find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
108
4,1 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:7,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 7. November 2016
Ich habe diesen Film erstmals Ende 1979 gesehen und er ist mir bis heute in Erinnerung geblieben. Dieser monumentale Film über das triste Leben in einer kleinen Industriestadt in den ländlichen USA, über Freundschaft im wahren Sinne des Wortes und vor allem über den Krieg mit all seinen Gräueln und was diese aus Menschen machen, hat mich schon damals tief bewegt. Der Film ist sehr authentisch - sowohl, was das Kleinstadtleben in den USA als auch, was die Erfahrungen junger Amerikaner im Vietnamkrieg anbetrifft. Dieser wird in seiner Durchgeknalltheit und Brutalität nachvollziehbar inszeniert, wenngleich bis heute u.a. diskutiert wird - das sprechen auch andere (Rezensenten) an -, wie authentisch das Russischroulette-Thema ist. (In diesem Film wird u.a. erzwungenes und freiwilliges Russischroulette nahezu nervenzerfetzend dargestellt.) Was dieser Film, der ja auch noch bestens unterhält, wenngleich er zudem aufwühlt, bei den Zuschauern auslöst, ist ein tiefes Empfinden für tiefe Freundschaft und die Schrecklichkeit des Krieges. Ein Meisterwerk - filmisch wie schauspielerisch, was unter anderem dem eindringlichen Spiel von de Niro, Christopher Walken, Meryl Streep und anderen guten Schauspielern zu verdanken ist. Absolut sehens- und empfehlenswert! Volle Sternezahl! Eigentlich sogar sechs Sterne!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2015
Dieser Film begleitet mich schon mein ganzes Leben.Als kleines Kind gesehen und nie vergessen.Es ist ein Film der die Gräuel zeigt wie sie nur Menschen begehen können.Besonders die Szene die Christopher Walken zeigen wie er russisches Roulette spielt....Ich WEiSS dass es auf beiden Seiten(Amerika) und (Vietnam)ganz schlimme Sachen passiert sind.Ich kenne mehrere Vietnamveteranen die völlig kaputt nach Hause zurück gekommen sind.Selbstmord begangen haben,Depressionen,Drogensucht sind keine Seltenheit.Das ist der beste Film NICHT in den Krieg zu gehen,Patriotismus hin o.her.Es wurden Teenager in den Kampf geworfen die keine Ahnung davon hatten was ein Krieg ist!!Nun gut,zurück zum Film.Natürlich muss man sich auf diesen Film einlassen.Mitschauen und nachdenken.So nebenher beim Bügeln würde ich ihn nicht laufen lassen.Zusammen mit Platoon und Apokalypse now ist das DER BESTE Film.Anschauen lohnt sich wirklich!!Kaufempfehlung!!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2016
Dieser Film von Michael Cimino von 1978 führt uns nach Pennsylvania in ein trostloses Nest, das vorwiegend aus Stahlfabriken besteht. Michael (Robert de Niro), Steven (John Savage) und Nick (Christopher Walken) sind Patrioten durch und durch und melden sich freiwillig für den Vietnamkrieg. Schon bald sind sie desillusioniert. Vorbei die Zeit in der Heimat, wo man noch gemütlich in der Kneipe sitzen oder auf die Jagd gehen konnte (daher auch der Originaltitel "The Deer Hunter") - die Drei werden mit der grausamen Fratze des Krieges konfrontiert. Sie lernen Südvietnam von seiner korrupten, widerlichen, sex- und Glückspiel orientierten Seite kennen, versinken teilweise selbst im Sumpf. Werden sie überhaupt den Weg zurück nach USA finden? Dieser Film hat 5 Oscars gewonnen, u.a. Bester Film, Beste Regie, beste Kamera. Die Laufzeit beträgt 3 Stunden, wobei die erste Stunde die Freunde noch in der Heimat u. a. auf der Jagd zeigt. Schauspielerisch werden hier absolute Glanzleistungen abgeliefert - nicht nur von Robert de Niro und Meryl Streep, auch die anderen Darsteller spielen am Limit. Ein großartiges Kriegsdrama, das man gesehen haben muss. Das Bild ist Widescreen (Technicolor), der Ton Dolby Digital 5.1.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2017
Hallo Filmfreunde!
Nick und Michael tanzen auf der Hochzeit ihres Freundes Steven und Tage später kämpfen sie in Vietnam.
"So werden sie nie wieder feiern!"
Einer der besten "Anti-Kriegsfilme" aller Zeiten mit einem genialen Robert De Niro...
Der Titel "The Deer Hunter" passt viel besser als der deutsche "Übersetzungsmurks" bzw. Alternativtitel.
Die "Hirschjagd" ist nämlich eine der Schlüsselszenen des Films.
Bitte nicht von den 3 Stunden Laufzeit abschrecken lassen!
Blu-ray:
Bildformat: 2,35:1 (1080p)
Tonformat: Deutsch (DTS-HD Master Audio 2.0 Mono)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2017
Es gibt viele Vietnamfilme, hier hat man das Gefühl, die Zeit und die Menschen zu verstehen. Die Freunde, die im Mittelpunkt der Geschichte stehen, kommen aus einfache Verhältnissen und einer grauen und armen Umgebung. Vietnam ist laut, heiss, bunt und grausam. Keiner geht ohne Beeinträchtigung aus dem Krieg hervor, auch wenn alle unterschiedlich damit umgehen. Einzig De Niros Charakter scheint einigermassen bei sich zu bleiben. Die Welt, in die sie zurückkehren, ist immer noch grau und arm.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2017
Starbesetzung Auszeichnung 5 Oskars.
Gute Geschichte von Freunden die im Stahlrevier arbeiten.
Schöne orthodoxe Hochzeitfeier sodann raus aus dem Allerlei nach Vietnam. Gute eingebaute historische Szenen aus Vietnam.
Antikriegsfilm unbedingt anschauen.
Lob für Michael Cimino.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2016
Dieser Film ist ein Meisterwerk. Wichtig ist die Dreiteilung des Films: Das Leben vor dem Krieg (mag für Personen, die diesen Film zum ersten Mal sehen langweilig, sentimental oder komisch wirken), der Kriegseinsatz in Vietnam (die Personen werden psychisch gebrochen und teils auch körperlich zerstört), sowie die (teilweise Heimkehr). Unbedingt für diesen Film Zeit nehmen und ihn GANZ anschauen! Es lohnt sich!!
Die schauspielerische Leistung des jungen Christopher Walken ist einmalig, Aber auch alle anderen Akteure spielen ihre Rollen brillant.
Ein filmisches Meisterwerk, bei dem alles stimmt. Ich habe diesen Film schon sehr oft angeschaut - mit jedem mal scheint man die Charaktere besser begreifen zu können.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2017
Einer der besten Kriegsfilme, die je über die Leinwand flimmerten!
In diesem Meisterwerk stehen nicht nur die Kampfhandlungen im Mittelpunkt, sondern vor allem die Auswirkungen des Krieges auf die Psyche und das Verhalten der Betroffenen(Soldaten, sowie die Angehörigen in der Heimat)
Grandios-wenn auch sehr bedrückend und traurig.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 20. September 2017
Ich werde immerzu nostalgisch tangiert, wenn ich Schauspieler in ihren jungen Jahren, als sie neu auf dem Markt waren, ihre Rolle spielen sehe.
Der Film ist vielleicht in manchen Szenen etwas zu ausführlich, aber im großen und ganzen fand ich ihn sehr sehenswert.
4 Sterne ist er mir auf jeden Fall wert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2017
Der beste Anti-Kriegs-Film mit dem Thema Vietnam. Nicht nur die Grausamkeit und das Unrecht des Krieges werden beleuchtet, sondern auch das Leben der Beteiligten, die in einem amerikanischen Stahlarbeiterkaff den 'Amerikanischen Traum' zu leben glauben.

Bis zu ihrer Einberufung in den Vietnamkrieg, die sie jäh aus ihrem bisherigen Leben reisst. Verwundet an Körper und Seele, versuchen sie, sich in ihrem gewohnten Leben wieder zurecht zu finden - was aber keinem wirklich gelingt.
Für mich der beste, anrührendster Anti-Kriegsfilm, der je geschaffen wurde. Nicht zuletzt wegen der herausragenden Darste!ler!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken