Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
38
4,8 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. April 2001
Wer den Film gesehen hat versteht was ich meine. Die Musik spiegeln genau das wieder was auch der Film darstellt. Auf der einen Seite der Mut und Wille den Vianne hatte als sie sich entschloss das Geschäft zu eröffnen auf der anderen Seite die Ratlosigkeit die sie nach der Hetzkampagne des Bürgermeisters quält. Besonders die Szene zum Schluss als alle ihre Freunde ihre Schokolade machten unterstrich die Musik die Güte den Lebenswillen und die Freundlichkeit der Menschen. Ich kann diesen Soundtrack ( und den Film ) nur jedem empfehlen.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2001
Wer den Film im Kino gesehen hat wird schon längst bemerkt haben das er einen großen Teil seines fast magischen Zaubers durch die Musik erhält. Nun fragen wir uns natürlich alle wer uns dieses wunderbare Score geschenkt hat. Eigentlich ist die Antwort überraschend da sich diesmal nicht die Williams, Silvestris und Zimmers dafür verantwortlich zeigen sondern eine Frau, die nur wirklichen Kennern ein Begriff ist! Rachel Portman hat in diesen Score wirklich alles eingebaut, was man sich für diese Sorte Film wünschen kann, von leiser, harmonischer Orchestermusik mit eingängigen Melodien bis hin zu Stücken mit einem einzigartigen Schuss Zigeunerromantik! Nur eins wird man auf diesem Score vermissen, und das sind die Lückenfüller, die nur zum auffüllen der CD da sind! Um warum Mrs Portman dieses Jahr nicht mit einem Oscar nachhause gehen durfte wird selbst Spezialisten ein Rätsel sein. Das beste Score seit langem!
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2003
wer den film gesehen hat, kommt an dem soundtrack nicht vorbei! sobald man die cd anhört, kann man sämtliche gefühle, die man während des filmes erlebt hat, nochmals empfinden. man sieht die bilder des filmes vor seinem inneren auge nochmals aufleben: bei den getragenen klarinetten-passagen das langsame rühren der zähen schockolade, bei den schnellen streicher-passagen den wütenden bürgermeister und bei den wunderschönen gitarren-stellen die lauen abende auf dem zigeunerschiff! wer den film liebt, liebt seine musik! eine wunderschöne cd zum träumen, deren kauf sich auf alle fälle lohnt!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
HALL OF FAMEam 10. Juli 2003
Die Filmmusik von Rachel Portmann erhielt zurecht eine Oscar-Nomninierung. Dieser Score (im Gegensatz zu den sonstigen Soundtracks ist die Musik unmittelbar mit der Dramaturgie des Filmes verbunden) setzt mit wirkungsvollen Melodiebögen die Schauspieler Johnny Depp, Juliett Binoche und Judy Dench immer richtig in Szene. In 18 musikalischen Kleinoden bei knapp 42 Minuten Spieldauer kommen sowohl der kammermusikalische Musikansatz als auch Gipsy-Soul bzw. Flamenco (Django Reinhards "Minor Swing") oder Jazz (Duke Ellingtons "Caravan") zum Einsatz. Als Schmankerl für Fans von Johnny Depp: bei den zwei genannten Cover-Versionen greift der Schauspieler selbst zur Gitarre und interpretiert die Standard durchaus gefühlvoll.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2002
Man muß ihn hassen oder ihn lieben. Dieser Soundtrack ist neben den epischen Hollywood-Soundtracks, ohne die kein Film, der etwas auf sich hält noch auskommt, definitiv ein Kleinod an spritziger und gefühlvoller Musik. Zugegeben, wer den Film nicht gesehen hat, für den sind es nur ein paar nette Stücke. Aber so war Filmmusik nie gedacht. Wer den Film gesehen hat weiß, wie einfühlsam Rachel Portman hier exakt den richtigen Ton getroffen hat. Die Flöten, die einmal die Sehnsucht der Vianne, ein anderes Mal ihre exotische Großmutter anklingen lassen, die lebensfrohen Gitarrenweisen der Zigeuner und die trotzigen Stücke, die Viannes Kampf gegen das Kleinbürgertum des Städtchen spiegeln sind hörenswert. Für mich einer der erfrischendsten Soundtracks der letzten Zeit.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2001
Dieser Soundtrack ist etwas ganz besonders - zu dem hervorragenden Film mit Juliette Binoche und Johnny Depp gibt es Gott sei Dank auch diesen herrlichen Soundtrack! Jeder kommt hier auf den Geschmack, ob Liebhaber spanischer Musik oder von sanften Klavier- und Geigenklängen - es ist für jeden etwas dabei. Eine zum mitpfeifen und mitsummen anregende beschingte Musik, die teilweise an Zigeunermusik oder Musik aus Ungarn erinnert. Sehr empfehlenswert!!!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2001
Da hat sich Rachel Portman ja wieder einmal selbst übertroffen! Nach so fantastischen Soundtrax wie: "Gottes Werk & Teufels Beitrag" und "The Lagend of Bagger Vance", gelingt ihr wieder einmal der absolute Durchbruch. Dieser "Gute-Laune-Mix" aus klassischen und flippigen Stücken, machen diese CD unsterblich und unverzichtbar! Getragen vom Film, verkörpert dieser Soundtrax die "wahre Filmmusik", mit höhen und tiefen, mit harten und sanften Tönen. Ich bin ein ausgesprochener Fan von Rachel, da sie es versteht, der Musik das nötige Leben und Lieben einzuhauchen. Es läuft einem die Gänsehaut über den Rücken, wenn man die ersten Töne im Raum vermag. Auch die diesjährige OSCAR-Nominierung spricht für das musikalische Verständnis dieser herausragenden Kunstlerin der Neuzeit! Zusätzlich hat sich Johnny Depp mit zwei Tracks auf dieser CD verewigt! ( und nicht schlecht! ) viel spass!!!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Die Musik beginnt beschwingt mit leichtem Rhythmus (Swing) und der unverkennbaren Färbung einer Gitarre. Ein Stück um sich einzustimmen auf eine leichte Lebensweise wie sie den Zigeunern im Film zu eigen ist. Doch es geht nicht um die Zigeuner, vielmehr um die Probleme einer rastlosen Frau mit Tochter als Anhang, welche beide nie lange an einem Ort bleiben können. Die meisten Lieder haben einen melancholischen gefärbten Ton, welcher immer wiederkehrt. Es ist halt wie der Nordwind, von Zeit zu Zeit kehrt er in die Häuser und versetzt alle die - in Aufregung, welche unstet sind und nicht seßhaft sein können/wollen.
Die Musik dieses Films unterstreicht in wunderbarer Weise den europäisch, französischen Charakter dieses Films, man spürt förmlich die Sehnsucht nach Geborgenheit und Familie in den einzelnen Stücken, die Sehnsucht auch nach Lebenslust, nach Freunden und nach aufrichtiger Zuneigung.
Gekonnt wird das Flehen des Windes umgesetzt, die Gefühle bei dem Genuß von Schokolade, die abwehrende Haltung bei dem Eindringen von Fremden (Zigeunern) in den Lebensraum der französischen Kleinstadtbewohner.
Tranquilitè - die Ruhe der Kleinstadt ist ebenso hörbar, wie die Lebenslust bei dem großen Schokoladenfest. Das Einbinden der Panflöte in vielen Stücken, gibt immer wieder den Hinweis auf den Ursprung der Schokolade: Süd-/ Mittelamerika.
Die Musik besteht ebenso alleine, wie sie sich als Filmbegleitung eignet. Als Hintergrund ist sie ebenso geeignet, wie man sie auch zu einer großen heißen Schokolade genießen kann.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2001
Der Film Chocolat hat mir außergewöhnlich gut gefallen und die Musik blieb mir noch lange danach im Ohr. Deshalb habe ich, nach einigem Zögern, den Soundtrack gekauft und es nicht bereut. Man hat nicht nur plötzlich den wunderbaren Film wieder vor Augen, diese CD kann man auch einfach an veregneten Sonntagnachmittagen laufen lassen und sich von dieser ganz besonderen Atmosphäre aus melancholischer Fröhlichkeit (ähnlich wie beim Tango) gemischt mit peruanischen Panflötenklängen zum Tagträumen verführen lassen.Wunderschön.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2008
Ich liebe diesen Soundtrack! Ich liebe auch den zugehörigen Film, aber anders als viele bin ich der Ansicht, dass man ihn nicht unbedingt gesehen haben muss, um die Melodien auf dieser CD genießen zu können. Hat man ihn doch gesehen, verstärkt das vielleicht noch den Hör-Eindruck, ist aber nicht unbedingt notwendig, da auch so schon bei den meisten Tracks ein regelrechtes Kopfkino einsetzt. So packt mich bei Track 3 grundsätzlich die Wanderlust (ein Grund, warum ich diesen ST sehr gerne beim Autofahren höre ;-) ), während ich bei Lied Nummer 4 aufspringen und tanzen möchte. Schon allein der Anfang mit diesen beschwingt-beschwipsten Gitarrenklängen versüßt einem jeden noch so trüben Montagmorgen, wenn man statt zur Arbeit lieber immer weiter fahren würde, bis man irgendwo ankommt, wo es einen grade hinzieht.

Auf dieser CD ist kein Lied wirklich schlecht, obwohl es natürlich Favoriten gibt und wieder andere, die ich bei Zeitmangel gerne weiterspiele (Nr. 18 z.B., "Caravan", weil es für meinen Geschmack einfach zu langsam ist). Das muss aber natürlich jeder selber wissen.

Mich erinnert diese Musik an meinen Urlaub in Südfrankreich, an endlose Lavendelfelder, kleine verschlafene Dorfplätze in der Mittagssonne, Olivenhaine und Kornblumen. Wer sich gerne so ein Stück Provence ins Haus, oder besser noch ins Auto oder den Wohnwagen holen will, sollte sich die CD kaufen, denn dieser Soundtrack weckt definitiv den Zigeuner im Blut :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,31 €
5,00 €
7,79 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken