Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
3
The Pentangle
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 3. Mai 2016
Gelungenes Debut der Pioniere des akustischen Folkblues. Der "Pentangle Swing" zaubert eine eigene Stimmung in den Raum, die in unserer überelektronischen und computerisierten Welt mittlerweile seltsam exotisch klingt. Aus einer Zeit als Musik noch von Hand gemacht wurde und die wunderbare Stimme Jacqui McShees auf das kongeniale Gitarrenspiel der beiden kürzlich verstorbenen Gitarrenkünstler Bert Jansch und John Renbourn stieß und alles von dem Zusammenspiel des Kontrabassisten Danny Thomposn und des Perkussionisten Terry Cox in andere Dimensionen getragen wurde. Anspieltips sind Bruton Town für die Anhänger klassischer Folkballaden und Waltz für die Leute, die gerne wissen wollen wie Pentangle so klingt. Wer es mehr "jazzy" mag höre sich "Pentangling" an - in der ersten Phase so etwas wie das Erkennungslied der Gruppe. Akustisch - ja, langweilig oder altbacken - nie. Für Leute, die Musik mögen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Januar 2002
Eine der immer noch ungewöhnlichsten Folk- Gruppen Englands: John Renbourn und Bert Jansch, die Gründer von Pentangle, beide Gitarristen, bilden mit Sängerin Jacqui McShee, dem Bassisten Danny Thompson und dem Schlagzeuger Terry Cox eine Formation, die trotz fast ausschließlich akustischer Instrumentalisierung die meist aus der Folklore stammenden Stücke durch Einflüsse aus Blues und Jazz (Cox und Thompson wurden 1967 von Alexis Korners Band abgeworben)druckvoll und mitreißend interpretiert: Trotz des Erscheinungsdatums ist die Aufnahme immer noch aktuell, wozu auch die gute Aufnahmequalität beiträgt. Als Dreingabe gibt es noch einige zusätzliche Stücke, die auf der Schallplatte nicht vorhanden waren. Bis heute gehören die Musiker, auch einzeln, zu den besten ihrer Zunft.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Januar 2002
Eine der immer noch ungewöhnlichsten Folk- Gruppen Englands: John Renbourn und Bert Jansch, die Gründer von Pentangle, beide Gitarristen, bilden mit Sängerin Jacqui McShee, dem Bassisten Danny Thompson und dem Schlagzeuger Terry Cox eine Formation, die trotz fast ausschließlich akustischer Instrumentalisierung die meist aus der Folklore stammenden Stücke durch Einflüsse aus Blues und Jazz (Cox und Thompson wurden 1967 von Alexis Korners Band abgeworben) druckvoll und mitreißend interpretiert: Trotz des Erscheinungsdatums ist die Aufnahme immer noch aktuell, wozu auch die gute Aufnahmequalität beiträgt. Als Dreingabe gibt es noch einige zusätzliche Stücke, die auf der Schallplatte nicht vorhanden waren. Bis heute gehören die Musiker, auch einzeln, zu den Besten ihrer Zunft.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

Light Flight-the Anthology
8,49 €
Cruel Sister
8,49 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken