Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

  • Exodus
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
31
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
28
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Dezember 2001
Diese Neu-Auflage von Exodus ist wirklich mehr als ihr Geld wert, selbst (oder gerade dann) wenn man das Original schon besitzt. Erst mal bekommt man auf der ersten CD eine deutlicher besser klingende Version des ursprünglichen Albums angereichert mit 5 sehr hörenswerten Bonus-Tracks (die B-Seite 'Roots', sowie diverse sehr gute 12" bzw. Dub-Versionen).
Der eigentliche "Oberhammer" dieser Neu-Auflage ist jedoch die zweite CD auf der sich zunächst ein Live-Mitschnitt von '77 befindet, der in der Qualität wirklich (unglaublich aber wahr) an das '75er Live-Album (meiner Meinung nach DAS Reggae-Live-Album überhaupt) herankommt und erfreulicherweise keinerlei Überschneidungen in der Songauswahl mit dieser Platte hat. Das '78 veröffentlichte Live-Album 'Babylon by Bus' (das für sich gesehen auch sehr gut ist, keine Frage) ist nicht mal annähernd so eindrucksvoll wie diese Aufnahme.
Doch damit nicht genug, ergänzt wird die zweite Exodus-CD noch mit jeweils zwei (12" und Dub) langen Versionen von 'Punky Reggae Party' und 'Keep On Moving', die Marley damals kurz nach Veröffentlichung des Albums mit Lee Perry aufnahm. Besonders 'Punky Reggae Party' ist dabei, trotz insgesamt fast 20 min. Länge, als schlichtweg grandios zu bezeichnen.
Abgerundet wird das ganze noch durch ein Radio-Commercial zum 'Exodus'-Album, welches zumindest noch sehr unterhaltsam ist.
Ob jetzt 'Exodus' generell als das beste Marley-Album überhaupt bezeichnet werden kann, sei mal dahin gestellt (ich tendiere da eher zu 'Burnin' oder 'Survival'), eins seiner wichtigsten , vor allem was den internationalen Durchbruch von Reggae ganz allgemein betrifft, ist es aber in jedem Fall. Außerdem ist es natürlich das mit Abstand bekannteste und populärste Marley-Album. Allein die Tatsache, daß sich auf dem Legend-Sampler 5 und auf dem neuen One-Love-Sampler 6 Titel dieses Albums befinden unterstreicht das natürlich (Popularität hat natürlich oft nichts mit Qualität zu tun, in diesem Fall aber, denke ich, schon).
0Kommentar| 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2006
die meisten von euch, die zu diesem album gestossen sind, werden die songs wahrscheinlich kennen. sie sind auch auf anderen best-of-alben drauf und man hört sie andauernd, deshalb will ich darüber gar nicht viel schreiben.

was mich aber an dieser cd am meisten überrascht hat, war die klangqualität. alle songs wurden digital remastered und es klingt so als hätte bob das album gerade eben in einem high-tech-studio aufgenommen, einfach klasse.

ich empfehle deshalb diese cd auch leuten, die die original-platte besitzen, denn in dieser qualität klingen die songs noch viel besser.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2015
Das gehörte damals zu meiner Lieblingsmusik. Daher ist es auch in meiner alten Plattensammlung. Inzwischen weiß ich den Komfort von CD oder Festplatte zu schätzen. Und Digitalisierung hat bei mir bisher auch nicht funktioniert. Neuanschaffung ist meist auch günstiger als Stunden damit zu verbringen, seine alten Platten in sauberes digitales Liedgut umzuwandeln.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2015
Bin kein großer Reggae Fan und habe mir das Album nur wegen Jamming und Three Little Birds gekauft. Diese beiden Songs sind großartig, der Rest reißt mich nicht so vom Hocker. Somit also eher kein Album das ich einfach von vorne bis hinten durchlaufen lassen kann, deshalb nur 4 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2015
Der große Bob Marley! - Dieses Album ist wirklich restlos super. Ich empfinde es als eines der besten Alben zu diesem Genre, die es auf dem Markt gibt. Es handelt sich um eine CD, die man komplett immer wieder durchhören kann, ohne das Interesse, die gute Laune oder den Unterhaltungswert zu verlieren. In jeder Jahreszeit, Situation oder Stimmung. Bob Marley passt irgendwie immer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2005
Obwohl ich vorm Kauf dieser CD bereits die Best of - "Legend" besaß, auf der die meisten Titel dieses Albums bereits vorhanden sind, habe ich bedenkenlos zugeschlagen.
Das liegt besonders am Titel "So much Things to say", der wirklich fabelhaft ist und mit einem wunderbaren Chor daherkommt.
Über die restlichen Songs dieses Klassiker-Albums brauch ich nicht mehr viel zu sagen: Vom liebevollen "Turn your Lights down low", über das rebellische "Exodus", dazu das wunderschöne "Waiting in Vain" sowie das fröhliche "One Love", bis hin zum relaxten "Jamming" - hier ist gefühlsmäßig wirklich so ziemlich alles zu finden.
Insgesamt ist "Exodus" das wohl beste Album von Bob Marley, womöglich sogar die beste Reggae-CD überhaupt.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2016
muss man sich dieses Album kaufen? KLARES JA! Erstens: ein paar 'neue' tracks, zweitens: so was von geile Versionen der uns allen bekannten songs. Lohnt sich! Mein Nachbar freut sich jetzt schon, weil in leise geht das nicht! rip und kisses
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2002
One Love, Tree Little Birds, Jamming, Exodus... diese Songs alleine sind es schon Wert sich dieses Album zu kaufen. Was noch dazu einlädt ist die Tatsache, dass es ich bei Jamming und bei Punky Reggae Party um die Long Versionen handelt, welche auf der Erstauflage dieses Albums noch in der kurzen Version vorhanden waren. Waiting in Vain darf man auch nicht vergessen, den auch hier handelt es sich um einen super Titel. Alles in allem ein muss für jeden Reggae Fan oder wer noch einer werden will.
Alfred
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2012
Das ist mit großen Abstand die beste Bob Marley Produktion. 1977 auf der Flucht aus Jamayka (Exodus) in London zusammen mit seinen Wailing Wailers aufgenommen. Die Songs sprudelten nur so heraus, so dass sie für zwei LP's gereicht haben: Exodus und Kaya von 1978. Was soll da noch eine De Luxe Bonus Version bringen?

Auf jeden Fall noch ein paar gute alternative Versionen von den original Aufnahme-Sessions. Weiterhin gibt es noch ein paar gute Live-Aufnahmen aus dem Rainbow Theater London. Diese entstanden im Juni 1977 und können locker mit den berühmten Livesongs von 1975 von LIVE! mithalten. Zum Schluß kommen noch die Lee Perry Sessions vom Sommer 1977 dazu. Diese enstanden zusammen mit den Musikern von Asward und Thrid World.

Alles in Allem ein wirklich tolles Musik-Paket, alles vom feinsten, eben De Luxe !!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2007
Zugegeben: Ich bin kein großer Reggae- bzw. Bob Marley-Fan. Doch "Exodus" hat meine Einstellung zur Reggaemusik und meinen Musikgeschmack überhaupt stark beeinflusst und verändert. Die LP aus dem Jahr 1977 ist mitlerweile Legende geworden. Und das zu Recht.

Viele Kritiker der Scheibe behaupten, sie sei im Vergleich zu den anderen berühmten Marley-LPs wie "Rastaman Vibration" oder "Natty Dread" viel zu massentauglich produziert. Ich teile diese Meinung nicht, und selbst wenn, war dies nur gut für uns. Denn etwas besseres als "Exodus" in dieser Form könnte uns nicht passieren.

Viele bekannte Marley-Songs wie "No woman, no cry" oder "Could you be loved" würden gar nicht auf das Album passen. Die zehn eigentlichen Stücke unterscheiden sich von den genannten Hits erstaunlich stark, weil sie einfach schlichter und viel angenehmer zu hören sind. Beispiele sind die ruhigen Songs "Waiting in Vain" und "Turn your lights down low", oder das heitere "Three little birds". Die drei Songs, die auch auf den unzähligen Best-ofs vorhanden sind, kann man sich dutzendfach hintereinander anhören: Sie werden nie langweilig, geschweige denn, dass sie auf die Nerven gehen würden. Zwar ist der Titelsong "Exodus" meiner Meinung nach viel zu lang, doch auch er zwingt zum Mitsingen und Mittanzen. Und die beiden Bonustracks, eine lange Version von "Jamming" und "Punky Reggae Party" sind auch nicht fehl am Platz, wie auf so mancher anderen Marley-CD.

Für die Reggae-Fans ist "Exodus" Pflicht, für alle, die keine Anhänger oder Freunde der Reggaemusik sind (wie ich Anfangs), ist zu sagen: Die CD macht einfach Spaß. Jeder Song, ob das kurze "The Heathen" oder der Top 10-Hit "Jamming", prägt sich durch seine lauten Rhytmus und die tollen Melodien schnell ein. Und eins kann ich versprechen: Sind die Songs einmal dinnen, kommen Sie nicht so schnell wieder raus. Auch, wenn man das Album lange nicht mehr gehört hat, verführt das ein oder andere Stück zum Mitsingen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,99 €
8,49 €
5,99 €
8,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken