Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16

  • Here
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
7
4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. August 2001
Ein außergewöhnliches freches Album: Dean Brown schert sich einen Dreck um eindimenionale zeitgeistige Produktionen und wirft einfach alles wohldosiert in einen schmackhaften Topf. Da treffen Hendrix- und Beatles Zitate auf aktuelle Fusion-Sounds und -Rhythmen. Da wird ein zunächst harmlos anmutender Latin-Groove von Billy Cobham am Schlagzeug komplett zerlegt. Da wird ein Afro-Percussion-Arrangement plötzlich von einer Heavy-Gitarre zersägt... Kurz: Ein ungemein spannendes - man könnte auch sagen: lustvolles - Album von einem, der offenbar überhaupt keine Lust hat, Ideen und Spielfreude irgendwelchen kommerziellen Konzepten anzupassen. Einziger Minuspunkt für mich ist David Sanborn am Saxophon, der sein dünnes Phrasen-Repertoire seit nun über 25 Jahren ohne erkennbare Entwicklung herunterspielt. Ach ja: Auch der Sound dieser Produktion ist bemerkenswert. Satt, voll, "griffig", direkt und trotzdem durchsichtig. Hier gehen Arrangements und Studiotechnik eine selten gute Verbindung ein. Deshalb auch ein Referenzalbum für alle, die professionell im Music-Business arbeiten.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2001
Ich kann zu dieser CD gar nichts weiter sagen, außer das sie einfach großartig ist. Produktionstechnisch gehts kaum besser, die Songs bleiben im Ohr, fast schon zu eingängig für eine Jazz-Platte. Jedem der eine CD für die gute Seite im CD Regal braucht, kann ich dieses Teil nur wärmestens empfehlen. Genialer gehts nicht, kein Wunder, dass Mr. Brown einer der gefragtesten Studio-Musiker ist. Wo bleibt die Tour???
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2003
Sicherlich ist der Gitarrist Dean Brown seit langem kein Nobody mehr, denn als Studio und Tour Musiker im Jazz hat er schon seit inzwischen 2 Jahrzehnten mitgemischt. Nur hat es doch lange gedauert, bis eine eigene CD erschien. Und: Das warten hat sich gelohnt. Mit einer Musikerauswahl, die sich wohl kaum überbieten lässt, wie z.B. Don Alias, den Brecker Brothers, George Duke, Billy Cobham, Bill Evans, Christian Mc Bride, David Sanborn oder Marcus Miller (ja! sie spielen tatsächlich alle auf dieser CD!). Was herauskommt ist eine klasse CD. Gute Kompositionen, die grooven und funken, was das zeugt hält. Dabei bewegt sich die Musik manchmal zwischen modernem programmierten Grooves und traditionellen Funk hin und her.
Waren in der Vergangenheit solche All-Star-Cds oft zum Scheitern verurteilt, weil jeder für sich spielte und die Musik zusammengewürfelt klang, trifft das hier absolut nicht zu - alles klingt genauso, wie man es hören will, alles ist stimmig. Brown ist kein Gitarrist, der sich in den Vordergrund spielt. Dean Brown spielt vielmehr seine Gitarre lässig über allen anderen Stars, ohne hält sich sehr im Hintergrund, agiert sozusagen als Bandleader (so wie es auch Miles Davis in seinen besten Tagen machte). Das finde ich sehr gelungen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2004
Dean Brown bewegt sich sicher in allen Stilen: Jazz, Rock, die Mischung aus beidem Jazzrock, Funk, auch lateinamerikansiche Rhythmen, all das gehört zu seinem musikalischen Spektrum. Dabei wird er von hochkarätigen Musikern unterstützt: Marcus Miller, Ricky Peterson, Bill Evans, die Brecker Brothers, Billy Cobham, George Duke und viele andere Jazz-Rock-Legenden sind mit von der Partie. Das Ergebnis ist so exquisit, wie man bei so einer Besetzung erwarten darf. Ein tolles, abwechslungsreiches Album mit viel Groovigem und ruhigen Balladen. Dean Brown selbst bleibt völlig bescheiden und spielt sich an keiner Stelle in den Vordergrund, was der Gesamtwirkung der CD nur zu gute kommt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2003
Wenn es die Amazon-Lieblingslisten nicht gäbe, wäre ich niemals auf diese cd gestoßen!
Ich muss sagen, die Empfehlung hat voll ins schwarze getroffen. Zwar ist die Scheibe eher funky als rockig, aber das tut der Qualität keinen Abbruch. Im Gegenteil, all die vielen (und berühmten) Mitwirkenden sind absolut bestens aufgelegt, die Scheibe ist aus einem Guss.
Eine klare Empfehlung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2007
Die Musik ist erfrischend gut komponiert und eingespielt, die Musiker bringen alles ausgesprochen facettenreich und präzise auf den Punkt. Abgemischt ist die Scheibe auch hervorragend, so dass jeder mit gutem Hifi - Equipment voll auf seine Kosten kommt.

Die CD quillt geradezu über vor Spielfreude und gekonnten Arrangements. Erfreulich funky die ganze Sache.

Der Kauf lohnt sich.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2006
Funkjazzfans werden auf ihre Kosten kommen. Echt nett das Ganze. Fetzig. Mehr Funk als Jazz.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,99 €
13,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken