Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Backparty BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
6
5,0 von 5 Sternen
Winter Fish Testosterone
Format: Audio CD|Ändern
Preis:9,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 25. November 2002
Zwei Männer sitzen auf einem Steg und blicken auf das Wasser. Es scheint Winter zu sein. Sie wirken seltsam verloren, ratlos.
Das Cover, das die beiden Künstler zeigt, wirkt stimmungsvoll und passt ganz hervorragend zu ihrer deprimierendsten und kältesten Veröffentlichung.
" my winter " eröffnet das Album ruhig und leicht bedrohlich. Dann bricht ein Albtraum über den Hörer herein. Auf " winter fish testosterone" entführen uns Deine Lakaien in eine sehr hoffnungslose und ratlose musikalische Welt bis sie den Hörer mit dem fröhlichen " my Spring " wieder entlassen. Zwischen diesen beiden ungleichen musikalischen Polen finden die beiden Künstler wie gewohnt zu kompositorischer Größe, Ausfälle finden sich nicht, besonders bemerkenswert erscheint mir der ruhige, sehr deprimierende Track "away".
"Winter fish testosterone" sollte man jedoch als geschlossenes Gesamtkunstwerk betrachten, so dass es mir wenig sinnvoll erscheint, allzu sehr auf einzelne Tracks zu verweisen - denn diese Platte ist mehr als die Summe seiner Songs. Es ist ein düsteres Meisterwerk elektronischer Musik, schwer verdaulich und auch in Velanjanov's Stimme liegt auf diesem Album der Formation nur wenig Trost.
Nachdem man diese CD ein paarmal gehört hat, möchte man sich am liebsten zu den beiden Männern gesellen auf das Wasser starren und auf den Frühling warten.
"winter fish testosterone " dürfte das schwierigste und emotional brutalste Werk des Duos sein, und ich würde allen raten, die sich noch nicht mit Deine Lakaien beschäftigt haben zunächst einmal probezuhören; nicht dass mir einer kommt und behauptet er sei nicht gewarnt worden....
5 Sterne für ein durch und durch bemerkenswertes Werk dieser Ausnahmeformation.
11 Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Januar 2008
Also ich finde das dies
ein schwer zubegreifendes Album ist weil so denke ich mir jeder "Lakaien Neuling"
und auch andere neugierige überfordert sein müssten. Aber wenn man so wie
ich sich damit anfreundet wird es sicher nicht bereuen weil so wie ich
es empfinde ist es ein Geheimtip wohl auch wegen der Zusammenstellung der Lieder.

"My winter" fängt ruhig an wo ich mir immer wieder die Frage stelle wenn ich das Lied höre
ob es nun ein kurzes Lied ist oder ein langes Inro. Wie auch immer auf jeden Fall ist es
von all den Alben von Deine Lakaien wohl der beste Eröffner den es gibt weil der den
Zuhörer nahezu perfekt einleitet. "Fighting the green" und "Cupids disease" sind im
gegendsatz sehr unruhig aber auch irgendwie wieder angenehm. "Away" ist eher
depressiv bringt aber die nötige ruhe rein. Die 2 folgende Lieder sind wieder ziemlich
unruhig "the cabin door" was wiederrum mitreißend ist und "Fish" ist irgendwie lustig.
"Carriage song" ist eine Ballade der extra Klasse was zwar gegend Ende ein wenig hektischen Unterton hat
wiederum insgesamt beruhigend. "Testosterone" ist wohl das schwierigste Lied überhaupt
wie ein aggressiver Rausch wo ich lange gebraucht habe mich mit diesen Lied anzufreunden
aber es passt rein in Album. "Manastir baroue" (möchte mal zu gerne wissen was das bedeutet)
ist am Anfang sehr bedrohlich entwickelt sich im laufe zum Drama. "As it is" ist der
späte Höhepunkt: Piano, Elektronik und die Stimme Alexander Veljanov finden perfekt
zueinander und ist von der Stimmung her wie als wenn man sich in einen verschneiten Wald verlaufen
hat und es gerade noch schafft raus zu finden. "My spring" ist ein zwar
kurzes aber überaschenes fröhliches Ende was einen zum hin und her wippen aufordert.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Juni 2015
Wie viele andere Rezensenten, war auch ich - zu diesem Zeitpunkt schon mehrere Jahre Lakaienfan anfangs von diesem Monolithen der Undergroundmusik überfordert. In seiner Vielschichtigkeit von sanften Klängen über völlige Manie hin zum industriellen Klangteppich und zurück auf Anfang, ein Parforceritt durch die Stilrichtungen und Stimmungen. Allen die ähnlich verdutzt dastehen, sei versichert, dass mit der Zeit die Verwirrung und Überforderung weichen und in Begeisterung umschlagen. Ja, auch meiner Meinung nach ist dies das größte Album der Lakaien, da kann zwar schon noch was kommen aber kaum eine Steigerung. Übrigens kenne ich sogar jemanden der in spontaner Euphorie bei "Fighting the Green" einen Auffahrunfall gebaut hat - ohne Verletzte...
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Juli 2000
Die CD "Winter Fish Testosterone" Ist sowohl für eingefleischte Lakaien Fans, als auch für einfache Musik Fans sehr empfehlens wert. Die Songs variieren vom ruhigen "My winter" und seiner zweiten Version "My spring" über das eingängige "Fighting the green" und das emotionale "the cabin door" zum agressiven "Testosterone", was deutlich macht, wie facettenreich die Musik von Alexander Veljanov, Ernst Horn und Co. sein kann. Man muss die CD nicht oft hören um sie lieben zu lernen, was einer der wichtigsten Gegensätzten zu den Vorgängern, wie "Forrest Enter Exit" oder "Dark Star" ist. Doch beschäftigt sich man genauer mit den Songs erkennt man Geschichten, und einen Zusammen hang. Ich denke, dieses Album ist das gelungenste der Lakaien, und bietet jedem, was er gerne hört, egal, ob man eher auf fetztige, agressive Songs oder auf ruhigere bis melancholische Stücke steht. Als Anspieltips empfehle ich die drei Haupttitel der CD "my winter", "fish" und "testosterone" um einen groben Überblick über dieses Meisterwerk zu erhalten... Fazit: Ob auf Partys oder für ruhige Stunden, dieses Album ist jeden Pfennig wert und verspricht Unterhaltung vom feinsten.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. September 2014
Dieses Album ist wieder ein Meisterwerk dieser beiden sympatischen Musiker. Stimmungsvolle Lieder, tiefsinnige Texte und manchmal auch leicht verrückt wirkende Melodien.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Februar 2013
schnell und zuverlässig, gerne wieder Tolle Musik, ein Muss für alle Fans oder die es werden wollen
sehr empfehlenswert danke
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

Dark Star
11,49 €
Kasmodiah
6,99 €
White Lies
8,99 €
Deine Lakaien
8,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken