Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Dezember 2016
Dieses Werk von Rupert Hine bildet für mich eine Trilogie mit "Immunity" und "Waving not drowning".Dies war die Phase zwischen der Band
Quantum Jump und Ruperts Fake-Band Thinkman und damit die für mich beste und innovativste Schaffensperiode.Leider hat er nie so ganz
den Erfolg als Solo-Künstler erreichen können,den er verdient und als Produzent von (Achtung!) :Tina Turner,Stevie Nicks,The Fixx Geoffrey
Oreyma,Chris de Burgh,Howard Jones etc.durchaus erziehlen konnte.
Rupert Hine zeigt auf den 3 genannten Alben was mit der damaligen Studio-Technik möglich war:Intelligente spannende ungewöhnliche Popmusik
mit sehr guten Texten.
Die nachfolgenden Werke unter dem Namen Thinkman waren gut reichten nicht ganz an die Solo-Scheiben heran, die er aber noch mal mit
"The deep end" erreichen sollte.Leider ist das seit vielen,zu vielen Jahren das letzte musikalische Lebenszeichen des Meisters.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

29,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken