Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
5
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:5,94 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. März 2013
ganz kurz und sehr, sehr gut...

Hier bekommt der audiophile "Friedemann-Einsteiger" einen absolut starken klanglichen und musikalischen Überblick über das Schaffen von Friedemann Witecka.
Der Friedemann-Fan mit SACD-Player muss das Teil haben, weil Friedemann niemals besser klang und klingt, auch nicht auf der 2012 HighResolution CD.

Anspieltipss:
The Sun at Midnight... Referenzstück zum Testen von Musikanlagen und als ganz besonderer Tipp: für Kopfhörer
Aquamarin... legendäres Stück! niemals so gehört
Passion & Pride... traumhaft in jeder Beziehung, besonders hervorzuheben das Solo von Markus Faller...

Also noch mal: wenn die Scheibe als SACD verfügbar ist: kaufen!

Viel Spaß

Bernd.Klein
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2003
Ein absoluter Glücksgriff. Der Klang ist überwältigend. Die Zusammenstellung der Musiktitel ist gut gelungen. Es gibt eigentlich kein schwaches Stück. Wer bei Musik entspannen möchte, liegt mit dieser rein instrumentalen Musik richtg. Man genießt Instrumente, die man sonst nicht alltäglich hört. Insoweit ist die Musik auch experimentell und außergewöhnlich. Die SACD hat unbestritten Klangvorteile gegenüber einer Normal CD.Als Vergleich habe ich die Normal-CD "Aquamarin" von Friedemann .
22 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
... es scheint da zwei zu geben, und Amazon wird sie wohl bei den Rezensionen zusammenschmeißen. Meine ist bei aller hohen Klangqualität definitiv nirgends als SACD ausgewiesen. Bei einem Klangperfektionisten wie Friedemann vermute ich übrigens, dass die SACD auch eine Idee sein könnte.

Friedemann Witeckas CD mischt Electronic, New Age und vor allem eingängigen Jazz zu etwas Eigenem. Sie weist sich als Millennium-Collection aus und passt damit als meine Rezension Nummer 2000. Aus jenem Jahr stammt wie gesagt auch "Beauty and Mystery and Touch". In den 70 Minuten sind so ziemlich auch die Friedemann-Höhepunkte des letzten Jahrtausends enthalten. Mag auch das letzte Stück wie ein Füllsel wirken, waren die zwölf Stücke davor musikalisch, von der Instrumentierung ... einfach sehr schön.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2003
Diese SACD sollte man sich nicht entgehen lassen. Die zwar bekannten Stücke entwickeln eine Klangdynamik die ihres gleichen sucht. Die Zusammenstellung ist sehr gut gelungen und wird dem Friedemann-Fan die Tränen der Begeisterung in die Augen treiben.
Der einzige Nachteil ist das man diesem Meisterwerk keine Mehrkanalspur(5.1) gegönnt hat. :-((
Trotzdem 5 Sterne.
22 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2003
Wie auch mein Rezesent zuvor finde ich die SACD spitzenmäßig, es ist eine Instrumentalmusik mit tollen Keyboards und Saxophon zum Entspannen. Man muß es mögen (vielleicht vorher anhören). Der Klang ist im Vergleich einer CD (Zounds: Best of Friedmann) nochmals besser.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,99 €
14,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken