Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,98 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Juni 2001
Auch, wenn das ein Debütalbum ist, sind die Tornados nicht wirklich Newcomer. Sie haben einige Jahre Bandgeschichte und einige Kilometer hinter sich. In den letzten 2 Jahren waren sie offenbar hauptsächlich zwischen Ihrer Heimat und dem Studio unterwegs. So lange haben sie sich Zeit genommen (gelassen?), dieses Album auf die Bänder zu bringen. Heimat, das sind für die Wirbelstürmchen diverse Städte und Städtchen im großen Großraum Leipzig. Dort scheint es einige Surfspots zu geben, sonst wäre wohl kaum diese Mischung aus mid- bis uptempo 90ties Ska mit einer coolen Surfkante entstanden. Diese Surfanleihen machen einen Teil des guten Eindrucks dieser Scheibe aus und heben die Tornados aus dem Durchschnitt der Skabands deutscher Herkunft und 90er Jahre Sounds heraus. Ein netter Beat und dementsprechende Gitarrensounds verleihen einigen Songs auf "Heartbeat" einen kräftigen Vorwärtstrieb mit Impulsen in der Kniegegend. Bemerkenswert ist das Zusammenspiel der beiden Stimmen an der Front, an die man sich erstmal gewöhnen muß: da wäre zum einen eine glatte und schöne Frauenstimme und zum anderen eine Männerstimme, die beim ersten Hören eigenartig tief darunter dümpelt. Man gewöhnt sich dran. Am schönsten sind eh' die Gesangsteile, die die Lady allein übernehmen darf! Was sich beim ersten Hören an manchen Stellen etwas schwerfällig und einfallslos anhört, entwickelt beim zweiten Hören Ohrwurmcharakter und unterstreicht die sehr gute Liveerscheinung der Band. Nach zwei Wochen mit der CD kristallisiert sich der zweite Song "Broken Heart" als melancholisch-schöner Hit dieser Produktion heraus: eine schöne Scheibe.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2001
Lange hat es gedauert, bis die Früchte intensiven Probens - auf CD gebrannt - erschienen sind und "Heartbeat" beinhaltet keinesfalls Fallobst. Kunterbunt und immer rund: die vielfältigsten Richtungen, u.a. Trad-Ska, Surf und Rock'n'Roll, werden von den neun Tornados so gekonnt kombiniert wie es nur wenige Musikerkollegen vermögen. Klassiker (u.a. Heartbeat) erscheinen in neuem Gewand, das oftmals besser gefällt als der Pettycoat des Originalstücks. Der leitende Faden durch die CD ist sicherlich der weibliche Gesang, doch auch das Können der Musiker tritt immer wieder sicheren Schritts zu Tage. Die Melodien haben durchwegs das Potential wahre Ohrwürmer zu werden und sind keineswegs hektisch, wie es bei vielen Skabands der 90'er Habitus zu sein scheint. Hervorzuheben sind die Instrumental- und Surf-Stücke, die dem Album den letzten Pep geben. Der Skahimmel über Ostdeutschland ist von der Band bereits erobert, es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis der Tornadostern auch den Westen hell erleuchtet - die CD Heartbeat ist ein Beweis, dass dies nicht mehr lange dauern wird.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2012
"Heartbeat" ist meiner Meinung nach das beste (bisher erschienene) Album der Tornados! Toller Sound- das geht nach vorn! Ein absolutes Must- Have für alle Fans!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken