Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Herbstputz mit Vileda Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
10
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Oktober 2001
Wer früher gern Smokie gehört hat, der sollte sich diese CD mal anhören. Der ehemalige Leadsänger der Gruppe legt hier ein überzeugendes Soloalbum vor. Richtig gute Popmusik für alle Junggebliebenen. Die Kompositionen stammen jeweils zur Hälfte vom Sänger und von David Brandes, der schon für das letzte Album mitkomponierte. Einige Lieder klingen recht rockig im Gegensatz zu frühen Titeln wie u.a. "Midnight Lady". Anspieltipp:"When the river runs dry". Sehr empfehlenswert!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2001
Ich bin überrascht über die neue CD von Chris Norman. Richtig frische Pop- und Rockmusik, die mich an die Smokie-Zeit erinnert. Das letzte Lied der CD - das Duett mit Nino de Angelo - fällt aus passt nicht so recht zu den übrigen Liedern auf der CD, aber sie gefällt mir trotzdem. Einzige Manko - kein Text zu diesem Lied. Für alle früheren Smokie-Fans kann ich die CD nur empfehlen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2004
Jaaa, Chris Normans Ballade "When the indians cry" wäre mit guter Promotion ein No. 1 Hit, eine Wahnsinnsballade im Style von "Midnight Lady"!! Aber auch das eingängige "Heartaches" ist super! Der Rest, für einen "nicht Chris Norman Fan" etwas fade, aber die Stimme machts wett! Chris and CC Catch forever!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2011
chris norman, immer noch ein großartiger sänger auch wenn schon lange als solokünstler unterwegs. auch schon zu smokiezeiten ragte er mit seiner rauchigen stimme doch sehr heraus!!!! ein dickes, fettes lob!!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2002
Früher ein großer Smokie-Fan, so habe ich doch eine lange Zeit mit dieser Musik und auch mit der Musik von Chris Norman "ausgesetzt". Die in der Zwischenzeit erschienenen Titel, wie z. B. "Midnight Lady" waren nicht ganz so mein Ding. Inzwischen durch das Duett mit Nino de Angelo wieder auf Chris Norman aufmerksam geworden, so habe ich auch hier den Kauf der neuen CD nicht bereut. Es geht wirklich über gefühlvolle Baladen über rhythmische Titel bis hin zu dem an Smokie-Zeiten erinnenden Lied "Heartaches". Auch das letzte Lied der CD mit Nino de Angelo gefällt mir sehr gut, egal ob die Meinungen da auseinandergehen, daß dieses Lied bei der CD etwas aus dem Rahmen fällt. Zum Schluß möchte ich noch sagen, daß ich es ganz toll finde, daß Chris Norman weitermacht und wieder richtig da ist. Viel zu viele Gruppen aus den guten alten 70er Jahren sind nicht mehr da. Und Smokie hatte einfach zuviel gute Hits,um letztendlich vollends unterzugehen. Es wäre schade gewesen. So ist die Leadstimme wieder da und man kann auch ein wenig in alten Zeiten schwelgen. Es werden sozusagen wieder alte Gefühle wach. Chris - mach weiter so!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2001
Das ist, denke ich, das beste Album was Chris Norman bisher aufgenommen hat. Ein wenig „Back to the roots", aber nicht zu sehr nostalgisch. Manche Songs erinnern ein wenig an Smokie. Alle Songs haben tolle Melodien, die sich im Ohr festsetzen. Dazu kommt noch diese fantastische Stimme, die ihresgleichen sucht. Außerdem sind die meisten Titel recht rockig, was mir gut gefällt. Aber die beiden Balladen, die auf dem Album zu finden sind, haben es in sich.
Das Duett passt irgendwie nicht recht zu den anderen Songs, obwohl es recht gut ist. Aber was mir daran gefällt ist, wenn Nino de Angelo aufhört zu singen und Chris Norman setzt an, dann fällt es so richtig krass auf, was für eine geniale Stimme Chris doch hat! Und Nino de Angelos Stimme ist ja auch nicht schlecht.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2013
gerne wieder, war sauber, ordentlich und korrekte sendung. es muss nicht gar so schnell sein weil es beinahe an zauberei grenzt. dennoch wie gesagt gerne wieder kaufen würde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2013
diese CD ist besonders toll da ich nur Chris Norman höre diese CD bedeutet mir sehr viel ich finde das er wundervolle Lieder sinkt
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2001
Die neue CD von Chris Norman hat die Erwartungen übertroffen. Die Tracks reihen sich nahtlos an seine großen Erfolge an. In vielen Titeln kommt der alte Smokie-Sound wieder durch. Das tut gut. Diese CD hört man einfach gern.
Einziges Manko ist der deutsche Gesang von Nino De Angelo. Das paßt überhaupt nicht hinein und gehört in die Rubrik Schnulze. Diesen Titel hätte Chris allein singen müssen, eventuell sogar in deutscher Sprache.
Ansonsten eine sehr gute CD
Jan Riska
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2002
Wer von Chris Norman weitere melodische Soft-Songs auf diesem Album erwartet, wird bitter enttäuscht.Hier finden sich überwiegend unmelodische Lieder mit häufig kreischenden E-Gitarren Solis.Einzig das Duett mit Nino de Angelo ist empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,99 €
4,99 €
12,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken