Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen PrimeMusic BundesligaLive longSSs17



am 14. Mai 2017
Ich habe das ganze nur gekauft um es zu Verschenken und es kam toll an und ich war auch sehr vom ganzen Produkt beeindruckt.

Das ist meine Persönliche Meinung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 13. April 2005
"Live fast & die young" oder " Too old to rock'n'roll too young to die". Was stimmt, rückwirkend betrachtet für Freddie Mercury? Wer ihn einmal live erlebt hat, und ich hatte 1979 dieses Glück im Ludwigsparkstadion in Saarbrücken, der weiss, dass Freddie das Leben genoss. Und genau dieses Gefühl kommt auch auf dieser DVD zum Ausdruck. In keiner Sekunde hat man das Gefühl, dass Freddie singen "müsse" wie beispielsweise sehr oft ein Bob Dylan. Nein, hier kommt die Lust so gut rüber auf den Zuschauer, dass man nicht genug kriegen kann. Einzelne Songs aufzählen macht keinen Sinn: es ist eh nur das Beste von Queen drauf. Seine "Begleitmusiker" sind allerdings weit mehr als nur Statisten. Taylor, Deacon und May liefern Freddie genau die Basis auf der er sich zur Schau stellen kann. Weil es ja nur um Show geht, nichts mehr, nichts weniger. Seine Posen, bei denen manche Heteromänner Zweifel bekommen, ist einfach unnachahmlich, seine Begabung die Leute zu animieren, unfassbar.Dass der Schnitt des Films dabei ebenfalls sehr professionell ausgeführt wurde, ist die Kirsche auf dem Sahnekuchen. Habe selten ein so gut gefilmtes Konzert gesehen.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2006
Unbedingt kaufen!!!!

Der absolute Hammer ist es, dieses Konzert in DTS erleben zu dürfen! Ich hab Gänsehaut bekommen bis zum Abwinken! Was die Variationen in Freddies Stimmen angeht, die hier von einem Vorschreiber bemängelt wurden, so kann ich das absolut nicht nachvollziehen und kann nur sagen: "Freddie hatte eine der bestausgebildetsten Live-Stimmen die es gab und die ich jeh gehört habe!!! Bitte auch DVD 2 anschauen, da wird alles erklärt, denn es war alles so gewollt!"

Als dieses Konzert über die Bühne ging war ich gerade mal 13 Jahre alt und ich muss sagen was ich da über meine "Flimmerkiste" kommen sah, war das Beste was ich je gesehen habe! Da wäre man gerne dabei gewesen! Geil!

Diese DVD ist ein absolutes Muß!
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2003
Im Gegensatz zur 75 Minuten langen Video-Fassung finden sich hier noch mehr als ein halbes Dutzend weitere Lieder. Und dann gibt es auch noch den "Wembley unseen"-Teil in der 2. DVD, der dieses Paket zu einem Muss für Queen-Fans macht.
Interviews mit Roger Taylor und Brian May und dazu vier Lieder im Multi-Angling-Modus, der es erlaubt, mal einen Track lang dem Wunchmusiker auf die Finge zu schauen.
Zur Musik Queens muss ich kaum mehr etwas sagen, alle Superhits sind drauf und Freddie ist in Hochform, ebenso wie Roger, Brian und John.
Prädikat: "Opulent"!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2003
Zum Konzert:
Dieses Konzert ist möglicherweise eines der besten Rock-Konzerte überhaupt, die es jemals gegeben hat.
Die Band zieht das Publikum vom Opener "One Vision" bis hin zum grandiosen Finale "We Are The Champions" unnachgiebig in ihren Bann. Die Bandbreite der dargebotenen Songs ist breit gefächert. Bunt gemixte Hits aus älteren und jüngeren Tagen der Band bis hin zu Covers von Rockabilly-Oldies, alles eine perfecte Live-Perfomance.
Und es ist vor allem die Show und der Abend eines Mannes:
... Freddie Mercury
Der Sänger gewinnt hier jeden einzelnen Konzertbesucher in diesen 110 mitreissenden Minuten für sich! Die aufgeheizte
Stimmung greift auch auf den DVD-Seher über.Dank der vielen
Kamerapositionen ist meines Erachtens ein sehr guter Schnitt
zustande gekommen.
Zu den Gimmicks:
Hervorragend auch die Zusatz-Tracks , u.a. mit aktuellen Interviews von Gitarrist Brian May und Drummer Roger Taylor zu dem Konzert, aber auch unveröffentlichtes Background Material plus die Anwahl zusätzlicher Kamerapositionen geben einen sehr guten Einblick rund um diese Show.
-----
5 Sterne für einen der zeitlos besten Live-Mitschnitte, die es derzeit auf DVD zu bekommen gibt.
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2006
Dieses Konzert ist der Maßstab für alle Konzerte, die nach dem 12.Juli 1986 stattgefunden haben und noch stattfinden werden. Queen - Live at Wembley '86 ist eines der größten Rockspektakel, das es jemals gegeben hat. Die Band um ihren Frontman Freddy Mercury leistet an diesem Tag (und am Vortag wohl auch) eine Leistung, die die Musikwelt prägte.
Es ist unglaublich was diese 4 Musiker für einen Sound mit teilweise nur drei Instrumenten auf die Bühne gebracht haben. Das Schlagzeug, der Bass und die Gitarre klingen so als würde ein ganzes Orchester im Graben vor der Bühne sitzen. In manchen Liedern spielt Freddy Mercury natürlich als viertes das Klavier, was in vielen Liedern den Queen-Sound erst perfekt macht.
Freddys Stimme bei diesem Konzert ist der helle wahnsinn, sie ist absolut facettenreich, abwechslungsreich und einfach genial.
In diesem Konzert spielten Queen fast alle ihrer größten Klassiker. Die Titelauswahl möchte ich als perfekt bezeichnen. Die Lieder reißen einem immer wieder aufs neue vom Hocker.
Auch gibt es ein sehr schönes Gitarrensolo von Brian May, was nicht durch übertriebenes Tempo auffällt, sondern einfach duch eine sehr schöne Melodie und einen prima Klang. Zwischendurch vertreibt sich Freddy Mercury die Zeit mit Spielchen, die er mit den 125.000 Zuschauern spielt. Freddy zeigt, dass er der Entertainer schlechthin ist. Kurz vor Schluss gibt es ein paar Stücke, mit denen man vielleicht nicht unbedingt gerechnet hätte. Zum Beispiel die sehr ruhigen Lieder "Love of my Life" und "Is this the world we created?", aber "you gotta slow things down a little" wie Brian May sagte, damit es am Ende zu einem gewaltigen Höhepunkt kommen kann. Und den gibt es bei diesem Konzert mit den Klassikern "We will rock you" und natürlich "We are the Champions", bei denen die Stimmung im Publikum und auf der Bühne ihren sprichwörtlichen Siedepunkt erreicht.

Die DVD bringt die Energie und das ganze Feuer dieses Konzertes so gut es geht rüber. Die Bild- und Tonqualität ist einfach atemberaubend. Man kann dieses Konzert voll aufdrehen und es klingt immer noch fantastisch. Zusätzlich verfügt die DVD über schöne Extras (Interviews, verschiedene Kameraperspektiven zum Auswählen und andere Konzertmitschnitte).

Alles in allem ist es eine fantastische Doppel-DVD, die jeder Mensch, der etwas für Rock-Musik übrig hat, kennen und besitzen sollte. Auch für Menschen, die andere Musikrichtungen bevorzungen, ist sie empfehlenswert, da sich die Queen-Lieder allesamt auf einem kompositorisch sehr hohen Niveau befinden und sehr schön anzuhören sind.
Dieses ist definitiv ein Höhepunkt der Musikgeschichte, den niemand verpassen sollte.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2003
Endlich ist also das legendäre Wembley-Konzert einer der wohl besten Live-Bands aller Zeiten komplett erhältlich.
Zur ersten Scheibe muss man nicht viel sagen, Bild und Ton sind so gut wie es mit dem vorhandenen Material möglich ist, der Inhalt ist sowieso schon ein Klassiker. Die Raritäten auf der zweiten Scheibe sind allerdings ein echter Leckerbissen: Die Mitschnitte des Freitags-Konzerts gabs noch nie zu sehen, das gleiche gilt für die Rehearsals. Die "Queen-Cams", welche für 4 Songs verfügbar sind, zeigen sehr schön was man mit dem Medium DVD alles machen kann. Interviews und weitere Featurettes komplettieren diese hervorragende DVD.
Noch eine Anmerkung: Diese DVD ist die Original-Veröffentlichung von Queen, und nicht das seit einigen Monaten herumgeisternde brasilianische Bootleg!
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2005
Diese Rezension ist ein Update eines früheren Berichtes von mir, da mir nun andere technische Mittel zur Verfügung stehen.
Das Konzert ist die reine Wucht, Queen halt. Wer die Band mag, kommt ohnehin nicht um diese DVD herum.
Das Bild entspricht dem normalen TV-Standard von 1986, ist aber (noch) gut auf DVD konvertiert.
Die Klangqualität der Stereo-Spur (und da bleibe ich bei meiner früheren Rezension), erreicht nicht den Level der budapester Aufnahme aus dem gleichen Jahr.
Doch nun kann ich endlich auch meine Meinung zum Mehrkanal-Mix schreiben, der "nur" als DTS auf der DVD konserviert wurde und der zog mir glatt die Schuhe von den Socken! Wenn sie zur Miete wohnen, spendieren sie angrenzenden Parteien am besten ein Abendessen in einem Restaurant, bleiben sie selbst zu Hause und drehen den Volume-Regler ihrer Musikanlage beherzt und großzügig auf. Denn nun sind sie live dabei! Sie bekommen die volle Atmösphäre des Wembley-Stadion in ihr Wohnzimmer geliefert, sie ERLEBEN das Konzert.
Sollten sie in einem Einfamilienhaus leben, wird die ganze Sache natürlich billiger.
Das Zusatzmaterial auf der zweiten DVD rundet das Produkt sehr angenehm ab.
Ein Kauftipp ! Wer zu Hause DTS abpielen kann, darf an einem der besten Rock-Konzerte teilhaben, die es auf DVD gibt.
Wem nur die Stereo-Spur zur Verfügung steht, verpaßt hier etwas.
... dieses Konzert sehe und höre ich mir immer wieder gerne an.
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2003
Beachtet man das Alter des Ausgangsmaterials, ist diese DVD ein wahres Fest. Damals waren Kameras eben analog, haben geschliert und im Dunkeln kein perfektes Bild mehr ausgegeben. Ende. Aber wen interessiert das?
Die Fans von Queen sicher nicht. Mich zumindest nicht. Die unverfälschte Wiedergabe eines offensichtlich historischen Konzerts kann wichtiger sein, als die technischen Möglichkeiten, die man nahezu 20 Jahre später hat. Bild und Ton sind fast nebensächlich, sieht man die britische Kapelle dort in Hochform. Im Gegensatz zu dem bisher existierenden Cut ein Sprung nach vorne und auch als Doppelkauf keine Fehlinvestition, zumal das gesamte Konzert gezeigt wird. Fans wollen nicht immer brillante Hochglanzproduktionen, sondern ein Stück Musikgeschichte in der angemessenen Qualität.
Eine nette Bonusscheibe mit Interviews und dem kleinen Behind-the-Scenes rundet alles ab. Interessant sind auch die Multi-Angle-Titel, bei der man sich auf einen Künstler konzentrieren kann.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2003
Endlich! Das ist die beste Überschrift für diese DVD. Nachdem vor langer Zeit schon einmal ein Teil des Wembley-Konzertes auf VHS erhältlich war, hat man sich jetzt endlich entschieden, das ganze Konzert, wie man es vorher nur als Doppel-CD kaufen konnte, zu veröffentlichen. Und was für ein Konzert: Bombastisch, nicht nur in den Klängen, Evergreens von Queen in leisen ("Love of my life") und lauteren ("We will rock you") Klängen. Dazu ein fantastisches Publikum, das eigentlich jedes Lied mitsingen kann. Und als wäre das Konzert alleine noch nicht genug, gibts auf der zweiten DVD noch jede Menge Extras, die den Preis der DVD rechtfertigen: Vom aktuellen Interview mit Brian May und Roger Taylor über die Doku zum Konzert bis hin zu einem Blick auf die Proben ist alles dabei. Diese DVD ist ein absolutes Muss für jeden Queen-Fan und jeden der gerne gute (und zeitlose) Musik hört (und sieht)!
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken