Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
12
Live (1977)
Format: Audio CD|Ändern
Preis:69,95 €+ 2,85 € Versandkosten

am 3. April 2017
Auch nach 40ig Jahren haut mich diese Scheibe immer wieder aus den Rockoletten ! Ohne viel tamtam... hier wird gerockt
bis der Arzt kommt. Das waren die legendären Status Quo - später konnten Status Quo dieses Level nicht mehr erreichen.
Eins der Livealbum überhaupt!
Rip Rick Parfitt unvergessen !!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. September 2015
Im Oktober 1976 wurde "Live" in Glasgow aufgenommen und erschien im März 1977. Zu hören sind Francis Rossi (Guitar, Vocals), Rick Parfitt (Guitar, Vocals), Alan Lancaster (Bass, Vocals) und John Coghlan (Drums). Als Gäste waren am Start Bob Young (Harmonica) und Andy Bown (Keyboards). Status Quo haben selber produziert mit Hilfe von Damon Lyon-Shaw.

Waren die vorherigen Studioalben (u.a. "Hello", "Quo", "On The Level" und "Blue For You") schon sehr gelungene Werke, konnte sich die Gruppe Live nocheinmal deutlich steigern. Bei jeder Note und jedem Riff merkt man, dass Quo eine Live-Band sind. Waren Songs wie `Backwater/Just take Me`, `Little lady/Most of the time` und `Rain` auf den Studioalben bereits highlights, konnte die Band Live nochmal eine Schüppe darauflegen. Das Gleiche gilt für `Is there a better way` und `Roll over lay down`, das letztgenannte Stück war ja in der Live-Version auch ein Singlehit.
Die absoluten Kracher sind aber die langen `Forty-five hundred times` und das The Doors-Cover `Roadhouse blues`. Da kann man nicht anders, da muss man im Takt der Musik mitrocken und die Luftgitarre auspacken. Auch die Stimmung der Fans wird prima eingefangen.

Wie bereits geschrieben, Quo sind eine Liveband und haben mit "Live" ihr ultimatives Statement eingehämmert. Hier haben sie alles richtig gemacht, da auch der Sound sehr sauber und intensiv übermittelt wird. Leider fehlen die beiden Songs `Down, down` und `Mystery song`, dann wären aber 5 Sterne nicht genug. Trotzdem komme ich hier nicht um die Höchstnote herum, die 5 Sterne hat sich die Band wirklich verdient. In UK und Deutschland wurde jeweils der 3. Platz in den Charts erobert, für ein Live-Album wirklich sehr beachtlich.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. September 2000
Dieses gute Stück Rock'n Roll habe ich mir damals schon als LP angeschafft, und nun (als einzige von Status Quo) wieder als CD. Schon die Ansage am Anfang bereitet auf einen wahren Orkan vor: Von "Juniors wailing" bis zum Doors Cover "Roadhouse Blues" brennen die Jungs aus UK ein wahres Feuerwerk ab. Die Fähigkeit der Band den Funken bei Konzerten überspringen zu lassen, kommt sehr gut rüber. Auch soundtechnisch weiß diese CD zu überzeugen. Ich stelle diese CD auf eine Stufe mit Meilensteinen wie Live & Dangerous von Thin Lizzy oder raren Live Mitschnitten von AC/DC mit Bon Scott.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. September 2002
Wer einmal die Band live gesehen hat, weiss wovon ich schreibe.
STATUS QUO ist eine real LIVE-Band - schon immer gewesen. Die "Jungs" waren nie besser wie 1976, sowohl von der Songauswahl
wie auch von dieser LIVE-Stimmung, die perfekt eingefangen wurde.
Nicht zu vergessen auch die tolle Besetzung; einfach klasse. JEDER SONG ROCKT!
Keine Overdubs oder zugemixtes Gejohle -Atmosphäre pur- und genau das hört man.
Die danach erschienenen LIVE-Alben konnten diese Klasse nicht erreichen. Andere gute Live-Alben wie Whitesnake's "Live in the heart of the city" o. Peter Frampton's "Comes alive" sowie Thin Lizzy's "Live&dangerous" waren auch sehr gute Live-LP's ;
aber die Q U O - L i v e 1 9 7 6 ist es einfach!!!
22 Kommentare| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Februar 2005
von allen Quo Liveaufnahmen, ist das hier die eindeutig purste und direkteste Aufnahme. Francis Rossi bereut es heute,daß er im Studio keine Nachbearbeitung machen ließ, doch genau das zeichnet diese Platte aus.
Wenn jemand die Band auf ihrem Rock'n roll Höhepunkt erleben will, sollte er sich diese Platte kaufen.
Wie bei einem Quo Konzert werdet ihr nach diesen 1,5 Stunden mit rhythmisch wackelnden Köpfen durch die Landschaft marschieren.
Übrigens immer wieder ein Gag ist die Ankündigung der Band bevor sie mit juniors wailing das Land rockt... der Hammer
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Juli 2000
Als ich das erste Mal die Do-LP anhörte, glaubteich meine Kopfhörer versehentlich an der 220 Volt Leitung angeschlossen zu haben.
Der Sound ist so laut, mitreißend, die meisten Kompositionen sind Ohrwürmer der Band ... Nach mehr als zwanzig Jahren habe ich mir das Werk - als einziges von Status Quo - wieder angeschafft.
Der Sound ist laut und wuchtig (viel mehr als auf ihren Studio-LPs), die Zuhörer schienen begeistert. Anspieltips: "Caroline", "Lucky Lady", oder das etwas längere "4500 times".
Wer nur ein Werk der Gruppe haben möchte, dann auf jeden Fall dieses.
Es gab einige gute Live Werke in den Siebzigern: "Made in Japan" "Slade Alive", die DoLP von Lynyrd Skynyrd, "It`'s alive - Ramones" und dieses.
Die Studiowerke der Status Quo sind nicht so mein Geschmack. Übrigens sollte man mal in die Werke der Endsechzige Jahre reinhören. Man glaubt eine andere Band zu hören. Und es gibt auf Platten wie "Pictures of MAtchstick Man" eine Menge spontaner Teeny-Songs, die charmant und durchaus melodiös und originell für eine Band von gerade 18 jährigen. Sie sangen mitreißende wie einfache Songs über den Teenager-Alltag, auch die Fremdkompositionen waren akzeptabel. Einen Zusammenschnitt der ganz alten Songs rate ich als Kauf ebenfalls. Aber eher für den Oldies-Fan der Sechziger.
Thomas Richter
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Februar 2005
Diese CD ist für mich persönlich dir beste Status Quo CD die es gibt. Keine Studio Cd bringt diese Power. Status Quo sind bis heute eine absulute Live Band, aber dieses Konzert haben sie nie übertroffen. Ich habe die Band schon oft live gesehen aber mit den neuen Liedern, obwohl rockiger rübergebracht als auf den neuen CD's waren sie nie mehr so gut. Ich wünschte sie würden live einfach dies CD wieder spielen. Kaufen, kaufen, kaufen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. September 2003
... war ein Begriff, der im Zusammenhang mit Status Quo erst bekannt wurde. Jaaa Kinder, schon lange Jahre vor Metallica und Konsorten haben sich langhaarige, karobehemdete Lederjackenträger das Hirn aus dem Schädel geschüttelt. Wie dieses ging, zeigt euch anschaulich dieses Live-Album. Album? So nannte man in grauen Vorzeiten Schallplatten. Schallplatten?? Das waren damals... Ach, lassen wir das!
Also, Status Quo Live war 1977 meine erste Platte und ich liebe sie heute noch (Was ich von anderen nicht sagen kann - Jugendsünden, um Schnitten zu fangen).
Aber Quo Live war und ist definitiv eine "Männer-Platte":
Es ist einfach so, dass hier über 1 1/2 Stunden so dermaßen die Sau abgeht, daß die meisten anderen "Live"-Scheiben so echt wirken wie ein Auftritt bei "Deutschland searcht den Poppstar aus der Fame Academy" bla, bla, bla.
Also: Status Quo haben mit dieser Musik (deren Quintessenz diese CeeDee bietet) 30 Jahre Platten zuhauf verkauft, Millionen von Konzertgängern nassgemacht und einen eigenen Stil geprägt. Punkt!
... Und nun stellt euch vor, was Dieetä B. zu den Jungs gesagt hätte?
Na, klickts?
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Januar 2000
Die amerikanische Rock Gruppe Status Quo ist nun schon seit Jahrzehnten am Markt wahnsinnig erfolgreich und sind auch heute noch Spitzenmusiker, die immer und überall auf Feten für Stimmung sorgen können. Aber unter all ihren guten Alben ist dieses Album sicherlich immer noch am besten. Diese Live-CD kann durch nichts geschlagen werden. Live ist immer noch am schönsten. Dafür ist diese CD immer wieder bei jedem Anhören ein Beweis. Und man muß auch hier noch sofort anmerken, daß die Auswahl der Stücke mal wieder exzellent ist. Songs wie "Big Fat Mama", "Bye Bye Johnny", "Roll Over Lay Down" und natürlich auch "Rain" dürfen auch auf einer solchen Live-CD nicht fehlen. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. März 2001
Ein muß für jeden Rock'n Roll Liebhaber. Die wohl beste Konserve der Engländer. Knallharter Rock'n Roll und Rock'n Blues. Extrem starke Titelauswahl und sehr gut gespielt. Kein Vergleich zum späteren Schaffen der Band. Habe nur eine Status Quo CD, nämlich diese. Diese DoLP bzw. DoCD hat Kultstatus.
Uwe Zimmermann
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

Live
10,49 €
Quo
4,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken