Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho Fußball longSSs17



am 15. November 2010
Höre ich gern in voller Lautstärke, weil die wunderschöne Tenorstimme von Peter Hofmann die Lieder fantastisch interpretiert. Immer wieder Gänsehautfeeling!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2016
... dieses Album! Ich hatte es schon vor 30 Jahren in meiner Schulzeit als Musikkassette. Leider ging diese irgendwann verloren, geriet aber nie ganz in Vergessenheit. Nach der Fernsehübertragung eines Festivals, bei dem eine Opernsängerin das Publikum mit ihrer Interpretation von Rocksongs quälte, musste "Rock Classics" als CD her - ein Beispiel, wie sagenhaft gut es klingen kann, wenn ein klassischer Sänger sich auf ungewohntes Terrain begibt. Ich bin, auch nach so langer Zeit, überwältigt von der Stimmgewalt Peter Hofmanns. Vor allem "The Sun Ain't Gonna Shine Anymore" könnte ich stundenlang in Dauerschleife hören. Kaum ein anderer klassischer Sänger konnte Rock so phänomenal gut interpretieren wie Peter Hofmann. Schade, dass er so früh gehen musste.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2013
Nach den Sigfried darstellungen war ich ein Peter Hofman Fan. Seine gewaltige Stimme hat mich da schon berührt.
NUn war ich gespannt wie er sich auf dieser Cd anhört. Ich wurde nicht enttäuscht. Rock mal auf diese Art und Weise zu hören macht einfach Spass. Ich muss mich oft bremsen nicht zu doll aufzudrehen. Zum Glück hören die Nachbarn auch gerne seine Stimme. So haben viele Genuss an der CD.
Schade, dass es nicht mehr davon gibt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2014
Als Teenager der 80er Jahre tendierte ich freilich zum Radio-Pop und -Rock dieser Zeit. Aber als Neugieriger interessierten mich auch die Schallplatten meiner Mutter. Ein Album von damals lässt mich bis heute nicht los: "Rock Classics" von Peter Hofmann. Es war das erste mal in meinem Leben, dass ich eine klassische Stimme nicht nur bewusst wahrnahm, sondern diese wahrlich zu lieben begann. Die Songs waren mir mehrheitlich bekannt, nur deren Interpretation völlig neu. Eine Initialzündung!
Als in den 90er Jahren die Plattenspieler dann langsam aus den Wohnzimmern verschwanden, ging unser Exemplar dieser LP irgendwie verloren.
Heute, drei Jahrzehnte später, kann ich auf langjährigen Hörgenuss klassischer Stimmen froh zurückblicken und genieße diese Tag für Tag. Und ich entsann mich wieder dieses Albums. Nach kurzem Stöbern hier auf Amazon hatte ich es wieder! Diesmal auf CD.

Erstmal war ich skeptisch, ob diese alte Aufnahme wohl auch auf CD klanglich überzeugen könnte. Doch gleich nach dem ersten Anhören dieser CD gab es Entwarnung! Der Klang wirkt frisch; es geht kein mir je erhörtes Detail ab. Die Stimme des Titanen kommt so mächtig und eindrucksvoll wie einst auf der Vinyl-LP und gereicht mir wie damals zur Gänsehaut. Die Macht und der Prunk der Musik Richard Wagners finden sich in den Arragements der Songs auf beeindruckende Art und Weise wieder, wundervoll verschmolzen mit den ursprünglichen Rock Songs und musikalisch unerhört aufwändig und perfekt dargebracht. "Scarborough Fair" beeindruckt mich ganz besonders! Mit Gesangspartnerin Deborah Sasson singt Peter hier die für mich endgültige Version dieses Traditionals.

"Rock Classics" ist und bleibt ein unübertreffliches Album! Ein weit mehr als würdiger "Ausreißer" des Wagner-Giganten in die Gefilden der Rockmusik! Es ist nichts Geringeres als ein Meilenstein und bietet unglaublichen Hörgenuss, ganz besonders wenn es laut gespielt wird!

R.I.P. Peter Hofmann
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2010
Ich bin sooo glücklich, daß ich Peter Hofmanns Rockclassics endlich auf CD gefunden hab!
*dahinschwelg* ;-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2013
Diese CD kann ich sowohl zuhaus als auf auf dem Player im Auto abspielen. Liegt es daran, dass meine anderen beiden gekauften keine deutschen Pressungen sind? Peter Hofmann hat POP/Rocksongs mit seiner Stimme noch mal veredelt, schade, dass sie verstummt ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2015
Nach dem unsere Platte ein paar Kratzer abbekommen hat war die CD fällig. Und diese Ansammlung von Liedern ist einfach zeitlos. Selbst unsere Tochter (30 Jahre) wünschte sich die CD zum Geburtstag.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2003
Wer kann "House of the Risin Sun" in typischer Wagner-Manier singen ? Und wer kann "Scarborough Fair" eigenständig interpretieren ?
Peter Hofmann, der Tenor, der in Bayreuth den Lohengrin eindrucksvoll darstellte, hat mit dieser Platte gezeigt, dass Oper und Pop nicht so weit auseinander sind, wie man mitunter meint.
Wirklich hörenswert.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2013
Habe diese CD schon vor vielen Jahren als MC gekauft und hunderte Male angehört. Nun wollte ich sie auch als CD haben um auch im Auto diesem Genuß wieder zu frönen.
Voll gelungen. Ein einmaliges Höhrvergnügen dieser Peter Hofmann. Schade um ihn.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2005
Vor zwanzig Jahren mochte ich die LP mal ganz gern. Mittlerweile kann ich sie mir nicht mehr anhören. Peter Hofmann singt mit viel Einsatz, aber noch viel mehr Schwulst und Bombast und zerstört dadurch gerade so spröde Kompositionen wie Scarborough Fair - die Version von Simon & Garfunkel bleibt unübertroffen. Wenn man auf Wagner steht, kann man mit der Musik vielleicht etwas anfangen, aber alle anderen sollten besser zu den Originalinterpreten greifen und in Erinnerungen an Zeiten schwelgen, in denen Musik noch schlicht und gerade dadurch ausdrucksstark sein konnte.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Rock Classics 2
10,90 €
Wild And Lonely Heart
29,90 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken