Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
3
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:4,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Mai 2017
Trotz des günstigen Preises, hat diese Aufnahme einen tollen Klang.
Es gibt ja nicht sehr viele Tonträger mit Werken von Max Bruch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2009
Das Angebot an klassischen CDs ist riesig, und nicht alle können wirklich überzeugen. Umso erfreulicher ist es deshalb, wenn man mal wieder ein echtes Schätzchen entdecken kann.
Diese CD überzeugt durch eine homogene Auswahl an Werken, die allesamt leidenschaftlich, dynamisch und virtuos dargeboten werden. Das Lyon Opera Orchestra unter der Leitung von Kent Nagano, Klarinettist Paul Meyer und Bratschist Gerard Caussee bestechen durch eine wundervolle Interpretation dieser Bruch Werke. Besonders Letztgenannter sorgt durch seine hingebungsvolle Darbietung für musikalischen Hochgenuss. Mein persönliches Highlight: die berühmte Romanze für Orchester und Viola in F-dur.
Wer vom günstigen Preis auf einen schlechteren Klang schließen möchte, sei beruhigt: Die DDD-Aufnahme von 1989 bietet eine Audioqualität, die vielen teureren CDs in nichts nachsteht.
Das zweiseitige Booklet in englisch ist natürlich etwas dürftig. (Aber, was störts den Hörgenuss?!)
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2013
Beide Werke sind kaum einmal öffentlich zu hören, obwohl es sich um ausgesprochen schöne, edle, gefühlsreiche Musik handelt.
Die Einschränkung in der Bewertung soll ausdrücken, dass diese Werke, wie viele andere, die Qualität des 1. Violinkonzerts nicht erreichen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken