Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
48
4,5 von 5 Sternen
Version: Standard|Ändern
Preis:23,29 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Februar 2010
also ich habe mittlerweile in recht kurzer zeit teil 1 - 4 durch gezockt und muss sagen das mir teil eins immer noch am besten gefällt...nicht von der grafik her (is ja klar) aber von der story, dem gameplay und vorallem dem feeling war kein teil besser!

In Teil 1 hat man noch richtig dieses leichte grusel gefühl wie ich finde und das passt richtig gut zum spiel und die story ist auch einfach geil. in den anderen teilen fehlt mir einfach das grusel gefühl, es wurde in ein "ich metzel alles weg" gefühl verwandelt. Also leute wer das spiel noch nicht hat, unbedingt kaufen das ist doch wirklich was für jeder mann!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2013
Dann hier eine knappe Rezension von meinem Freund.
Devil May Cry ist ein MUSS für alle, die solche Games ( Genre) lieben.
Eine super Grafik+bessere Farben gibts nicht.Auch im Easy Modus nicht nur für Anfänger einfach durch zuspielen.
= KAUFEN!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2002
Die eigentliche Story von "Devil May Cry" startet vor etwa 2000 Jahren, als sich der Teufel zum Ziel setzt, nicht nur die Macht über die Hölle zu haben, sondern auch über das Reich der Menschheit. Ein dämonischer Schwertkämpfer will dem Teufel allerdings einen Strich durch die Rechnung machen und beginnt den Kampf gegen das Böse. Wiederum 2000 später gibt es auch einen dämonischen Schwertkämpfer, nämlich Dante, der sich im Auftrag von Trish daran begibt auch den Kampf gegen das Böse aufzunehmen.
Dante
In den Adern von Dante fließt dämonisches Blut, was im natürlich übermenschliche Fähigkeiten verleiht, die er im Laufe des Spiels einzusetzen weiß. Ihr schlüpft nun also in die Rolle von Dante und startet das Spiel mit einem Schwert und zwei Pistolen, mit denen Ihr schon ordentlich rocken könnt. Im weiteren Verlauf des Spiels habt Ihr dann die Möglichkeit, mit aufgesammelten Einheiten, Eure Skills zu steigern und neue Moves zu erlernen. Neue Waffen könnt Ihr aber auch aufsammeln, hier sind Pistolen, Pumpgun, Needlgun, Granatwerfer und eine weitere dämonische Waffe im Sortiment. Eure Aufgabe ist also, mit diesen Fähigkeiten und den verschiedenen Waffen den Teufel zu heulen zu bringen.
Die Steuerung
Die Steuerung bei "Devil May Cry" ist recht einfach und übersichtlich angelegt, so dass Ihr nur zum Anfang des Spiels ein wenig Zeit braucht um Euch an alles zu gewöhnen. Schon nach kurzer Zeit kommt man allerdings mit der Steuerung bestens klar und lernt auch schnell die verschiedenen Kombinationen die bei dem Spiel möglich sind. Auch recht lobenswert reagiert die Steuerung bei einem Szenenwechsel, schaltet nämlich die Kamera in ein neues Area, könnt Ihr die vorher festgelegte Richtung auf dem Gamepad beibehalten, ohne dass Ihr dann wieder zurücklauft.
Die Grafik
Die Grafik ist bei dem Spiel aus dem Hause "EA" mal wieder recht gelungen, viele Details und eine ordentliche Framerate tragen dazu bei. Auch die verschiedenen und ständig wechselnden Kameraperspektiven haben es in sich und machen das Spiel dadurch zum größten Teil noch schneller, als es eh schon ist. Hin und wieder können diese schnellen Kameraschwenks allerdings auch ein wenig verwirren, was jedoch bei dem Gesamtergebnis zu verzeihen ist.
Der Sound
Besonders der Sound gibt dem Spiel eine noch bessere Atmosphäre, da man sich mit der Hintergrundmusik sehr viel Mühe gegeben hat. So habt Ihr bei fast jedem Szenenwechsel, eine neue Hintergrundmusik, die sich natürlich der Umgebung anpasst. Aber auch die sonstigen Sounds sind sehr gut gelungen. Einen klaren Abstrich gibt es allerdings für die Sprachausgabe, die es nur in Englisch gibt. Hier hat man an Stelle von ein paar Profi-Sprechern einfach einen billig wirkenden Untertitel genommen, der dann wieder der Atmosphäre einen kleinen Abbruch verleiht. Wie man eine fast perfekte Synchronisation macht sieht man bei den Kollegen von "Soul Reaver 2", was ja in direkter Konkurrenz zu "Devil May Cry" steht, da hätte man sich doch ein Scheibchen von abschneiden können.
Fazit
"Devil May Cry" bietet dem PS2 Spieler pure Action der Extraklasse und lässt dabei nur wenig Wünsche offen. Jeder der schnelles Gameplay, viel Action und ordentliche Fights liebt ist bei diesem Spiel genau richtig aufgehoben. Kleine Abstriche gibt es aber leider für die fehlende deutsche Synchronisation und für die doch recht kurze Spielzeit von 6 bis 8 Stunden. Trotz der kleineren Minuspunkte schafft es "Devil May Cry" jedoch trotzdem in die Hall of Fame der PS2 Spiele aufgenommen zu werden.
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2001
Ich besitze das PS2-Spiel Resident Evil Code Veronica-X und somit auch eine der besten Demos die ich je gespielt habe!Das Spiel macht wahrhaftig süchtig !
So wird es gespielt :
Man hat ein Schwert,welches Dante auf seinem Rücken trägt und eine Schusswaffe!In der Demo hat er als Standartwaffe seine Dual-Barettas,eine Schrotflinte kann gefunden werden!Gezielt wird mit den Schusswaffen wie in Resident Evil,mit dem Schwert zielt er automatisch.Wenn nun jemand denkt das Spiel sei nur ein Nachfolger von Residen Evil Code Veronica-X irrt gewaltig!Die Bewegungen Dante's haben nichts mit denen der unbeweglichen RE(Resident Evil) Charaktere zu tun,Dante springt rennt kullert zwischen den Gegnern hindurch und lässt dabei keinen Stein auf dem anderen.
Ich finde dieses Spiel selten gelungen,un lege es jedem Spieler ans Herz !
Nur eine Anmerkung : Ich habe bisher noch nicht viele Spiele öfter durchgespielt,Demos sowieso nicht,doch diese Demo habe ich 4 mal durchgespielt...
Maximilian Schuster
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2002
----- so in etwa lässt sich 'Devil May Cry' umschreiben. Perfekt in Szene gesetzt, schiesst und prügelt sich Dante durch die verschiedenen schön gemachten Schauplätze, metzelt Horden von dunklen Schergen nieder und schickt dicke Boss-Gegner zurück in die Hölle. Unterstützt wird das ganze durch atmosphärischen Sound und toll aussehenden Spezialeffekten. Die Steuerung ist gelungen und macht eigentlich keine Probleme, die Ladezeiten sind kurz und die Aufgaben abwechslungsreich. Wer Spass an actionbreichen, cool inszenierten Horror-Adventures hat, sollte sich den Titel aber getrost zulegen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2012
ein schönes spiel. habe es das erste mal auf der ps2 vor etwa 8 jahren durchgespielt. jetzt auf der ps3. ein muss für jeden dmc fan.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2001
Das Spiel wird der absolute HAMMER. Ich hab die Demo gezockt und war schwer beeindruckt! Grafik und Sound sind vom Allerfeinsten, die Atmosphäre bedrückend diabolisch und die Kämpfe einfach geil.
Die Steuerung ist intuitiv und einfach zu erlernen. Und es gibt nichts fetteres als die Combos mit Dantes Schwert. Man wird keine Sekunde in Ruhe gelassen, die Rätsel halten sich in Grenzen, der Hauptinhalt ist folglich: metzeln was das Zeug hält. Es wird nie langweilig. Hat man eine Mission geschaft (am Ende wartet jeweils ein fieser Endgegner) kann man sich entspannt zurücklehnen, den Puls wieder auf Normalniveau runterschrauben und warten bis der Adrenalinschub vorbei ist. Dann heisst es einkaufen, um bessere Combos etc. zu bekommen und ab in die nächste Mission...
FAZIT: DAS SPIEL ROCKT.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2001
Ich muss sagen, dieses Spiel überzeugt mich eigentlich auf voller Linie.Aber nur eigentlich."Devil May Cry" hat eine großartige Atmosphäre,der Held,Dante,ist extrem cool und die Grafik ist atemberaubend.Doch,die PAL-Anpassung der deutschen Version ist wie schon bei"Onimusha:Warlords" miserabel.Will heissen:Das Spiel hat PAL-Balken und einenem geringen Geschwindigkeitsverlust.Durch die PAL-Balken wirkt Dante zusammengestaucht,der Geschwindigkeitsverlust ist meistens nur erkennbar, wenn der Protagonist rennt,trotzdem ein kleiner Nachteil.Wer sich keine ausländische Version zulegen kann, sollte vor dem Kauf vielleicht Probe spielen,denn "Devil May Cry" ist trotz der genannten Mängel ein geniales Spiel.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2002
Also das Game ist echt fett !
In Sachen flüssiger Spielablauf, Grafik und Sound
hab ich selten so was geiles gesehen. Lediglich die Tatsache das man immer einzelne Missionen spielen muss trüben meines Erachtens ein wenig die Spannung und den Storyablauf beim spielen, aber das ist wirklich nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Der Schwierigkeitsgrad ist genau richtig, so daß man Endgegner vielleicht beim ersten Mal nicht schafft, aber nach dem 3.Mal sollte es schon funzen. Und bei wem nicht...tja, der ist halt kein echter "Teufeljäger"... :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2002
Als Dante, Sohn des berühmten Teufelsritters Sparda, führt man einen Kampf gegen den übermächtigen Teufelsprinz Mundus und seine Schergen von Dämonen. Mit unglaublichen Moves, einer Auswahl von coolen Waffen und unmenschlichen Dämonenkräften kämpft man einen Krieg gegen das Böse. Devil May Cry ist ausgesprochen gut geeignet, seinen Aggressionen freien Lauf zu lassen. Mehr weiss ich nicht zu sagen, Devil May Cry ist schlichtweg cool!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)