Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,4 von 5 Sternen
92
3,4 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:13,88 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. November 2000
Wie schon in so mancher Kritik geäussert, lässt sich über die Daseinsberechtigung von 'The perfect storm' durchaus streiten. Aber das kann man ja bei so manchem Action-Katatrophenfilm. Bei diesem Filmgenre liegen halt Sinn und Unsinn sehr dicht beieinander, und der Grat, auf dem die Filmschaffenden wandern ist somit auch äusserst schmal und begrenzt.
Und dennoch, der Sturm bietet 2 Stunden leicht zu verdauende Unterhaltung, der Zuschauer wird nicht mehr als unbedingt nötig gefordert.
Besonders zu erwähnen ist hingegen die Arbeit der Toningeneure. Für den erstklassigen Sound wären 5 Sterne nötig. Selten, zumindest in letzter Zeit, findet man einen derart perfekt abgemischten Ton. Die Dialoge wirken in keiner Weise aufdringlich, die Musik spielt sich wunderbar in die Szenen ein und umgibt den Zuschauer mit einer einzigartigen Atmosphäre, so das man glaubt, der Sturm würde durchs eigene Wohnzimmer brausen, ja man spürt und schmeckt fast das Salzwasser der Gischt im eigenen Gesicht. Grandiose Sub-Effekte laden dazu ein, den Pegel auf Referenzlautstärke zu drehen und diesmal keine Rücksicht auf die Nachbarn zu nehmen. Insgeamt eine runde und absolut absolut harmonische Komposition. Weltklasse !!!
Die optischen Special-Effects kommen von ILM, die wieder einmal in Ihrer gewohnten, innovativen und nahezu perfekten Art und Weise auftrumpfen. Dabei wird so manche Special-Effects Schmiede Hollywoods auf die Plätze verwiesen.
Die Präsentation der DVD ist akzeptabel.
Alles in allem ein durchaus lohnenswerter Film, der in so manche DVD-Sammlung gehören sollte.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2015
Der Sturm beruht auf eine wahre Begebenheit. Die 125 Minuten vergehen wie im Flug und man fiebert jede einzelne Sekunde mit den Schwertfischfängern mit. Mark Wahlberg und George Clooney spielen hervorragend. Ein weiter Pluspunkt ist der großartige Soundtrack von James Horner. Sollte man gesehen haben, klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2000
Gleich vorweg: "Der Sturm" ist definitiv ein überdurchschnittlich guter Film. Eine phantastische Kameraführung, eine durchweg anständig besetzte Schauspielerriege, ein wunderschöner Soundtrack und (natürlich) sehr gute Spezialeffekte lassen diesen Film zu einem Erlebnis werden, welches ich mir gern des Öfteren zu Gemüte führe.
Wer pure Action erwartet, dürfte enttäuscht werden. Wer eine tiefgründige Geschichte mit überraschenden Wendungen und einem furiosen, unerwarteten Finale sucht, sucht hier vergebens. Wolfgang Petersen erzählt einfach eine allzu menschliche Geschichte - eine Geschichte über die Macht des Geldes und die Opfer, die Menschen bereit sind, dafür zu erbringen. Aber auch eine Geschichte über Menschen, die ihre Träume noch leben können, und die für diese gelebten Träume alles andere hinter sich lassen.
Am beeindruckendsten war für mich die Atmosphäre des Films, die "Der Sturm" weit über das Niveau anderer Katastrophen (-Filme) wie beispielsweise "Twister", "Dante's Peak" oder "Volcano" hebt. Im Gegensatz zu diesen Machwerken will man den Zuschauer hier nicht für dumm verkaufen. Es sind keine Kinder an Bord, die zusammen mit dem Helden den Tag retten. Am Ende fallen sich zwei wildfremde Menschen nicht küssend um den Hals. Der Sturm wird auch nicht zufällig von "irgendjemandem" vermutet, dem man kein Gehör schenkt. Die Handlung wirkt von vorne bis hinten stimmig - eigentlich äußerst ungewöhnlich für einen Hollywood Blockbuster.
Dank der verschiedenen Geschmäcker ist dies sicherlich kein Film für jeden (wie die unterschiedlichen Kritiken beweisen). Mein Rat: Erst leihen, dann die Kaufentscheidung fällen. Ich jendenfalls habe den Kauf nicht bereut.
DVD Info: Die DVD gehört sicherlich zu den besseren. Bild und vor allem Ton sind hervorragend. Während man von manchen Produktionen ein (etwas) besseres Bild gewohnt ist ("An jedem verdammten Sonntag", "Matrix"), so kann der Ton vollends überzeugen; Dolby Digital - genial! An Bonusmaterial wurde auch nicht gespart. Trailer, Making of, Dokumentationen, Audio Commentaries - es gibt alles. Und in der englischen Fassung ist der Film gleich doppelt so schön.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2014
Normalerweise hab ich mich etwas schwer wenn es um "Katastrophenfilme" geht, da sie mir meistens zu langatmig sind. The Perfect Storm hat mich allerdings eines besseren belehrt. Die 125 Minuten vergehen wie im Flug und man fiebert jede einzelne Sekunde mit den Schwertfischfängern mit. Der Cast lässt keine Wünsche offen und keiner wirkt irgendwie fehl am Platz. Außer Mark Wahlberg und George Clooney sieht man auch noch das eine oder andere bekannte Gesicht. Ein weiter Pluspunkt ist der großartige Soundtrack von James Horner, reiht sich für mich persönlich gleich hinter Braveheart ein. Meinen Geschmack hat dieser Streifen voll und ganz getroffen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2012
Ein großartiger Film. Grandiose Schauspieler, Wahnsinns Besetzung.
Es wird das einfache und harte Leben der Fischer gezeigt.
Wie schwer es für sie ist, das Geld zum täglichen Leben zusammen zu bekommen.
Das ist der Hauptgrund, warum sich der Kapitän, gespielt von George Clooney, entschließt, nochmal rauszufahren obwohl es eigentlich zu gefährlich ist.

Ein Film, der ohne die übliche Action auskommt und trotzdem wahnsinnig fesselnd ist. Auch die "normale" Routine an Bord ist realistisch und gefährlich gedreht und dargestellt worden.
Auch klasse zu sehen, daß so große Stars wie Mark Wahlberg und George Clooney sich für so eine Film verpflichtet haben, bei denen sie nicht die ganze Zeit gut und schnuckelig aussehen. Hier konnten sich alle Schauspieler mal wieder auf ihre Grundlagen besinnen und sie haben das Großartig gemacht.
Eine absolute Empfehlung!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 9. Juni 2016
...auch wenn Wolfgang Peterson es wunderbar filmt. Ein Fischerboot, das endlich den großen Fang macht, ihn wieder zu verlieren droht, weil die Kühlmaschine ausfällt, und deshalb direkt durch den Orkan fahren will. Das kann einfach nicht gut gehen auch wenn George Clooney und Mark Wahlberg einem so ans Herz wachsen, dass man bis zum Ende hofft und nicht glauben will, dass das Boot wirklich von der Riesenwelle an den Grund des Meeres gedrückt wird.
Man kann die salzige Gischt förmlich spüren...
R Opelt, Autor von "Amors vergiftete Pfeile"
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2001
Sicher kann man Zweifel daran haben, dass einfache Fischer shakespearereife Dialoge untereinander und mit ihren weiblichen Pendants führen. Davon abgesehen hat Wolfgang Petersen mit der Sturm ein Stück ergreifende Menschengeschichte aufs Zelluloid gebannt, nicht ganz so überzeugend wie "Das Boot" (sein nach wie vor bester Film). Die Charactere sind glaubhaft, insbesondere durch ihren "Mut zur Hässlichkeit" anders als die sonstigen Hollywood-Ikonen ernorm lebensnah. Wenn man den Film an sich heran lässt, kann er wirklich beeindrucken. Wer George Clooney lieber im "Emergency Room" hat, sollte die Finger davon lassen.
Qualität und Ausstattung der DVD sind gut, insbesondere der tosende Sturm wirkt über AC-3 hautnah...
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2001
Ich kann die schlechte Bewertung einfach nicht verstehen. "Der Sturm" ist ein bewegender Film der auf einer wahren Geschichte basiert. Die Spannung, die dabei erzeugt wird, bleibt den ganzen Film bestehen. Außerdem meine ich, dass er einen aussergewöhnlichen Tiefgang hat. Ein Film um den Kampf Natur gegen Mensch wo es nur einen Sieger geben kann - toll umgesetzt. Prädikat: Äußerst Sehenswert
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2015
dieser film gehrt zu den besten die ich je gesehen habe. die Spannung steigt von anfang an steil an und bleibt bis zum ende. jeder fühlt die raue see und hofft dass die Fischer diesen PERFEKTEN STURM überleben. Dramatik pur. zwischen erfolg und Niederlage geht es ständig hin und her. und das traurige ende zeigt die spitze.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2012
Ein Genialer Film wenn man bedenkt dass er auf einer wirklichen Begebenheit beruht Die Andrea Gail hats ja wirklich gegeben und die Hannah Boden fährt immer noch und werden in einer Discovry/DEMAX Fernsehserie gezeigt mit der orginal Kapitänin Linda Greenlaw die der Schauspielerin aus dem Film sehr ähnelt da hat der Pedersen ein glückliches Händchen gehabt der film ist gut für Leute die wie ich auf Actionfilme stehn und auch was fürs Schippern und Fischen überhaben
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken