Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17

  • GTA 3
  • Kundenrezensionen

GTA 3
Plattform: PlayStation2|Version: Standard|Ändern
Preis:10,99 €+ 3,00 € Versandkosten

am 13. Oktober 2017
Das alte gute GTA 3 - und doch eines meiner bisherigen Liebling GTA Spiele. Es ist auch nicht so extrem schwierig, die 100 % zu erreichen. Das einzig Nervige hier ist, dass man keine Karte hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Dezember 2001
Mit dem neuen GTA wurde eine absolute Killerapplikation für die PS 2 geschaffen. Sie schlagen sich als Krimineller durch die Straßen von Liberty City und können sich durch die Erfüllung verschiedener Aufträge in der Hierarchie "nach oben gangstern". Wer sich nicht an der etwas härteren Thematik des Spiels stört, wird dafür mit dem Knaller schlechthin belohnt. Das Areal der gesamten Stadt stellt die Spielfläche dar, alle Autos die die Straßen der Stadt befahren sind zu hijacken, es gibt einen Tageszeitenwechsel der auch unterschiedliche Bevölkerungsschichten auf die Straße lockt, und und und....
Dieses Spiel ist bis ins kleinste Detail durchdacht und mit Perfektion umgesetzt. Doch geht es weit über einen optischen Leckerbissen hinaus: Die Aufträge sind so abwechslunsgreich (Sie können wahlweise auch auf ehrliche Art ihr Geld verdienen), daß Spielspaß für Wochen garantiert ist. Wer eine PS 2 besitzt muß dieses Spiel einfach haben!!!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Oktober 2013
Arrived on time, good grafics and my son has fun with it. Waiting for the next version to buy once he had enough with it
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. März 2013
dieses sind gute cd`s die meinem sohn noch in seiner vielzähliegen sammlung fehlte, diese cd`s werden immer wieder an gesehen,
und oder gespielt
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. März 2007
Ich habe das Spiel nach einigen Tagen durchgespielt.Ich war begeistert.Die Missionen machen Spaß und sind jedes mal etwas anders.Auch die lustigen Ideen der Charaktere gefielen mir sehr(Salvatore,Ray usw.).Besonders Catalina die größenwahnsinnige Gegenspielerin des Typen den man spielt fand ich cool.Hier kann man einfach alles machen was man will.Ob durch das grosse Liberty City rasen und einfach Quatsch machen oder Aufträge erfüllen.Auch ziemlich coole Musik gibt es in GTA3.In diesem Spiel kann man mal ein richtiger Krimineller sein:Leute auf verschiedene Arten böse ermorden,wilde Verfolgungsjagten führen oder Anschläge verüben.Etwas komisch jedoch fand ich den Kerl den man spielt:Namenlos und total stumm außer vielleicht mal ein leises schmerzvolles Stöhnen wenn er sich verletzt.Die deutsche Version des Spiels hätte man ruhig ab 16 jahren machen können,denn sie ist ganz OHNE BLUT.Mein Fazit:GTA3 ist ein toller Klassiker den ich total empfehle besonders für Gamezocker und Hobbyganoven.Also kaufen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Mai 2007
Ich besitze GTA 3 nun schon seit fast 3 Jahren,also gut 2 einhalb Jahre nachdem es erschien.Jetzt endlich hab ich mal eine Rezension verfassen können.Dieses Spiel ist grandios und hat trotr des Alters von bald 7 Jahren einen riesigen Spaßfaktor,sodass ich es inmmer noch zocke,obwohl ich Vice City UND San Andreas besitze.Klar haben die mehr Umfang und eine bessere Grafik und sind komplexer usw., aber die allein schon der GTA Faktor im Spiel ist cool.Zu meinem direkten Vor-Rezensist muss ich allerdings sagen,dass nicht alles stimmt,was er sschreibt.So kann man das Checkpointrennen sehr wohl locker gewinnen,da ein Sportwagen im Autohaus in Harwood steht,man muss nur mal die Stadt erkunden und nicht blind rumfahren.Ausserdem gibt es auf der PS 2-Version kaum Grafikfehler,nur Pop-Ups kommen immer wieder vor und natürlich sind die Details etwas verschwommen,aber mal ehrlich:Auch GTA:San Andreas ist in diesem Punkt deutlich hinter der Zeit,und Vice City war auch keine Grafikpracht.Das ist eben typisch GTA-Reihe.Der Sound ist okay,die Story meist realistisch und die Charaktere einfach klasse!Die Stadt ist groß,es gibt viele verschiedene Autos und die Physik ist meist recht realistisch. Allerdings haben auch mich die künstlichen Verkehrsteilnehmer an den Rand des Wahnsinns getrieben.Aber da die Straßen oft sehr breit sind,kann man eigentlich immer ausweichen.Die düstere Atmosphäre finde ich besser als das fröhlich bunte Vice City.Hier passen richtig die dunklen schmtzigen Machenschaften der Mafiosi und die der anderen Organisationen zum Wetter.Unbedingt KAUFEN!!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 7. Mai 2004
Das Spiel ist einfach genial, und das auch noch dann, wenn man Vice City vorher gesehen hat! Unglaublich was man in der Stadt alles machen kann, und was sich Rockstar hat alles einfallen lassen.
Auch hier schlägt die Playstation 2 wieder locker meinen Pentium 1,5 Ghz mit G-Force 3 Grafikkarte. Denn selbst mit 2 GHz kann man auf dem PC auch nur in 640 X 480 spielen (ohne viele extras).
Wer also noch zwischen PS2 und PC-Version grübelt, sollte auf jeden Fall die PS2 Version kaufen, wenn er nicht gerade ein Highend PC mit 3 Ghz und super teuren Grafikkarte besitzt !
Schade das ich mir das Spiel nicht schon viel früher angesehen habe. GTA 3 ist einfach Hammer und kann ich jedem nur ans Herz legen, auch wenn er schon Vice City hat ! Hier gibt es auch einiges zum staunen und unglaublichen Langzeitspaß!
Megagut!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 26. April 2008
Wenn man sich die Entwicklung, und vor allem die Unterschiede von GTA 2 zu GTA 3 betrachtet, dann merkt man schon Einiges und dem einen oder anderen flutscht das Wort "Geil!" schon aus dem Mund.
Die Entwickler von "Grand Theft Auto" haben mit dem dritten Teil der Serie Geschichte geschrieben, was sie heute noch weiter perfektionieren. Damals, als GTA 3 erschien, waren alle überrascht und jeder zweite hatte das Spiel zu Hause in seinem Regal stehen, da so eine Weiterentwicklung mehr als gigantisch war. Von der Vogelperspektive bis hin zu Normalperspektive hat es sicherlich auch einige Zeit gekostet, bis das Spiel dann endlich erschien, doch das Ergebnis liegt klar auf der Hand: das Warten hat sich gelohnt.
Abgesehen davon ist die Grafik erste Sahne (ich rede nun in der Vergangenheit). Die Umgebung und all die Autos, die Menschen etc. die man in GTA 2 nur als farbige Punkte auf dem Display sah, sind jetzt Geschichte. Hier steht Realismus im Vordergrund und die Detailgenauigkeit hat hohe Priorität. Die Umgebung, Schattengebung oder die Menschen, die Seen, Flüsse oder einzelne ganze Stadtteile sind wahnsinnig erstellt bzw. programmiert.
Die Steuerung ist demnach genauso gut gelungen, wie der Wandel der Perspektive. Alle Tasten werden sinngemäß genutzt und sind belegt. Für eine schnelle Aktion (z.B. Waffe ziehen > schießen) wurde gedacht. Das schnelle Handeln spielt in GTA 3 eine ganz große Rolle, da eine kleine Unaufmerksamkeit zum Tod führen kann. An sowas haben die Entwickler auch gedacht und die Tastenbelegung demnach eingerichtet.
Die Musik kann man im Radio abspielen lassen, welches man auch selber einstellen kann. Von Hip Hop bis Soul gibt es jede Art von Musik, die auf verschiedenen Radiosendern laufen. Es spielt aber keine Musik, wenn man nicht in einem Auto sitzt, stattdessen hört man Leute schreien, Autogeräusche oder fluchende Polizisten - eine Hintergrundmusik ist also komplett ausgeschlossen, was aber weiterhin nicht stört und auch nicht wahnsinnig vermissen lässt.
Die 100 Missionen, die im Spiel enthalten sind, sorgen für einen gigantischen Spielspaß und eine lange Spieldauer. Zudem hat das Spiel einen hohen Wert an Replay, zu Deutsch Wiederspielen. Das Spiel ist nun auch kein Spiel, was sein Ziel verfolgt und dies auch erledigt werden muss. Außerhalb der Missionen hat man die Möglichkeit, Menschen zu (er)schlagen, Autos zu klauen etc.

Fazit: Ein Spiel, was Geschichte schreibt, sollte auf keinen Fall bei jemanden in der Sammlung fehlen. Dieses Spiel verbindet alle Genres, die im Alltag so jedermann des verschiedenen Geschmackes zockt.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. August 2002
Der augenscheinlichste Unterschied zu den früheren „GTA"-Teilen sind die neuen Perspektiven ( Man kann sogar im Auto seitlich aus den Fenstern ballern). Die nostalgische Vogelperspektive bleibt erhalten (und wer Vorliebe dafür hat, kann diese auch noch anwählen), aber nun wurde eine zeitgerechtere 3D-Ansicht erstellt. Ganz GTA-typisch seid ihr die meiste Zeit in einem fahrbaren Untersatz unterwegs.
Ihr übernehmt wieder die Rolle eines unbedeutenden Kleinkriminellen. Euer Ziel ist es, möglichst schnell den Respekt der großen Gangs und an Bares zu kommen. Ehrliche Arbeit ist euch aber ein Dorn im Auge und so erledigt ihr die verschiedensten Aufträge für die großen Gangs, die sich um die Herrschaft in „Liberty City" balgen.
Fazit:
Alle Vorzüge von GTA III aufzuzählen würde den Rahmen dieser Rezension sprengen. Wenn ihr ein Game sucht, das euch nahezu völlige Freiheit in Sachen Gameplay zugesteht - dann schlagt zu. Größer, besser, schneller - heißt die GTA III-Devise. Dieses Spiel alleine stellt einen Kaufgrund für die PS2 dar. Da das ganze Geschehen außerdem ziemlich realistisch ( sprich: brutal) geworden ist, sollten es jüngere Spieler nicht in die Hände bekommen. An alle über 18-jährigen: Kauft es! Mein Tipp: Schlatet beim Hochfahren der PS2 in der Systemsteuerung in den englischen Sprachmodus, dann bei GTA III im Optionsmenü ebenso, da werden einige Zusatzfeatures freigeschaltet. ;-)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. September 2002
eigentlich muss man zu gta3 nichts mehr sagen, ist es
doch die bisher perfekteste simulation einer ganzen
welt (ok, stadt) im rechner. und obwohl (oder gerade weil)
es ein ziemlicher genre-mix ist (von autorennen bis action und adventure/rpg-elementen ist alles dabei), macht es riesig
spass. kommt noch dazu, dass man hier mal nicht wie sonst
immer als "guter cop" gegen "boese gangster" kaempft, sonder
seine virtuelle karriere jenseits aller moral recht frei
gestalten kann. erfrischend anders. genial.
kritik? nagut, die grafik ist nicht ganz so grandios wie in
gran tourismo3, aber dafuer deutlich umfangreicher (blick
ueber die ganze stadt o.ae.). und richtig genial waere es
noch, wenn man im autoradio auch seine eigenen cds hoeren
kann... (aber auf der ps2 wohl leider technisch nicht
moeglich)
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Grand Theft Auto: Vice City
9,99 €-149,95 €
Grand Theft Auto: Vice City Stories
29,90 €-52,75 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)