Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen PrimeMusic BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
86
4,7 von 5 Sternen
Brot und Tulpen
Format: DVD|Ändern
Preis:13,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


VINE-PRODUKTTESTERam 14. Januar 2015
Ein italienischer Macho-Ehemann, eine langweilige Busreise und ein eintöniges Hausfrauen-Leben, das zuhause wartet ... Kein Wunder, dass Rosalba es als ihr persönliches kleines Abenteuer begreift, als sie auf einem Rastplatz bei eben dieser langweiligen Busreise vergessen wird. Als sie mit ihrem tyrannischen Mann telefoniert, macht dieser ihr natürlich nur Vorwürfe.

So beginnt Rosalba's neues Leben. Sie fährt per Anhalter nach Venedig, in die Stadt, in die sie schon immer mal wollte. Eigentlich wollte sie am nächsten Tag zurück fahren. Aber natürlich verpasst sie auch da wieder den Zug. Und als sie in eine Kneipe geht, Essen von einem Mann bekommt und auch gleich noch ein Zimmer, nimmt die Geschichte ihren Lauf ...

Natürlich besticht diese Geschichte wieder mal durch einen großartigen Bruno Ganz, der den schrulligen, verdrießlichen, lebensmüden Fernando spielt. Der will sich eigentlich aufhängen. Sein Leben ist fad, trist, langweilig. Bis Rosalba wie ein buntes Vögelchen in sein graues Leben flattert. Und schon sieht die Welt wieder farbiger und fröhlicher aus. Das mag ein bisschen kitschig klingen, ist es aber gar nicht. Denn Bruno Ganz spielt den kauzigen, einsamen Eigenbrötler einfach liebreizend.

Während zuhause Rosalba's typischer Italo-Ehemann die Welt nicht mehr versteht, eine Prostituierte bemüht (schließlich darf er das, weil seine Frau ja nicht da ist!) und sie fragt, ob sie eventuell auch bügeln könnte, beginnt Rosalba in Venedig so etwas wie ein neues Leben. Sie entdeckt ihr altes musikalisches Talent zurück, freundet sich mit der Nachbarin an, beginnt in einem Blumen-Lädchen zu arbeiten und dem alten Laden-Besitzer damit eine unbändige Freude zu machen. Rosalba's herzliche Naivität entzückt einfach alle. Und der italienische gehörnte Ehemann dreht derweil zuhaus' am Rad ...

Hinzu kommt dann noch der dicke Privatdetektiv, den der Macho-Ehemann anheuert. Der Detektiv findet dann aber in Venedig auch das, was sein Herz wirklich begehrt.

Erwähnenswert ist aus meiner Sicht noch Rosalba's jugendlicher Sohn. Er hat lange Haare (in Italien!!!!) und raucht Joints. Außerdem ist er davon überzeugt, dass man im Leben nicht das tun kann, was man will und hat keinen Bock mehr auf Schule. Er ist derjenige, der vermutlich seine Mama am besten versteht ...

Und so entfaltet sich eine reizende, nette, italienische Geschichte wie die schöne Blüte einer Amaryllis. Und genauso schön und prall wie die Blüte ist "Brot und Tulpen", herrlich idealistisch, typisch italienisch, kokett anders und trotzdem lebensnah. In der malerischen Kulisse von Venedig tanzen hier Eigenbrötler, Liebessucher, Sinnsucher, Nichtssucher ein gemeinsames Tänzchen. Herrlich!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2016
Der Film aus dem Jahr 2000 ist eine wunderbare Liebeskomödie mit den großartigen Darstellern Bruno Ganz und Licia Maglieta, die sich in Venedig in seinem Restaurant kennenlernen, nachdem die schusselige Frau, die vom jähzornigen Gatten (Klempnereinhaber) erst vemisst wird, als der Reisebus schon wieder von der Ratstätte weggefahren ist, während das sympathische Schusselchen im WC nach ihrem Schmuckstück fischt und auch die Angel, eine Pinzette, in den Abort plumpst.
Nachdem sie sich am Telefonino (ist doch viel schöner als das denglische Wort Handy, das die wegen ihrer Sprache oft mit Minderwertigkeitskomplexen beladenen Deutschen englisch und damit modern empfinden) beschimpft worden ist, reist sie als Anhalterin, und eine Eingebung führt sie nach Venedig, der junge Mann, der sie zuletzt aufgegabelt hat, macht ihr zuliebe einen kleinen Umweg.

Hauptsaison, Zimmer kann man vergessen, wie man an einer endlos langen Menschenschlange sieht, und sie findet schließlich Unterschlupf in der Wohnung des Kellners Bruno, der öfter schnell noch ein Tau an der Decke mit Schlinge und Henkersknoten beseitigen muss. Sie findet Arbei bei einem schrulligen alten Blumenhändler, in Brunos Wohnung ein Akkordeon, auf dem sie bald wunderbar spielt, in der Nachbarin, einer Physiotherapeutin, eine liebe Freundin, und gefunden wird sie im Auftag des Gatten schließlich von seinem dicklichen Muttersöhnchen von Angestellten, der eine Bleibe auf einem sich Hotel nennenden Svchiff gefunden hat. Auch dieser Topf (oder eher Bottich) findet seinen Deckel, Licia findet vorübergehend zurück zur Familie, aber ein Happy End mit einem wunderbaren Freiluftkonzert mit Bruno als Sänger und Licia toll zurechtgemacht als Akkordeonbegleitung in Venedig findet den Applaus des venezianischen Publikums - und natürlich von uns.

Mit "Brot und Tulpen" mit Bruno Ganz und der ebenfalls schon über 40jährigen Licia Maglieta, die überwiegend Theater spielt, hat Silvio Soldini eine wunderbare romantische Liebeskomödie gedreht, die in Italien 9fach mit dem renomierten "David di Donatello", dem "Oscar" vergleichbar, belohnt wurde, eine Entscheidung, die ich gut nachvollziehen kann!

Doc Halliday
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2016
Vor vielen Jahren gerieten meine Frau und ich durch Zufall in eine Kinovorstellung dieses Films - und waren von seiner Schönheit überwältigt.
Nach einem Anfang wie in den typischen, etwas überdrehten italienischen Filmen der 1980er und 1990er Jahre kommt auch filmisch-handwerklich der Schnitt mit dem Vergessen der Mutter Rosalba an der Autobahnraststätte.
Es ist eine wahre Freude zuzuschauen, wie sie - ihrer Familie und ihres bisherigen Lebens beraubt - auflebt!
Auch für Männer eine wunderbare Geschichte über positive Wendungen des Lebens, wenn man sie denn einfach zulässt. Große Gefühle entwickeln sich aus einfachen Situationen heraus. Herrlich verschrobene und liebenswerte Charaktere und ein Bruno Ganz in absoluter Glanz- und Paraderolle.
Deshalb ist er auch heute noch ein gern gewähltes Geschenk für liebe Menschen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2014
John Lennon soll gesagt haben: "Leben ist das, was passiert, während Du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen." Vier der Protagonisten des Films finden jedenfalls unerwartet ihre Bestimmung, der fünfte wird wohl nie begreifen, warum seine Frau im Hemden bügeln nicht ihr Lebensglück findet.

Ein stilles Venedig bildet die stimmige Umgebung für die einfühlsam dargestellte Geschichte. Auf alle Figuren und alle Details wurde große Sorgfalt verwandt.

Nach dem Anschauen des Films fühlte ich mich wohl.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2017
Die Lieferung ging schnell und der Artikel war in Ordnung. Ein sehr schöner Film mit Tiefgang und Humor, wie das Leben so spielt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 3. Juni 2009
Sie suchen einen Film für einen richtig kuschligen DVD-Abend? Egal ob mit Partner, Freunden oder der Familie: Mit "Brot und Tulpen" liegen Sie richtig. Herrlich, mit anzusehen, wie Hausfrau Rosalba durch einen Zufall aus ihrer Routine ausbricht und am Ende ihr ganzes Leben ändert. Mehr noch: Auch das Leben ihrer Zufallsbekanntschaft Fernando, der plötzlich aus dem Käfig seiner Depressionen ausbricht und zu neuer Lebensfreude findet. Ein Film zum Knuddeln! Romantisch, lustig, ein bisschen traurig und wunderschön.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2017
Ich kenne den Film bereits. Er ist ein Must-have für alle Frauen und Frauen-Gruppen. Gemeinsam Schauen kann ich unbedingt empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2011
hat alles sehr gut geklappt, bestellt, geliefert schon einen Tag danach! Ein wunderschöner Film. Wieder einmal Venedig mir näher gebracht!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2011
Am Anfang braucht der Film sehr lange um seinen Charme zu entfalten und man ist geneigt abzuschalten, übersteht man aber die gemächliche Anfangsphase - entfaltet sich eine herrlich schöne romantische und gar klassische italienische Atmosphäre - wie aus den Bilderbuch. "Brot & Tulpen" ist ein wunderbar charmanter kleiner Film, mit einer Handvoll skurriler aber überaus liebenswürdiger Charaktere die vor den Hintergrund eines bezaubernden Venedigs spielen. Regisseur Silvio Soldini illustriert in seinen Film gekonnt die ersehnte Flucht vom Alltag, der Alltag unser Wesen unsere Leidenschaft unterdrückt und uns tötet ... ein italienischer Klassiker den man gesehen haben sollte!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2007
Ein wunderschöner italienischer Film über das Zusammentreffen einer mutigen, spontanen und sich befreienden Ehefrau und eines depressiv-suizidalen kauzigen Kellners.

Rosalba (meisterhaft gespielt von Licia Maglietta) macht mit Ehemann und beiden Söhnen eine Busreise mit. Als sie zu lange auf einer Autobahntoilette verweilt und der Bus ohne sie weitergefahren ist, trampt sie kurzerhand und erfüllt sich spontan einen Herzenswunsch, nämlich Venedig zu sehen. Dort begegnet sie in einem Restaurant dem kauzigen, aber eloquent sprechenden Kellner Fernando (eine von Bruno Ganz ebenfalls wunderbar dargestellte Figur), der ihr bei knappem Bargeld eine Absteige unterm Dach, direkt neben seiner Wohnung anbietet.

Als sie tags darauf einen wunderbar gedeckten Tisch mit Brot und allen Leckereien vorfindet, ist ein längerer Aufenthalt in Venedig fast schon vorprogrammiert, prompt verpasst denn auch Rosalba ihren Zug nach Hause, was den Ehegatten im Telefongespräch der beiden auf die Palme bringt (aber nicht vom Aufrechterhalten seiner geheimen außerehelichen Beziehung abhält). Er engagiert also einen arbeitslosen Klempner mit Krimi-Leseerfahrung zum Privatdetektiv, um seine ausbleibende Ehefrau auffinden zu lassen.

Das schafft dieser schließlich auch, verliebt sich selbst aber dabei in die nette Nachbarin von Rosalba. Die hat inzwischen ihr Schifferklaviertalent wiederentdeckt und Arbeit in einem Blumenladen gefunden. Zum täglichen Brot erscheinen auf diese Weise auch die Tulpen auf dem Tisch als Sinnbild der Liebe, die sich zwischen den Personen entwickelt.

Der Film ist absolut sehenswert und wirbt dafür, auf die leisen Winke des Lebens zu achten, weil gerade hier Neues entstehen kann. (17.02.07)
0Kommentar| 63 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Bella Martha
7,49 €
Giulias Verschwinden
7,99 €
Zimt und Koriander
5,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken