Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

  • Trick
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
30
4,2 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:11,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 1. Januar 2002
Ich bin eher durch Zufall an diesen Film geraten, eben beim Stöbern hier bei amazon.de. Da ich Tori Spelling sehr mag, und mich die Geschichte dieses Filmes interessiert hat, hab ich mir das Video bestellt. Der Film ist superlustig, voller Gefühl und Tiefgang. Auf keinen Fall zu langatmig, im Gegenteil er hätte ruhig noch eine Stunde weiter gehen können! Die Darsteller überzeugen allesamt, angefangen von Christian Campbell, J.P. Pitoc und Tori Spelling. Auch Steve Hayes, von dem ich bisher noch nie etwas gehört habe, ist grandios. Die Geschichte ist zwar simpel, aber deswegen nicht langweilig, zeitweise total verrückt. Wo soll man hin, um nach gelungener Anmache, einen One-Night-Stand hinzulegen. Da dieses eben nicht gelingt, haben die beiden Hauptakteure die Möglichkeit, richtige Gefühle zu entwickeln, und am Ende ist der Sex dann definitiv zweitrangig! Auch die Musik des Filmes ist super genial, und dank amazon.de besitze ich jetzt den Soundtrack, der nur in den USA veröffentlicht wurde. Warum ich vorher noch nie von diesem Film gehört habe, werde ich nie verstehen. Also Leute, anschauen, lachen und träumen...
11 Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2006
Man stelle sich vor: Endlich hat man(n) den Traumtypen gefunden,
(nochdazu mit dem Spitznamen "Longdong") aber es findet sich im
großen New York kein Platz, wo man seine Eroberung ungestört
genießen kann.
Ein spritziger und erfrischender Film mit einiger Situationskomik,
aber durchaus auch mit ernsten und tragischen Elementen.
Fazit: das Auge und die Lachmuskeln kommen voll auf ihre Kosten.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2006
Habe den Film damals im Kino gesehen und jetzt nach langer Zeit mal wieder auf DVD.

Und siehe da, er hat nichts von seinem Charme eingebüsst.

Die Story ist schnell erzählt. Mann trifft Mann, man findet keinen ungestörten Platz für den One Night Stand und streift so eine Nacht durch die New Yorker Sub Kultur.

Viel Situationskomik, eine nervende aber sehr komische Tori Spelling und 2 wirklich attraktive Hauptdarsteller.

Sehr lustig und viel fürs Auge!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2001
Aufmerksam geworden auf den Film bin ich erst durch die Sendung bei Premiereworld. Mich hat dieser Film sehr gerührt ,ich habe Dinge gefunden ,die ich in meiner Jugendzeit nie so intensiv erleben konnte ,wie es im Film dargestellt war. Sicher etwas Hollywood ist bei und dennoch ist dies ein Film der intensiv zeigt ,dass die Liebe zwischen uns Gays nichts anderers ist . Ich empfehle jedem diesen Film ,er tut gut ,wenn er auch einige Spuren der Nachdenklichkeit hinterlässt und man sich abschließend fragt :Wann hat man das letztemal so tief für seinen Partner empfunden ? Aber auch dies ist in meiner Gaypartnerschaft ein weiter unterschied ,jeder empfindet anders und das ist auch gut so . Also Topfilm , viel Gefühl und viel zu schnell zu Ende.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2004
Diesen Film muss mann gesehen haben. Wer romantische Komödien mag ist hier richtig. Und dabei ist es egal ob man schwul, hetero oder sonst nochwas ist. Denn der erhobene Zeigefinger fehlt! Wie auch das typische "ich bin jung und muss in dieser Gesellschaft meinen Weg finden" Dilemma!
Die Geschichte ist schnell erzählt. Ein Junge reißt den anderen auf, sie suchen ein ruhiges Plätzchen für nen One-Night-Stand und verlieben sich dabei. Und das ist auch das geniale an diesem Film. Trotz dieser einfachen Handlung gibt es eine Menge Überraschungen und Spass, und dass nicht á la Hollywood. Zusätzlich sind die Rollen perfekt besetzt.
Ich sag nur: Kaufen, Kaufen, Kaufen.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2001
Ich habe viele Filme gesehen und viele waren schön, aber dieser bricht alle Erwartungen. Selbst alle meine Hetero Freunde und Freundinnen waren hingerissen von den Emotionen den dieser Film weckt. Warum dieser Film in den Deutschen Kinos kein Erfolg wurde ist nur auf die Tatsache zurück zu führen, das es sich um einen schwulen Film handelt. Aber immerhin... er wurde vor kurzem auf Premiere ausgestrahlt. Und Tori Spelling spielt in diesem Film eine hervorragende Nebenrolle. Wirklich empfehlendswert und tatsächlich ein Treffer wenn e um ein Geburtstagsgeschenk geht.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2001
Ich denke dieser Film ist einer der schönsten und romantischten überhaupt.Die Schauspieler sind allesamt herzerfrischend dargestellt und vorallem Tori Spelling, welche ja angeblich nicht schauspielern kann, zeigt als liebenswürdig nervende Quasseltante, was alles in ihr steckt. Der Film ist super schön und wird allen gefallen, die gerne um die Häuser ziehen, Spass haben und - eben süße Jungs sehen wollen. Der Film ist überhaupt nicht zu langatmig, wie eine andere Kundin meint:und ich wollt'ihr noch sagen, dass die Characktere so hysterisch sein müssen, oder sie hat etwas nicht verstanden... SUPERFILM!!!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich habe den Film mittlerweile zwei Mal bei eine schwulen Kinonacht in München gesehen und sicher schon unzählige Male auf DVD.
Es ist einfach sagenhaft was man aus einer Story machen kann, in der es sich gerade mal um den ursprünglchen Wunsch handelt einen One-Night-Stand zu haben, aber nicht den passenden Platz zu finden, an dem Mann Ihn ausführen kann.
Die beiden, im wahren Leben, Hetero-Hauptdarsteller bringen die Schwulen absolut überzeugend rüber.
Ebenso ist Tory Spelling in Ihrer Rolle einfach genial. Eigentlich mag ich Sie garnicht!
Für mich ein absoluter Mussfilm!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2000
Einfach fantastisch, wer hier nicht lächelt, strahlt, lacht und glücklich ist, der hat kein Herz. Dieser Film ist voller Liebe und mit viel Witz gemacht. Ein absolutes Muss. Kein Heterostreifen kommt da ran.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2004
Der offen homosexuelle Regisseur Jim Fall liefert uns "Trick". Trick ist ein englischer Ausdruck für einen One-Night-Stand und genau dieser ist das Thema des Filmes, nicht wie sonst so häufig das Coming Out. Gabe und Mark suchen ihr kleines Glück in der großen Stadt und kommen sich dabei näher. Klingt altbacken, glänzt aber durch unglaubliche Situationskomik und sehr sympatische Hauptdarsteller. Christian Campbell, der Bruder von "Scream"-Darstellerin Neve Campbell, zeigt Gabriel von seiner schüchternsten Seite und J.P. Pitoc, für den dies der erste Film war, überzeugt als durchtrainierter GoGo-Boy Mark mit einem unwiderstehlichen Lächeln. Tori Spelling, die grundsätzlich in selbstironischen Rollen überzeugen kann, liefert auch hier eine sehr schöne und lustige Performance ab. Weiterhin erwähnenswert ist der komisch-zickige Auftritt von Lorri Bagley, bekannt aus der Serie "Veronica's Closet". Wer genug hat von Coming Out-Filmchen und schwerer, überdramatisierter Lektüre, kann sich mit diesem wunderbar leichten Film in Windeseile gute Laune zaubern. Die DVD enthält vier Trailer, Starinfos und natürlich die Originaltonspur.
Fazit: Das Coming Out ist geschafft. Aber auch ein geouteter Schwuler hat nur allzu menschliche Probleme. Viel Spaß beim Miterleben! Wer etwas mehr Gefühl haben möchte, darf sich über "Beautiful Thing" informieren.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,40 €
13,49 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken