch weltweit mit diesem Traumpaar. (DVD Oper-Film mit Czech Rhilharmonic Chamer Orchestra, sehenswert.)
Für mich hat Leontina Vadua eine reife vielleicht schon etwas aus dem lyrischen Sopran entfernte Stimme. Doch die Duette mit Alagna sind bezaubernd. Alagna passt sich Vadua unauffällig an.
Die Untertitel sind nur in englisch, doch die Diction ist sehr klar und wer französisch spricht versteht gut und genug. Die DVD Buchbeilage ist sehr knapp und nur in englisch.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken