Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
4
4,3 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:13,22 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 13. November 2015
Nach dem sehr traditionellen, wenn auch umwerfenden Debut, machten die Pretty Things, auf ihrem zweiten Album hier, gleich mal ein ganz anderes Fass auf.

Zum einen stürzten sie sich in kraftvolle Eigenkompositionen, die trotz Beat und hartem Blues jetzt wirklich schon garagenrockig daherkamen und zugleich psychedelische Elemente mit ins Repertoire brachten. Was man auch an manchem Titel sofort erkennt (L.S:D.).
Und ohne das Debut im geringsten schmälern zu wollen - hier geht es deutlich abwechslungsreicher zur Sache, und dieses Statement dürfte auch ein wesentlicher Bestandteil des aufkeimenden Swinging London gewesen sein.
Hier ist der Beginn einer kulturellen Revolution mitverankert, die dann hemmungslos stilistische Zutaten verschmolzen hat und zu einem eigenen Ausdruck fand.
Und diese Aufbruchstimmung hört man deutlich heraus.
Sicherlich wurde dies später nochmals verfeinert und erweitert, aber Get the Picture ist und bleibt ein relevantes Statement, dass einfach gut abrockt und immer noch frisch klingt.

Auch hier hat man als Bonus sämtliche dazugehörigen Siingles berücksichtigt, und wieder hat Eroc bewiesen, wieviel Soundzauber man aus solch alten Aufnahmen herausholen kann - der Klang ist schlicht sensationell!

UND: Der auf der Cd enthaltene Minifilm ist auch ein tolles Kunstwerk für sich! Hat echt Feeling!

Ein essentieller Teil der 60s - viel Spass beim Entdecken!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2016
Neben den anderen frühen Alben der Pretty Things eines der wichtigsten Alben, um die Anfänge einer ungeahnt vielfältigen Entwicklung der - im weitesten Sinne - Rockmusik von den 60-ern bis heute zu verstehen. Muss man hören!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2014
THE PRETTY THINGS haben sich meiner Meinung nach sehr viel intensiver mit R&B beschäftigt als z. B. die Stones. 'Get the picture' hieß die zweite LP der PRETTY THINGS, die hier als CD-Version erweitert wurde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Mit ihrer zweiten LP begruben die Pretty Things ihre Chancen auf einen Platz in der ersten Reihe der damaligen Musikszene mitte der Sixties - und zementierten ihre Rolle als Local Heroes einer eingeschworenen Fangemeinde. Viele Gruppen begannen mit einem ersten Album mit einfachen Rythm&Blues-Songs - die Pretty Things kamen auch beim zweiten nicht darüber hinaus. Ihren legendären Ruf als "schmutzigste und härteste Gruppe" verdankten sie wohl eher ihren Auftritten. Auf dem Album ist davon nicht viel zu bemerken. Textliche, kompositorische und instrumentale Fähigkeiten waren offensichtlich limitiert. Die Klangqualität ist eher bescheiden - wie wenn man keine Studiokosten investieren wollte und lieber in einer Garage aufgenommen hat. Der einzig wirklich herausragende Song ist "LSD". (Der zweite großartige Song aus dieser Zeit - eine Coverversion von "A House In The Country" von Ray Davies - wurde hier leider nicht als Bonustrack berücksichtigt.) Diese CD ist wohl nur für eingefleischte Pretty-Things-Fans empfehlenswert. Andere greifen besser zu Best-Of Ausgaben.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €
7,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken