Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More WAR Die neuen Geschirrspüler von Bosch und Siemens im Angebot Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFitmitBeat Autorip WS HW16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
126
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Dezember 2015
...meiner Zeitmachine ist mit diesen Gerät grundsätzlich gesichert. Leider wird für jeden neuen Sprung auch eine neue Füllung und dementsprechend ein neues Nokia 3310 benötige. Dies ist aber kein grundsätzlicher Fehler am Gerät sondern liegt an dem noch nicht ausgereiften Fusionsgenerator des DeLoreans.
review image
11 Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2017
Eins vorweg, ich bin kein (absoluter) Technikverweigerer. Ich besitze seit Jahren ein Smartphone, liebe meinen Tablet und war letztes Jahr auf der Suche nach einem Handy. Natürlich kann man auch mit einem Smartphone telefonieren, aber jetzt der Reihe nach.

Wenn man ein Nokia 3310 einschaltet, dann ist dieses innerhalb weniger Sekunden einsatzbereit. Bei einem Smartphone dauert dies entschieden länger. Vorallem hat das Nokia aber noch richtige Tasten mit einem angenehmen Druckpunkt, mit der das Wählen einer Nummer viel leichter von statten geht.

Das Menü bzw. die Auswahlmöglichkeiten in Bezug auf Zusatzfunktionen sind beim Nokia 3310 überschaubar. Die aus meiner Sicht nennenswertesten Menüpunkt sind wohl das Adressbuch, der Wecker, der Countdown ("Eieruhr"), die Spiele, das SMS-Programm und die Profilauswahl (lautlos, extra laut, etc.). Daneben gibt es aber auch noch Einstellungs-Menüpunkte, um z.B. selbst eine Melodie als Klingelton zu erzeugen.

In Sachen Sprachqualität habe ich den Eindruck, dass diese auch stark vom Empfang abhängig ist. Über "Geheimcodes" lässt sich übrigens die Sprachqualität zulasten einer kürzeren Akkudauer etwas verbessern oder auch umgekehrt. Freisprechen ist beim Nokia 3310 ohne Zubehör nicht möglich. Und beim Zubehör muss die spezielle Belegung des Steckers berücksichtigt werden bzw. passt i.d.R. nur für dieses Handy vorgesehenes Zubehör. Wer aber mit einem Lötkolben umgehen kann, findet auch hier Lösungen, wenn man z.B. einen Retro-Telefonhörer anschließen möchte oder ähnliches.

Der Akku kann ausgetauscht werden und hält je nach Gesprächsvolumen auch mal eine Woche oder etwas länger. Ich habe mein Nokia 3310 gebraucht gekauft und weiß nicht wie fit der Akku noch ist. Dennoch hält bei mir der Akku trotz einiger Telefonate meist fast eine Woche durch. Aufladen per USB-Anschluss war beim Nokia 3310 noch nicht vorgesehen. Es gibt allerdings zwischenzeitlich für 2-3 Euro Adapter, mit denen man das Nokia an einem USB-Anschluss aufladen kann. Ob die Spannung dann perfekt zum Handy passt oder ob dies dem Akku schadet, wenn man nur auf diese Form des Aufladens zurückgreift, weiß ich nicht. Wenn man aber das Handy nur einmal während einem zweiwöchigen Urlaub kurz aufladen möchte, denke ich nicht, dass dies ein Problem sein wird.

Um SMS zu schreiben hat das Nokia eine T9 Eingabe, von der ich selber nicht so genau weiß, was das sein soll. Eine kurze SMS ist aber dennoch auch für mich "realisierbar", obwohl hier ein Smartphone komfortabler ist. Umgekehrt wird man aber nicht mit Whatsapp zugemüllt und man wird auch von Bildern oder Videos verschont, mit welchen einen sehr mitteilungsbedürftige Zeitgenossen gerne man zutexten ;-)

Man kann übrigens mehrere Kurzwahlen speichern, was das Telefonieren noch schneller und komfortabler macht. Beim Telefonieren selbst, sollte man laut Anleitung darauf achten, dass man die eingebaute Antenne nicht verdeckt. Der Hinweis ist sicherlich sinnvoll, weil das Nokia nicht mit extremer Strahlung aufwartet, wie sie bei anderen Mobilfunkgeräten üblich ist.

Internet, Facebook oder Sonstiges gibt es nicht. Das Handy hat keinen Radio eingebaut und besitzt auch keine Kamera und dient auch nicht als MP3-Player. Selbst bei GPS herrscht Fehlanzeige.

Jetzt könnte man meinen, dass mir als bisher "verwöhnten" Smartphone-User bei diesem Handy das eine oder andere fehlen würde. Am Anfang habe ich das mobile Internet vermisst und die Auswahl der Spiele, wenn man irgendwo warten muss, ist ja auch etwas überschaubar. Aber schon einen Monat nachdem ich das Handy hatte, stellte ich fest, dass ich plötzlich wieder viel mehr mobil telefoniert habe. Sicherlich fehlt mir auch heute mal der MP3-Player oder die eingebaute Kamera. Dafür habe ich aber ein robustes Handy, welches nicht ständig nach dem Ladegerät schreit und welches seinen Hauptzweck, dass Telefonieren, wirklich einfacher und bequemer macht als ein Smartphone.

Davon abgesehen kann ich mich jetzt sogar glücklich schätzen, dass ich bereits heute den "Prototypen" des Handys besitze, den Nokia in den nächsten Wochen erst wieder als Relaunch - neu - auf den Markt bringen möchte ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2014
Bitte jedenfalls beachten: Aus eigener Erfahrung empfehle ich unbedingt den Zukauf einer Handyschutzhülle, um die Umwelt vor Handyeinflüssen zu schützen.
0Kommentar| 73 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2016
Ein Oldtimer für den Oldtimer =)
Der Papa ist und bleibt dem Nokia 3310 einfach treu.
Obwohl es gebraucht ist, ist es in einem guten Zustand, alles funktioniert wie es soll.
Zufriedener gehts nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2017
Bin sehr zufrieden. Das Handy kam zwar mit kaputter Batterie aber die neue würde mir sofort nachgeschickt. Kontakt sehr freundlich und fachlich. Weiter so.
Und das Handy weckt die alten Erinnerungen :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2015
Letzte Nacht war ein Einbrecher in meinem Haus hab das Handy genommen und es ihm an den Kopf gerammt. Ich sags euch der war über 3 Stunden ohnmächtig.Hab das Teil meiner Großmutter als verteidigung ins Haus gelegt.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2016
Habe dieses Geraet ca. vor 14 Janren gekauft, und funktioniert noch (es ist zwar schwer ein Akku noch dazu kaufen, es geht aber schon).
Sehr massiv. Und ich bin immer noch glückliche Eigentümer dieses 3310 Handys.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2015
Super Leistung! Habe ein "sehr gutes" Gerät bestellt und auch bekommen. Sicher waren kleine Gebrauchsspuren zu erkennen. Ansonsten war alles einwandfrei, nicht einmal Kratzer auf dem Display. Kann man sehr empfehlen!
review image
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2015
perfekt geeignet als Suffhandy aufm Ballermann, da der Boden hierbei Schaden nimmt und nicht umgekehrt. Aufgrund fehlender Kompatibilität mit WhatsApp und Facebook gehört peinliches alkoholinduziertes Dummgeschreibsel, für welches man sich am folgenden Tag schämt (sofern man nicht weitersäuft) der Vergangenheit an.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2014
Als jahrelanger Nokia-Freund und Nutzer bin ich um das 3310 nicht herum gekommen.
Dieses Gerät war mein steter Wegbegleiter, aus einigen Situationen möchte ich auf die Nützlichkeit dieses Gerätes hinweisen:

1. An eine Schnur befestigt hat man ein 1a-Lot. Tapeten und/oder Wassertiefen lassen sich hervorragend ausmessen
2. An einen Stock gebunden hat meinen Hammer, wie man ihn in keinem Baumarkt findet
3. Auf einem Schreibtisch liegend hat man einen zeitlosen und trendigen Briefbeschwerer
4. In einer Glasvitrine können Nostalgiker von einem unverwüstlichen Stück Technik eines einstmals großen Handyherstellers schwärmen
5. Mit zwei Kupferdrähten hat man eine Notstromquelle für den Notfall
6. An eine Stoßstange gebunden hat man eine Art Rammbock (wie die Polizeiwagen in der USA?!)
7. Auf den Kopf gebunden hat man einen Helm (und ein modisches Highlight ohne Zweifel obendrein)
8. Sicherheitskräfte vernähen diese Geräte mittlerweile in ihre schusssicheren Westen
9. Böses Zungen behaupten der Schild des Superhelden "Captain America" besteht aus dem selben Material wie diese Geräte.
10. Vorsicht bei Ehestreits! Es sollten keine Geräte dieses Typs in der Nähe liegen. Wo eine Vase am Kopf des Mannes kann noch zerspringt, würde ich mir bei diesem Modell um die Gesundheit des Mannes doch ernsthaft Sorgen machen.
11. Zur Jagd kann man dieses Gerät entweder verwenden um es an einen Baum gebunden später klingeln zu lassen um das Wild aufzuscheuchen oder es halt direkt zum Abschuss nutzen (wobei ein Gewehr mit groben Schrot vermutlich deutlich humaner wäre, allein die Sauerei danach... bäääh)
12. Hochseefischer schwören auf den Akku des Gerätes, nach dem versenken im Wasser kann das Gebiet in etwa einem 3km-Radius bequem von der Wasseroberfläche eingesammelt werden. Der Verzehr wird allerdings herstellerseitig dann nicht mehr empfohlen. Naja, Dynamit-Angeln soll ohnehin deutlich humaner sein.

Ja, das waren so ziemlich meine schönsten Erinnerungen an das Gerät. Sollte ich erwähnen das man damit auch telefonieren und SMS schreiben konnte? Ach, das glaubt einem am Ende dann wieder keiner, ich will ja schließlich glaubwürdige Rezensionen schreiben!
11 Kommentar| 320 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 22 beantworteten Fragen anzeigen

Was kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel gesehen haben?

Bestseller

Am höchsten bewertet

Günstigster Preis


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)