find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
109
3,5 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:6,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. August 2016
Leider zusammen mit "Avatar" ein langweiliger Film. Die Specialeffects sind zwar gut und zurecht mit dem Oscar belohnt worden, allerdings ist die Story trotz Gesellschaftskritik lahm.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2011
Liebe Freunde der futuristischen und phantasiegeladenen Welt!
Hier kommt ihr mehr als nur auf euere Kosten!
Ein super super super Film, auch noch in Überlänge, ja Herz was willst Du mehr!
Der Film lebt a) von seinen hervorragenden Effekten und b) den super Schauspielern die einen in die futuristische Welt bannen und erst am Abspann wieder los lassen!! Wow das Werk ist eine gigantischer Film, farbenprächtig und ich muss sagen, unmöglich ist es nicht was dort abgeht. Unterwasserstation mit Tauchrobotern usw. sind geplant bzw gibt es schon, somit ein Teil der Realität verwendet, dann noch etwas Zukunftsmusik (der Mensch will ja immer schon mal selber fliegen oder tauchen ohne grosse Hilfsmittel), eine Briese Ausserirdische dazu und schon ist das Mal mit dem Namen Abyss angerichtet!
Eine Gaumenfreude wenn man es mal kulinarisch ausdrücken darf!!

Note sehr gut, besonders empfehlenswert!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2015
Der UW-Kultfilm schlechthin! Von Vielen zerrisen auf Grund der Schlussscene, aber insgesamt ein tolles UW-Spektakel. Manch Einem wird bei diesem Film wieder bewusst wie wenig wir doch über den Großteil unsere Erde wissen - so gut wie NICHTS!
Spannend bis zur letzten Minute, ein wenig "love" dabei, aber doch nicht schnulzig.
Kaufen, entspannen und geniessen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2011
Toller Filme, habe ihn nach gut 20 Jahren wieder angesehen. Wer die 80er Filme und dieses Genre mag (ein bischen Thriller, ein bischen SciFi) der wird den Film gerne ansehen.
Making of sehr interessant. Im Film schaut alles so riesig und weit aus - die Realität ist dann doch überschaubar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2010
Zunächst muss ich sagen, dass ich dem Film vier Sterne geben würde. Eine interessante Story und vermutlich der beste "Unterwasserfilm"
Abzüge gebe ich dafür, dass der Film durch die Umgebung etwas eintönig wirkt, was aber nicht besonders schlimm ist.

Die DVD finde ich im Gegensatz zum Film nicht so besonders. Die Bildqualität ist mittelmäßig bis schlecht und die Ausstattung der DVD ist auch eher mager.

Deshalb 3 von 5 Sternen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2013
Einer von James Cameron’s eher unbekannteren Filmen, aber bestimmt nicht sein schlechtester! Die Story ist durchdacht und belohnt mit einem interessanten Ende, die Effekte suchten damals ihresgleichen! Speziell in der längeren Version sehr sehenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2013
Der Film ist lang, aber das ist man von James Cameron ja mittlerweile gewohnt. Und der Film ist es auch wert, bis zum Ende gesehen zu werden. Klar, hat er auch die ein oder andere sich ziehende Länge, aber dafür ist das Ende umso spannender.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2013
Dieser Unterwasserthriller kombiniert die Faszination für die weitgehend unbekannte Tiefsee mit Science-Fiction-Elementen und spielt geschickt mit der Angst vor dem Unbekannten. Hin und wieder vielleicht sich selbst zu ernst nehmend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2001
Um es gleich vorweg zu sagen: Dieser Film zeigt wie kein anderer von James Camerons Filmen, was Cameron als Autor kann - und was er nicht kann, und trotzdem zählt "The Abyss" sicherlich zu seinen besten Werken. Unvergleichlich ist sein Vermögen, Spannungsmo mente zu erzeugen, oft sogar ohne den übermäßigen Einsatz an brachialer Action. Zu viel will der "Action-Regisseur", wenn zu der Spannung (oder Unterhaltung) auch noch die Belehrung kommt. Vor allem dann, wenn sich das Ende von "The Abyss" auch noch den Vergleich mit großen Vorbildern wie Kubricks "2001 - A Space Odyssey" oder Spielbergs "Close Encounters" (beide gerade als neue DVD-Editionen erschienen)gefallen lassen muss. Alle drei Filme versuchen filmisch realistisch zu gestalten, wie der erste Kontakt der Menschheit mit intelligenten und überlegenen Außerirdischen aussehen könnte. Schon allein das ist ein großes Wagnis, denn die Gefahr, sich dabei als Autor nicht nur bei Kritikern und Wissenschaftlern lächerlich zu machen, ist groß. Dabei will Cameron auf dünneres Eis als seine Regiekollegen, denn wo bei Kubrick und Spielberg vornehm Zurückhaltung geübt wird, legt sich Cameron voll ins Zeug: Warum suchen die Aliens Kontakt mit der "unterentwickelten" Menschheit? Was können die Menschen lernen? Wie sollen wir uns verhalten? Und, wenn wir es nicht tun, was droht uns dann? Camerons Außerirische sind zwar genauso "menschenfreundlich" wie die kleinen grauen Männlein bei Spielberg, jedoch drohen sie auch gleich mit der globalen Vernichtung, wenn die Menschheit nicht in der Lage sein sollte, sich zu bessern und nicht mehr gegeneinander Krieg zu führen. Als ob der Mensch über seinen eigenen Schatten springen könnte, auch im Angesicht einer solchen Erfahrung. (Wenn Cameron Nietzsche, von dem er sich für seinen Filmtitel ein Zitat aus "Jenseits von Gut und Böse" leiht, richtig gelesen hätte, wüsste er das!). Die USA wird dabei auch gleich noch von einer außerirdischen Macht als Weltpolizist abgelöst.
Leider verstärkt die "Special Edition" mit 28 min. zusätzlichen Szenen diese naive, teilweise unerträgliche Unterrichtsstunde auch noch.
Wichtig ist aber auch, dass "The Abyss" ebenfalls zeigt, was Cameron wie kein zweiter Regisseur be herrscht. Zurecht ist der Film als brillantes Actionspektakel, bester Unterwasserfilm, als unvergleichlicher Kraftakt gefeiert worden. Die Handlung ist zwar dünn, die Umsetzung aber atemberaubend.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2014
Der Film und das Buch gefallen mir sehr gut aber die Bildqualität der Prime-Version ist miserabel! Dazu noch das abgeschnittene 4:3-Format! Die alte VHS-Version aus dem Videorecorder damals war besser! Aber es soll ja bald eine neue Version auf Bluray erscheinen - darauf freue ich mich schon.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,99 €
16,96 €
13,98 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken