Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More sommer2016 Sommerschlussverkauf Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
17
4,2 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:15,88 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Januar 2010
Der wortgewandte, aber mit enormer Nase ausgestattete CB (Steve Martin) hilft dem unbedarften Schönling seine Angebetete zu erobern.
Mittlerweile schon ein Klassiker, in dem Steve Martin weitgehenst auf Albernheiten verzichtet und mehr auf Wortwitz und Romantik setzt.
Die Blu-ray hat ein wirklich sauberes Bild im Format 2,35:1 und nicht wie angeben 1,77:1 , mit satten Farben und guter Plastizität, aber erreicht in Punkto Schärfe keine Topwerte.
Bonusmaterial fehlt vollständig! Wendecover vorhanden!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2003
Soviel vorweg: meine Wertung bezieht sich nur auf den Film selbst, die DVD habe ich (noch) nicht.
Roxanne ist meiner Meinung nach -nach Dirty Rotten Scoundrels (zwei hinreissend verdorbene Schurken)- mit Abstand der beste Steve Martin-Film.
Die an Cyrano de Bergerac angelehnte, jedoch in die Neuzeit übertragene Story um den von Steve Martin verkörperten Feuerwehrchef einer amerikanischen Kleinstadt, der brutal unter seiner überdimensionierten Nase leidet und sich unsterblich in die schöne Forscherin (Daryl Hannah) verliebt, wird hinreissend erzählt. Dabei gelingt es dem Film recht gut, alles unter einen Hut zu bringen, sprich die Mischung zwischen feinsinnigem verbalem Humor, Slapstick (...ich sage nur: Feuerwehrtruppe), Herzschmerz und sogar etwas Tiefgang stimmt. Einen Höhepunkt erreicht der Film in der Szene, als Steve Martin sich zu einer Wette hinreissen lässt und sich gekonnt verbal vor grossem Publikum zu seiner Nase äussert. Schon in der deutschen Synchronisation bietet diese Szene einiges an gelungenem Humor, jedoch dürfte gerade hier die DVD interessant sein, um sich diese Szene mal original auf Englisch zu Gemüte führen zu können.
Alles in allem einen gelungene Mischung aus Komödie und Liebesschmonzette. Gerade richtig für einen lauen Sommerabend nach Sonnenuntergang mit der Partnerin.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2013
Schade, dass Steve Martin schon in jungen Jahren ergraute...
Jedoch seine schauspielerische Leistung nicht!

Jeder Steve Martin - Film ist ein echter Bauchmuskel-Lachkrampf-Film.
Beide Daumen hoch!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2011
Ich habe den Film damals im Kino gesehen, und heute schaue ich ihn mit meinen Kindern an. Bei so einem Film ist es für mich wichtig, dass ich nach dem Film ein gutes Gefühl habe, und genau so wirkt Roxanne auf mich. Spass, Situationskomik, ein bisschen Romantik. So kann ich ihn bestens weiterempfehlen...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2007
Ein herrlicher Klassiker und wahrscheinlich einer DER Höhepunkte in der Karriere von Steve Martin!

Chief C.D. Bales (Steve Martin) ist Chef einer Feuerwehrtruppe in einem kleinen, verschlafenen Kaff, wo es noch nie gebrannt hat. Also trainieren die völlig unfähigen Feuerwehrleute täglich den Ernstfall, was zu herrlich kuriosen Situationen führt.
Aber C.D. hat noch zwei andere Probleme: Das eine ist die überaus attraktive Astronomin Roxanne (Daryl Hannah) und das andere... seine Nase!! Mit so einem riesigen Zinken hat man schon seine Probleme... Wein trinken, den Kopf in die Hände stützen, die Vögel, die sich auf der Nase niederlassen und erst das Gerede der Leute! C.D. rastet regelmässig aus wenn jemand seine Nase auch nur erwähnt!
Irgendwann kommt der smarte aber völlig verklemmte Feuerwehrkollege Chris (Rick Rossovich) in die Stadt und verknallt sich sofort in Roxanne. Irgendwie kommt es dann so, dass der herzensgute und sprachgewandte C.D. für Chris die Liebesbriefe an Roxanne schreibt und das führt die ganze Geschichte in ein haarstreubendes Durcheinander, welches aber im Gegensatz zum Original (Cyrano von Bergerac) zu einem guten Ende führt.

Ein herrlicher Klassiker, indem Steve Martin zu Hochform aufläuft. Einige Szenen haben durchaus Kultcharakter und sind zweifellos Glanzstücke der Filmgeschichte. Insbesondere die Szene als C.D. mitten in einem vollbesetzten Lokal eine Wetter verliert und 20 Spott-Sprüche über seine Nase zum Besten geben muss, wird wohl jedem im Gedächtnis bleiben.
Auch die zuckersüße Daryl Hannah gibt hier eine gute Figur ab und bietet Steve Martin ausreichend Paroli.

Warum nicht 5 Sterne...? Die Umsetzung der DVD ist grässlich! Das Bildrauschen ist eine Frechheit. Ich habe selten einen so verrauschten Film von DVD gesehen. Die Filmtechnik erlaubt es mit einfachen Mitteln so ein Rauschen zu entfernen oder zu mindest deutlich zu reduzieren. Aber selbst dieser Aufwand schien wohl für diesen klasse Film zu groß zu sein. Schade!

Fazit:
Sehr sehenswert, hervorragende Unterhaltung auch für Leute, die eher selten Komödien anschauen!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2013
Ich mag diesen Film einfach sehr gerne und gucke ihn immer wieder!
Es gibt Szenen, da muss ich auch beim x-ten mal Gucken immer noch herzhaft lachen!
Und was für's Herz ist er natürlich auch..
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2007
Steve Martin hat sich selbst das richtige Drehbuch auf den Leib und auf die Nase geschrieben. Er nahm dafür eine alte Komödie, die auch mit Gerard Depardieu als "Cyrano de Bergerac" noch heute sehenswert ist. Aber Martins Buch ist wirklich besser und die entzückende Darryl Hannah ist ihm durchaus gewachsen (im wahrsten Sinne des Wortes!) . Sie läßt eine der wunderbarsten Liebeserklärungen vom Stapel. Vielleicht hat Martin das geschrieben, weil er es aus ihrem Mund hören wollte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2010
Der Film ist einfach Klasse und so wie ich den Film aus dem TV kenne,er ist Romantisch und komisch zugleich,Steve Martin spielt die Hauptrolle einfach klasse als CD genannt Charlie,ein Film zum erweitern seines wortschatzes,auch um seine Frau mit schönen Wörtern zu umschmeicheln!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2006
Der Film ist klasse, wie schon in den anderen Rezessionen beschrieben.

Die Masterung des Films ist aber eine Katastrophe!

Schein direkt von VHS gemastert worden zu sein...

So ein rauschen und kriseln im Bild erwartet man von einem Film aus den 30ern aber nicht von 1987!

Die Bitrate schwankt auch immer zwischen 3-5 MBit. Theoretisch sind ja bis 8 MBit möglich und da nur der Film auf der DVD ist, wäre dies technisch auch ohne weiteres möglich gewesen.

Keine Ahnung wo Columbia die Vorlage für die Masterung ausgegraben hat...
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2012
Eine Steve Martin Mischung aus Romantik und Komödie, in einer Neuverfilmung des Versdramas, von Edmond Rostand 1897
Natürlich im Steve Martin Style!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen