flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive



am 30. Januar 2010
Mit ungeheurem materiellem und personellem Aufwand inszenierte historische Schlacht, wobei die beiden Kontrahenten mit Rod Steiger (Napoleon) und Wellington (Christopher Plummer) genial besetzt wurden. Wenn auch nicht ganz frei von kleinen Fehlern, ensteht doch ein ein beklemmender Einblick in die Stabsarbeit beider Seiten, sowie ein recht guter Überblick über den Schlachtverlauf und das enorme Leiden von Mensch und Tier in dessen Verlauf. Es bleibt in jedem Falle der Eindruck "so könnte es tatsächlich gewesen sein". Der Film hätte durchaus noch etwas länger sein, und mehr politisch-historischen Hintergrund aus der Zeit vor diesem für Europa so wichtigen Ereignis liefern können.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Dezember 2012
In einer Zeit in der es noch keine Computermassenszenen gab, hat dieser Film Massstäbe gesetzt. Erzählt wird die letzte Schlacht Napoleon's.
Hervorragende Schauspieler, ein gutes Drehbuch und die schon erwähnten Kampfszenen gefallen sehr.
Rod Steiger zeigt einen Napoleon der alt und krank geworden ist und trotzdem noch - wortwörtlich - über Leichen geht.
Christopher Plummer überzeugt als Gegner Wellington.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Oktober 2013
Die Darstellung der epochalen Schlacht ist teilweise lückenhaft und bestimmte Ereignisse sind nicht authentisch wiedergegeben, zumindest gemäß Abgleich des Ablaufes mit Wikipedia-Einträgen. Allzu oft wird mit Benzinbomben und Feuerwerk nachgeholfen, um die Vernichtungswirkung von Artilleriefeuer (damals mit Vollkugeln, nur vereinzelt Einsatz von Hohlgeschossen und Schrapnells) zu veranschaulichen. Abgesehen von diesen Einschränkungen wird die Dynamik dieses Ereignisses trotzdem einmalig und detailgetreu ins Bild gesetzt.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. September 2017
Die Tonspur lässt sehr zu wünschen übrig. Ständig gibt es Geräusche, die nicht in den Film gehören. Die anderen Sterne gibt's für Versand und Schnelligkeit. Da gab's nichts auszusetzen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Januar 2003
Soweit man die Schlachten der Napoleonischen Zeit überhaupt auf Film bannen kann, ist Waterloo der dichteste, der beste Film aller Zeiten. Dazu kommt ein fulminater Rod Steiger als Napoleon, der mehr als alle anderen Napoleon-Darsteller zusammengenommen, diesem genialen Menschen Charakter und glaubwürdigen Ausdruck verleiht. Waterloo ist auch eines der letzten Werke der Zeit der großen historischen Monumentalfilme wie Cesar und Kleopatra, Spartakus usw.
Die neue ZDF-Serie ist dagegen ein harmloses Kostümspektakel, daß nach der letzten Einstellung nur noch zu einem Gedanken anregt: "und was läuft noch heute Abend!?"
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. Dezember 2016
Klassiker...Sehr aufwendig gedreht..Leider stimmt nicht alles...Aber das ist für den Laien nicht so wichtig und nicht zu erkennen. Monumental Film
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. September 2016
Recht schönen Dank. Ich bin sehr zufrieden. Mein Kollege hat sich gefreut, Er hatte bei einer langen Suche kein Erfolg. Viele Grüße von Ralf.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Juli 2013
So macht Geschichte Spass. Nicht als trockene Fakten, sondern als anschauliches Spektakel. Ein wirklich sehenswerter Film mit einer top Besetzung.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. April 2013
Tolle Bilder. Rod Steiger spielt super. Mir gefällt der Film. Einfach gut gemacht. Sticht sicherlich aus der Masse heraus. Würde ich mir wieder kaufen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Januar 2013
Sehr schöne Aufnahmen von der Schlacht- Aufwendig gedrehter Film mit einigen tausenden Schauspielern und zirka hunderten von Pferden- keine Trickfilmaufnahmen. Der Film ist sehr authentisch. Der Film ist sehr zu empfehlen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden