Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle SonosGewinnen BundesligaLive wint17

  • Adema
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
28
4,6 von 5 Sternen
Adema
Format: Audio CD|Ändern
Preis:12,06 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 28. Februar 2003
Adema kennt hierzulande kaum jemand, auch ich wurde durch Zufall auf die Band des Halbbruders vom KoRn-Frontmann aufmerksam. Enttäuscht bin ich keinesfalls von meinem
"Ins-blaue-hinein-Kauf": Die Texte sprechen einem zum Teil aus der Seele (Close Friends) und auch die etwas langsameren Songs (Pain Inside) fesseln und überzeugen. Gut, das Rad wird hier nicht neu erfunden, das kostet Stern Nummer 5- das Album ist aber gelungen. Um mit den Worten Mr. Chavez zu sprechen "always crazy!"
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. August 2003
Adema liefert mit dem gleichnamigen Album Songs ab, die irgendwo zwischen Korn(Issues) und LINKIN PARK liegen. Allerdings haben wir es nicht mit irgendeinem Clone zu tun, sondern mit einer sehr vielversprechenden, jungen Band. Die Songs sind sehr eingängig und überlegt. Der sehr an Jonathan Davis (Korn) erinnerne Gesang und die nachfühlbaren Texte tun ihr übriges, um die Platte immer und immer wieder ihre Kreise im CD-Player drehen zu lassen. Anspieltip: "Everyone" und "The Way You Like It"
NU-Metal Fans können getrost zugreifen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. September 2001
Also dass der Sänger von Adema sich stark nach Jonathan Davis anhört, liegt vielleicht daran, dass es dessen Halbbruder ist. Naja, die Band ist gut und verschönert einem die Wartezeit aufs neue Korn Album! Adema hören sich ungefähr so an wie das Issues Album nur noch etwas softer! Lediglich ein Lied auf dem Album, indem er schreit. Aber trotzdem gut! Jeder KoRn Fan kann beruhigt zugreifen!! Anspieltips: Freaking out, Skin, Drowning und Speculum! Eigentliches ist kein Lied auf dem Album schlecht!!!!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. September 2001
Dies is mal wieder eine Newcomerband die echt was drauf hat. Nachdem sie nun mit Linkin Park auf Europatour waren, wird es nicht lange dauern bis sie selbst als Headliner touren werden. Jeder einzelne Song ist klasse. Die Stimme des Sängers Mark Chavez kommt teilweise sehr düster rüber, aber das ist das faszinierende an dieser Band. Tiefgründige und düstere Texte. Aber dennoch sehr angenehm zu hören. Also kaufen, kaufen, kaufen !!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. März 2002
Mir ist schon bewusst, dass sich momentan viele Bands an Korn, Creed oder Limp Bizkit orientieren, um hier nur einige Mitglieder eines noch relativ jungen Genres zu nennen. Aber diese Tatsache muss ja nicht negativ ausgelegt werden. Was Adema hier allerdings abgeliefert haben, ist ein wirklich geniales Album voller fett produzierter, eigenständiger Songs, die sehr abwechslungsreich gestaltet, keinesfalls nur die Wartezeit aufs nächste Korn Album verkürzen. Die müssen sich eh'anstrengen, denn Issues war nicht sonderlich spannend. Da ist Ademas vorliegendes Album, sollte es sich beispielsweise an Korns aktueller orientieren, um Lichtjahre gelungener. Ich empfehle Track 1,3,4,5,10&11. Reinhören und KAUFEN!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Februar 2002
Tja... ich habe die CD grade gekauft, und muss sofort schreiben, dass sie SUPER ist! An manchen Stellen haben die Jungs zwar etwas von KoRn übernommen, es klingt aber nicht billig nachgemacht, sondern einfach gut. Mal ruhig, Mal hart! Tolle Abwechslung, toller Sound! KAUFEN!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Februar 2002
Unglaublich - man kauft sich eine CD einer Newcomer-Band, von der man noch nix gehört hatte und die CD schafft es in einer Woche nicht mehr den CD-Player zu verlassen! ADEMA lassen es echt genialst krachen, einige meiner Vorredner beschreiben Ähnlichkeiten mit Linkin'Park, was man durchaus bestätigen kann, doch keine Angst, ADEMA sind kein "Abklatsch" - die CD hat doch ihren eigenen Stil und es kommen weniger scratch-samples vor als bei L.P. Mein Favorit: "Drowning". Also: exzellenter Geheimtipp, kaufen!!!!!!!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Januar 2002
diese cd is einfach das geilste nach Linkin Park's hybrid theory. der grund, warum ich adema mit lp vergleiche, ist die stimme des sängers mark 'marky' chavez. singt er nämlich eher sanft, kann man kaum einen unterschied zu lp's chester bennington feststellen. allerdings, wenn er dann eher in die aggressive stimmung übergeht, erinnert his voice stark an den korn-vocalisten seinen halbbruder.
der sound ist einfach genial und die texte haben tiefsinn. meiner meinung nach eine platte, die man im cd-regal stehen haben muss!!!!!!!!!!!!!!!! einfach nur GEIL!!!!
KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Januar 2003
Der Vergleich zwischen KoRn und Adema ist absolut lächerlich. Selbst wenn der Sänger der Halbbruder von Davis ist erreicht er nicht dessen Klasse. Die Songs sind weitaus nicht so komplex wie die Songs von KoRn und erinnern mich eher an Linkin Park. Aber trotzdem ist es eine gute CD, bei der Nu-Metal-Fans nicht enttäuscht werden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Dezember 2013
....den Sound.
Es ist zwar mega alt schon aber immer noch klasse.
Ich bin sehr traurig darüber das nach zwei Alben (kenne mit Mark nur dieses und Unstable, wenn mehr gab dann ist es mir jetzt nicht bekannt LOL) es Meinungsverschiedenheiten gab, er ging und das war dann das ende von ADEMA.

Der neue Sänger war mega schwach von der Stimme, der danach war viel besser als der zweite, aber ... ohne Mark war es nicht mehr ADEMA.
Ich habe Adema sogar als Pseudonym, und erinnere mich gerne an die Band, mit Mark.

Zwar sollte es mal ein Neuversuch geben aber gleiche Konflikte die auftraten, veranlassten ihn wieder gleich zu gehen.
Midnight Panic, dessen Album nicht so leicht zu bekommen ist, singt er wieder...aber auch Jahre her und glaube das die Band null Erfolgreich war.

Ich hoffe und wünsche mir das er eines Tages mit dem Sound und einer neuen Band, wie auch immer sie heißen mag zurück kommt.

Ich kann es auch jedem empfehlen der auf Linkin Park oder Korn steht. Ist eine kleine Mischung würd ich sagen. Wobei linkin Park mir mit den ersten zwei Albem auch besser gefallen hat als heute vom Sound.

Ich bin froh endlich dieses Album bekommen zu haben und das andere "Unstable" müsste auch bald kommen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken