flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

  • Alive
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
5
Alive
Format: Audio CD|Ändern
Preis:21,35 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

TOP 1000 REZENSENTam 28. April 2015
…oder so ähnlich, müsste die Bzeichnung für Terry Calliers Stil lauten, und wie gut der Mann auch nach seinem Comeback in den frühen 90ern (Acid Jazz sei Dank) noch war, kann man auf diesem grandiosen Live Album nachprüfen. Dank der unglaublich guten backing Band die er bei diesem Mitschnitt vom Camdener Jazz Cafe Auftritt hat glänzen nicht nur seine Klassiker wie ‚You’re Gonna Miss Your Candyman‘ (wurde von den Urban Species als Basis für ‚Listen‘ verwendet), sondern eben auch die neueren Stücke wie ‚Step Into The Light‘.

Mit einer sher prägnanten Stimme gesegnet, legte er in seinen Vortrag auch immer ungemein viel Ausdruck Seele hinein, was seine Musik dann tatsächlich wieder zu Soul macht, nur liess er sich nie festnageln. Wer auf Rodriguez steht, der wird auch diesem Mann einiges angewinnen können und dieses Album ist von den 4 Live Platten die er veröffentlichte definitiv die beste.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|4343 Kommentare|Missbrauch melden
am 11. Juli 2003
Durch die Acid Jazz-Welle und den Londoner DJ Gilles Peterson wieder entdeckt und reaktiviert spielte Callier seit seinem Comeback zwei Alben ein. Zugleich führte das zur Widerveröffentlichung seiner alten Alben aus den 70ern sowie einiger Compilations. Zweifellos zählt er zu den größten lebenden Soulsängern und sein Mitschnitt von Konzerten (bestuhlt) im Londoner Jazz Café unterstreicht diese Aussage. Souverän und entspannt croont sich der Poet durch alte Songs wie "Ordinary Joe" oder "What Colour Is Love", Aufnahmen neueren Datums wie "Lazarus Man" sowie neuen Songs wie das bewegende "African Violet" oder auch eine kritische Stellungnahme zu dem Vorfall, als vor zwei Jahren ein Einwanderer aus Afrika von New Yorker Polizisten erschossen wurde. Richtig in Stimmung kommt das Publikum aber erst, als er die einzige Coverversion (Curtis Mayfields "People Get Ready") als Ein- bzw. Überleitung zu seinem Hit "I Don`t Want To See Myself (Without You)" nutzt, der zu seinem Comeback führte. Die Aufnahmen sind im Gegensatz zu den Studioversionen weniger opulent und schwelgerisch angelegt und im Zusammenspiel mit der Sängerin Veronica Cowper eröffnen sich bei einigen Titeln neue Facetten. Eine CD für Genießer.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Dezember 2001
Dieses LIVE-Album von Terry Callier sollte man in seiner Sammlung haben. Das Zusammenspiel, Improvisation, Texte, Stimme, Inhalt, eas stimmt einfach alles. Für mich persönlich ist dieses Album von seineren neuen Alben die Nr.1 gefolgt von Timepeace. Als Jazz und soul Fanatiker ist dieses Album -Brandheiss-
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Januar 2011
Das Alive-Album ist komplett im Download der Bongo Years enthalten. Der Download enthält 3 komplette Alben der Bongo Jahre von Callier: Alive, Looking out, Speak your peace.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Februar 2005
Das ist die Live-Musik, die unser Herr im Himmel hört.
Alle Terry Callier CDs sind "nicht von dieser Welt".
Doch die Alive-CD ist, so finde ich, eine besonders schöne CD von Terry Callier.
Einmalig schöne Folk-Songs von einer wirklich einzigartig Soul-Stimmme wundervoll Live interpretiert.
Da kann man nur sagen, bitte bitte bitte und noch mal bitte mehr von dieser paradisisch schönen Musik.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

Lookin' Out
7,99 €
Time Peace
What Color Is Love
7,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken