find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
24
4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
19
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
3
Format: DVD|Ändern
Preis:6,25 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. September 2017
Matthew Perry ist ein sehr guter Kömödiant. Seine Filme sind lustig mit Hintergrund. Man lacht und findet den Film trotzdem sehr ansprechend.Dieser Film passt genau in sein Filmgengre. Mir gefällt der Film sehr.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2006
Dieser Film hat seine 5 Sterne redlich verdient.

In Zeiten der niveaulosen "Saufen, Fressen und F*cken"-Komödien a la "Party Animals" tut es gut zu sehen, dass es durchaus auch noch Filme gibt, deren Schauspieler etwas von ihrem Handwerk verstehen und deren Inhalt nicht vom kopulieren bestimmt wird.

Neve Campbell und Matthew Perry geben nicht nur ein unglaublich süßes Leinwandpaar ab, sondern schaffen es zugleich, auch über kleinere Dialogschwächen hinwegzuhelfen. Die Story des Films wird witzig erzählt, ohne jedoch überteiben zu wollen und ins unglaubwürdige abzurutschen. Untermalt wird das ganze von einem passenden, sehr stilvollen Soundtrack.

Sicherlich ist es Auslegungssache, jedoch kann ich (im Vergleich zu anderen hier) an diesem Film nichts finden, was man als Anfeindung gegen Homosexuelle betrachten könnte. Ganz im Gegenteil: Die Bevorzungung, die Oscar erfährt, jedoch gleichzeitig von allen belächelt und von allen als Aushängeschild für falschverstandende Toleranz missbraucht, zeigt doch genau, wie heute meist mit homosexuellen umgegangen wird....

Für alle, die Sich jedoch bei einer guten Komödie nicht mit Fragen der Ethik befassen wollen, kann ich diesen Film hier nur wärmstens empfehlen! Schade, dass solche Filme inzwischen leider die Ausnahme sind!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2001
Der Film ist der absolute Hammer! Matthew Perry ist einfach nur zum totlachen, ein super Schauspieler der seinen Weg machen wird. Neve Campbell überzeugt vor allem durch ihr süßes Grinsen! Aber auch ihre schauspielerische Leistung ist spitze. Ganz anders als in den Scream-Filmen wird ihre Fähigkeit als Schaupielerin enorm gefordert, was sie jedoch brilliant meistert. Alles in allem, eine spritzige Komödie, die ich mir jederzeit wieder angucken würde.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2004
In 'Ein Date zu Dritt' geht es um einen Architekten Oscar(Matthew Perry), der zusammen mit seinem Partner versucht einen riesigen Auftrag von einem Grossindistriellen zu erhalten. Bereits bei dem ersten Treffen denkt dieser von Oscar das der Schwul waere ,was dieser allerdings nicht ist, und beauftragt ihn bei einer Vernisage ein Auge auf seine Geliebte zu werfen, da er selber mit seiner Frau etwas unternehmen muss und nicht selbst hingehen kann. Da Oscar Angst hat den Auftrag bei einer Absage nicht zu erhalten sagt er zu. Am Ende eines voellig chaotischen Abends allerdings hat Oscar sich in diese Frau, die von Neve Campbell verkoerpert wird, verliebt. Von da an beginnen Oscar die Ereignisse zu entgleiten.
Ein Date zu Dritt hat nicht nur eine hochgradige Besetzung sondern auch noch eine Story, die einem an jeder Wendung der Story zu schallendem Gelaechter verleitet. Zu der komischen Atmosphaere traegt Matthew Perry schon sehr erheblich bei.
Trotz des guten Films ist die Ausstattung mager. Es gibt zwar die 3 ueblichen Haupsprachen und jede Menge Untertitel doch leider hoeren da die Vorzuege auf, denn ansonsten findet sich nur der Trailer auf der DVD. Eigentlich finde ich das zumindest ein Making Of schon ein Minimum von Guter Ausstattung darstellt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2001
Gegen alle auferlegten Zwänge versucht der junge Architekt Novak einfach nur "normal" zu sein und seine Traumfrau für sich zu gewinnen. Dieser Streifen ist absulut empfehlenswert für alle, denen Heimatfilme zu schmalzig sind, Actionfilme zu explosiv, Psychothriller zu gruselig und alles andere, was momentan auf dem Markt ist zu blutig. "Ein Date zu Dritt" ist eine "typische" Hollywood - Komödie, leicht und humoristisch gespielt in einer Klassebesetzung. Ein toller Film für einen gemütlichen Videoabend.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2007
Ich liebe diesen Film, weil er nicht überdreht komisch ist und man die ganze Zeit sich das schmunzeln nicht verkneifen kann!
Ich kann diesen Film echt nur empfehlen. Wird auf jedem DvD Abend das Highlight sein. Und danach wird einfach eine super lustige Stimmung herrschen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2004
Bei Komödien ist oft das Problem, dass man beim dritten Mal ansehen einfach den Ablauf schon kennt. So vergeht einfach der Spass an den Witzen. Dieser Film ist einer der wenigen, den man immer wieder ansehen kann und sich immer noch bis am Schluss am Stuhl festhalten muss. Wenn man aber lieber einen Film anschaut, neben dem man sich noch mit dem Nachbar unterhalten will, ist THREE TO TANGO nicht der Richtige für ihn. Dieser Film reisst einem einfach mit und lässt einem nicht mehr los.
Die Charakterien sind überhaupt nicht Amarican type und auch sonst überrascht der Film den Zuschauer mit den Ideen der Schauspielern (viele Schauspieler sagen nur das aus, was sie verbal ausdrücken vermögen und vergessen, dass der Mensch mehr zwischen den einzelnen Sätzen aussagt als in ihnen).
Die einzige Frage bleibt, warum ist er noch nicht Nr.1?
Weil er bei den vielen anderen Schauspielern und Hollywoodfilmen untergegangen ist. (auch ich stiess nur durch Zufall auf ihn, doch hergeben würd ich ihn nie mehr)
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2002
Nachdem man sich optisch daran gewöhnt hat, dass Matthew Perry in diesem Streifen etliche Kilo mehr auf die Waage bringt als noch zu Friends-Zeiten, heisst es nur noch GENIESSEN !!
Perry ist urkomisch wie so oft, Neve Campbell kann neben ihrem umwerfenden Lächeln sogar durch recht passable schauspielerische Leistung überzeugen und auch der Film an sich garantiert einen unterhaltsamen Fernsehabend.
Ich bin überzeugt und das ist auch gut so ...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2001
Ein wirklich lustiger Film mit ein wenig überdrehten Hauptcharakteren, die aber dennoch sympathisch rüberkommen. Vielleicht stoßen dem einen oder anderen manche Witze sauer auf, die auf die Kosten von Homosexuellen gehen. Wenn man sich davon nicht stören läßt wird man exzellent unterhalten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2010
Der Film ist sehr unterhaltsam und wird durch seine brillianten Hauptdarsteller getragen. Er wird nie langatmig oder gar langweilig. Die Dialoge sind originell und witzig, ohne dabei zotig zu sein.
Kurz: Wer auf eine lustige Art unterhalten werden will, kommt hier voll auf seine Kosten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden