Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17



am 18. November 2007
Habe die DVDs erhalten und sofort in einem Zug durchgeschaut. Beim Inhalt kann ich mich den anderen Rezensionen nur anschließen. Sehr ausgewogen und alles wird unvoreingenommen geschildert. Ich war zur Wendezeit noch ein Kind und habe mich später immer für die Geschichte meines Heimatlandes interessiert. Und ich finde, diese Dokumentation ist auch für spätere Jahrgänge sehr gut geeignet. Einzig die Interviews, welche exklusiv für die Episoden gemacht wurden, wirken teilweise recht unprofessionell.

Leider ist die Bildqualität ziemlich schlecht. Es wirkt so, als wurden die Episoden von einer VHS-Kasette auf DVD überspielt. Es ist klar, das Beiträge aus den frühen Neunzigern (bzw. aus der DDR) nicht vergleichbar mit aktuellen Produktionen sind. Jedoch hätte man alles etwas überarbeiten können und damit den Unterhaltungswert deutlich gesteigert. Andere Produktionen haben es ja schließlich auch geschafft (siehe z.B. Spiegel TV: "Der Fall der Mauer").

Insgesamt jedoch kann ich diese DVDs jedem empfehlen, der Interesse an der DDR Geschichte hat.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Oktober 2003
Aufgrund der vorherigen Bewertungen hätte ich beinahe diese wertvolle Dokumentation nicht gekauft. Es stimmt zwar, dass die lange Kapiteln feiner unterteilt werden sollten, dammit man nicht so lange navegieren muss; allerdings sind Bildqualität und technische Kompetenz hervorragend. Was will man mehr aus einem 6 stundigen Video das aus ganz hervorragende und doch verschiedene Teile besteht?
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Dezember 2002
Um es gleich vorweg zu sagen: Ich bereue den Kauf der beiden DVDs nicht, da ich die Dokumentation selbst für außerordentlich gelungen halte!
Aber ich frage mich schon, warum die technische Realisation so lieblos vorgenommen wurde!? Auf meinem sehr teuren DVD-Player kann das Menü überhaupt nicht angezeigt werden - im Blindflug lassen sich die einzelnen Kapitel aber finden und starten.
Bei einigen Kapiteln landet man nicht beim Beginn der gewünschten Folge, sondern am Ende der vorherigen! Das ist aber eigentlich ganz interessant, da man dann die geniale Musik von Oskar Sala genießen kann - sie passt zum Thema wie keine andere: als Abgesang auf eine untergegangene Welt, von der man kaum glauben mag, dass sie jemals real existiert haben soll!
Zusatzmaterial sucht man vergebens, die einzelnen Folgen hätte man feiner in Kapitel unterteilen können, das Navigieren macht kaum Spaß!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. März 2002
Schade - wieder einmal wurde die Chance verpasst, Geschichtsuntericht modern und zeitgemäß zu gestalten. Das Medium "DVD" und der Ansatz der Dokumentation des MDR hätten hierzu optimale Voraussetzungen geboten, nur leider wurde diese Chance von den Machern der DVD völlig verschlafen - das Produkt ist somit zwar ein überaus interssanter Blick auf die aktuelle deutsche Geschichte, aber leider nicht mehr.
Die Machart der Doku zeitgeschichtliche Fakten einerseits mit den persönlichen Erlebnissen von "Normalbürgern", Regimekritikern und Politikern andererseits zu einem subjektiven Gesamtbild der DDR zu verdichten ist hervorragend. Sie führt die jüngste deutsche Geschichte nicht kalt und fremd vor, sondern sie bewegt jeden Einzelnen emotionell. Schade nur, dass die Macher diesen positiven Ansatz nicht aufgegriffen und mit den Möglichkeiten des neuen Mediums DVD weitergeführt haben. So fehlen Extras, Special Features und sonstige Zusatzinformationen (z.B. DVD-ROM Internet-Links) völlig ...... . Und diese Tatsache in Verbindung mit der, verständlicherweise, zum grossen Teil sehr dürftigen Bildqualität der zeitgeschichtlichen Filmdokumente führt zwangsläufig zu der Frage: Warum hab ich mir diese Dokumentation auf DVD gekauft? Der Fernsehmitschnitt der MDR-Dokuserie von meinem Onkel Herbert ist sicherlich qualitativ vergleichbar, aber wesentlich günstiger ..... SCHADE um diese verpasste Chance.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. März 2002
Schade - wieder einmal wurde die Chance verpasst, Geschichtsuntericht modern und zeitgemäß zu gestalten. Das Medium "DVD" und der Ansatz der Dokumentation des MDR hätten hierzu optimale Voraussetzungen geboten, nur leider wurde diese Chance von den Machern der DVD völlig verschlafen - das Produkt ist somit zwar ein überaus interssanter Blick auf die aktuelle deutsche Geschichte, aber leider nicht mehr.
Die Machart der Doku zeitgeschichtliche Fakten einerseits mit den persönlichen Erlebnissen von "Normalbürgern", Regimekritikern und Politikern andererseits zu einem subjektiven Gesamtbild der DDR zu verdichten ist hervorragend. Sie führt die jüngste deutsche Geschichte nicht kalt und fremd vor, sondern sie bewegt jeden Einzelnen emotionell. Schade nur, dass die Macher diesen positiven Ansatz nicht aufgegriffen und mit den Möglichkeiten des neuen Mediums DVD weitergeführt haben. So fehlen Extras, Special Features und sonstige Zusatzinformationen (z.B. DVD-ROM Internet-Links) völlig ...... . Und diese Tatsache in Verbindung mit der, verständlicherweise, zum grossen Teil sehr dürftigen Bildqualität der zeitgeschichtlichen Filmdokumente führt zwangsläufig zu der Frage: Warum hab ich mir diese Dokumentation auf DVD gekauft? Der Fernsehmitschnitt der MDR-Dokuserie von meinem Onkel Herbert ist sicherlich qualitativ vergleichbar, aber wesentlich günstiger ..... SCHADE um diese verpasste Chance.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Januar 2010
Durch Fehler des Anbieters oder Versenders DVD nie erhalten.
Lieferant hat kulantes Verhalten., aber man muss Geduld haben.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. November 2004
Die DVD ist der beste Zeitvertreib bei kaltem grauem Wetter - fast 6h Doku rund um 40 Jahre DDR, produziert vom MDR.
Man wird viel wiedererkennen, aber aus heutiger Sicht vielleicht wieder anders sehen als die Macher damals, 1993.
Zur Bewahrung und Erinnerung an die bewegten Zeiten vor, zur und nach der Wende eine gute Empfehlung!
0Kommentar| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Dezember 2014
Obwohl der Dok.Film schon etwas her ist, aber vielleicht gerade deshalb weil es damals noch
so frisch war nach der Wende konnte man nüchtern und klar darüber reden ohne wie heute in
Ostalgie oder "den erhobenen Zeigefinger" zu verfallen.
Die Interviewten sind keine Schauspieler die eine Rolle spielen sondern ehemalige Bürger
der DDR die aus ihrer Sicht berichten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 7. April 2009
Diese DVD ist sehr unterhaltsam und verzichtet darauf besonders klug oder lehrreich zu sein. Als Wessi fühlte ich mich gut unterhalten, ohne das grundlegend neues vermittelt wurde. Aber auf jeden Fall empfehlenswert.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Dezember 2010
Wirklich tolle und Informative Reportage aufgrund der Zeitlichen Entstehung ohne nervigen Pathos und Ostalgie einfach bloss eine Reale Aufarbeitung. Wer eine ungeschminkte Sicht auf die DDR erlangen will sollte sich die DVD kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden