Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle BundesligaLive AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. September 2008
Das Bild ist durchgehend unscharf und unangenehm für das Auge. Das muss nicht sein und ist auch nicht mit dem Alter des Films erklärbar wie gute Restaurationen erheblich älteren Materials zeigen.

Die Synchronisation ist mehrfach vollkommen daneben was die Lippenbewegungen angeht.

Fazit: Leider wurde hier ein Klassiker sehr lieblos auf eine DVD geklatscht und in der vorliegenden Fassung kann ich diese nicht wirklich empfehlen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2003
MEET JOHN DOE ist ein Film von Frank Capra, der zu Unrecht im Schatten von IST DAS LEBEN NICHT SCHÖN? steht. Die Geschichte vom Arbeitlosen John Doe, der sich aus Protest gegen die amerikanische Politik und Wirtschaft am Weihnachtsabend vom Rathausdach stürzen will, geht mindestens genauso zu Herzen. Barbara Stanwyck als Journalistin und Gary Cooper als "John Doe" bilden ein wunderbares Paar, unterstützt von einem Team großariger Nebendarsteller wie Walter Brennan.
Qualitätsmässig spielt diese DVD von Laureate fast in der Liga des amerikanischen Edellabels Criterion.
Der Film hat deutsche Untertitel! Der filmwissenschaftliche Audiokommentar ist sehr informativ und hat engl. UT.
Die 15 Minuten-Dokus über Capra, Stanwyck und Cooper wurden extra für die DVD produziert und gehören zum Besten, was ich bisher aus diesem Bereich gesehen habe. Sie enthalten jede Menge seltenes Photo- und Filmmaterial, z.B. Gary Cooper vor dem McCarthy-Ausschuss. Der Erzähler in den Dokus spricht übrigens ein sehr gut verständliches Englisch.
Ein weiteres Spitzenextra sind die beiden Radiohörspiele. In Zeiten, als es noch kein Fersehen gab, war es üblich, Filme im Radio zu promoten, indem man Hörspielfassungen sendete, in denen die Filmstars ihre Originalrollen sprachen. Auf dieser DVD enthalten sind FOR WHOM THE BELL TOLLS mit Gary Cooper und Ingrid Bergman und SORRY, WRONG NUMBER mit Barbara Stanwyck und Burt Lancaster.
Diese DVD ist das ideale (Weihnachts-) Geschenk für Filmliebhaber - in aller Welt, denn die DVD hat Regionalcode 0.
44 Kommentare| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2013
...aber grosso modo ist der Film nicht schlecht, wenn auch sehr amerikanisch. Meiner Meinung hätte er durchaus vier Sterne verdient, wäre da nicht die miese Bildqualität und die schlampige Synchronisation. Aber wenn ein Film gut ist, dann kann man das gerade noch ertragen. Trotzdem kann ich, wegen der minderwertigen DVD, nicht mehr als zwei Sterne vergeben:-(
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich weiß jetzt nicht, in wie weit diese DVD-Ausgabe, mit der anderen identisch ist. Zumindest ist das Cover anders, deswegen habe ich mal ein Bild von meinem Cover hochgeladen.

Auf dieser DVD sind eine deutsche und eine englische Version. Keinerlei Extras. Keine Untertitel.

Die Bildqualität ist nicht besonders gut: gleichmäßig verschwommen unscharf. Allerdings muss ich sagen, das ich schon weitaus schlimmere Bildqualitäten hatte (z.B. Verliebt in Paris mit Alec Guinness). Der Ton ist gut und wenigstens ist der englische Ton mit dabei, das ist mehr als es bei anderen Klassiker-DVDs gibt.

Für 4,97 Euro und einmal angucken, kann ich damit leben. Allerdings ist es schon seine Schande, das ein Klassiker von Capra mit Barbara Stanwyck und Gary Cooper keine liebevollere Behandlung bekommen hat. Vermutlich geht es um das schnelle Geld?

Der Film ist gut, aber die DVD nicht.
review image
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2012
Film und Botschaft - GUT! Das soll eine DVD sein, das ist eine Frechheit! Ich habe noch nie einen Film in so schlechter Qualität gesehen, sorry!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2010
Am Film und an den Schauspielern gibt es nichts auszusetzen. Leider gibt es in Deutschland offensichtlich keine DVD die dem Film gerecht wird!!?? Bild und Ton sind leider unter aller Sau! Ansehen sollte man sich den Film auf jeden Fall, wenn man die Möglichkeit dazu bekommt!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden