Hier klicken MSS Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle Ghostsitter SUMMER SS17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:20,00 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. März 2002
Mit "The man who wasn't there" gab es endlich mal wieder einen Film noir. Die Hauptfigur, der Friseur Ed Crain, lebt in einer Welt, die ihn langsam aber beständig in den Abgrund zieht und zerbrechen läßt.
Der Soundtrack liefert den passenden Hintergrund für diesen Film. Meist recht dunkel gehalten, aber auch kurz fröhliche Stücke, wenn Crain kleine Momente des Glücks beschienen sind.
Für Klassikliebhaber zu empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2003
Es gibt selten Filme, die so melanchonisch daher kommen. "The Man Who wasn't there" ist ein stiller und sehr stilvoller Film.
Der Soundtrack ist ein Meisterstück der klassischer Musik. Die Stücke "I Met Doris Blind" und "Birdy's Pathetique" sind wunderschöne Melodien, die e sofort ins Herz gehen. Melancholie Pur...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2013
Anschauen! Wer der Lebensmitte schon näher gekommen ist, wird diesen Film lieben und genießen.
"Je genauer man eine Sache betrachtet, desto weniger weiß man!"
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken