flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

  • Heat
  • Kundenrezensionen

Heat
Format: DVD|Ändern
Preis:14,71 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 27. August 2017
Hatte schon die DVD und habe mir zusätzlich als DeNiro und Pacino Fan noch die Steelbox zugelegt

1995 war das Jahr des Robert DeNiro. Lange vor seiner Abkehr von den harten Stoffen zu leichter komödiantischer Kost legte der Schauspiel-Titan innerhalb weniger Monate zwei Filmklassiker hin. Er brillierte nicht nur in Martin Scorseses Mafia-Epos „Casino“, sondern krönt sein Paradejahr mit einer grandiosen Leistung in Michael Manns atemberaubender dreistündiger Crime-Saga „Heat“. Den Kampf der Giganten, De Niro gegen Al Pacino, unterlegt Mann mit visionären Bildern, einer bis ins kleinste Detail ausgefeilten, komplexen Handlung und einer Stilsicherheit, die „Heat“ zu einem absoluten Meisterwerk machen.
Bis heute unerreicht.

Ralph Nettelmann
Bremen
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. April 2018
Vor und bestimmt auch nach Heat haben wahrscheinlich viele Filmfans immer davon geträumt, dass De Niro und Pacino mal zusammen in einem Film spielen würden. Bei Heat war es dann endlich soweit, doch hätte bestimmt der ein oder andere die beiden gern mal als Partner in einem Film gesehen und nicht als Gegner. In „Righteous Kill“ (Kurzer Prozess) war es dann soweit, doch da waren beide schon recht alt und der Film konnte nicht überzeugen.

Was Heat angeht, so harmonieren die beiden hier ganz wunderbar und es ist eine wahre Freude ihnen dabei zuzusehen. Die Story ist in sich stimmig und die Besetzung perfekt. Erwarten tut Sie ein spannender Film, mit einem guten Drehbuch und solider Regiearbeit. Einzustufen wäre der Film bei den Gangster vs. Cop Action Filmen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. April 2018
Habe diesen Streifen bereits mehrmals gesehen. Einer der besten Filme aller Zeiten. Das ist so ein "Jahrhundertfilm" . Einer dieser großartigen Meisterwerke, die es so alle 10 Jahre mal gibt, wie Departed, Good Fellas, French Connection. Der Film ist deshalb zeitlos, weil er auch aus dem Jahre 2016 stammen könnte. Einfach atemberaubend. Beim neuerlichen Anschauen wird man gar ein wenig traurig, wenn man die schwere Erkrankung von Val Kilmer bedenkt. Für ihn alles Gute.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. März 2017
Das erste Mal habe ich den Film nur aus Zufall gesehen und war sofort gepackt. Sehr spannend aber weit mehr als ein sinnloses Actiongehampel. Sehr gute Szenen mit sehr guten Darstellern, große Filmkunst.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. November 2017
Ein absoluter Kultfilm für jeden der ein Fan von Robert De Niro und Al Pacino ist, auch die Story paßt perfekt, ein fantastisches Katz und Maus Film
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. März 2010
Über diesen Film hört man eigentlich nur Positives und bei Heat sind die Lobeshymnen auch ausnahmsweise berechtigt.
Was wie ein gewöhnlicher Thriller beginnt, wird immer mehr zu einem atemberaubenden Schlagabtausch, der nicht nur durch seine großartigen Hauptdarsteller glänzt, sondern auch einen erstaunlichen existenzialistischten Tiefgang aufweist. Die Inszinierung ist brillant, die Charaktere sind vielschichtig und mit fast schon schriftstellerischer Größe gezeichnet, auch die Nebenrollen sind ausgezeichnet besetzt. Die Handlung ist sichtbar auf die beiden Hauptdarsteller zugeschnitten, wirkt jedoch zu keinem Zeitpunkt konstruiert und läuft gekonnt auf das finale Duell der beiden Hauptfiguren hinaus. Der wohl beste Film der Neunziger.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Januar 2016
Alles wie gewohnt! Toller Artikel Sensationell und auch Hyper toll mit extrafeinen Sternen Billig Deutschland 1 Wort ! MEGA Geile Konsumbefriedigung
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Februar 2016
Ein megaspannende Story. Exzellente Schauspieler setzen die Geschichte perfekt in Szene. Pacino und De Niro sind in Ihrer Zunft einfach Weltspitzenklasse. Val Kilmer ist der perfekte Komplize
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. August 2001
Wenige Filme schaffen es, dieser ist einer davon: Den geneigten Zuschauer komplett in den Bann zu ziehen und ihn in seinem Innersten zu berühren. Mit der Story um einen hochintelligenten Gangster und einen Vollzeit-Cop, der alles für seine Jagd opfert, die schliesslich zeigt, dass sich die beiden sowohl respektieren und mögen als auch derart ähnlich sind, dass man sie ohne Weiteres vertauschen könnte, stets wohlwissend, dass nur einer der beiden den Film überleben kann, gehört zum Besten, was Hollywood in Person Michael Mann's je hervorgebracht hat. So sehr wie der Respekt der Protagonisten füreinander wächst auch der des Zuschauers für beide, egal auf welcher Seite des Gesetzes sie stehen mögen. Das Ganze eingebettet in einem hochkomplexen Grosstadt-Reisser mit selten aber effektiv und stilvoll eingesetzter Action und Brutalität, einer bedrückendend anziehenden Sterilität, einem hervorragenden Soundtrack u.a. von Elliot Goldenthal, Chronos Quartett, Lisa Gerrard, Moby und The Passengers... Was will man mehr! Eine der äusserst raren Perlen des GUTEN Grosstadt bzw. Charakter-Portraits und einer der besten Filme der 90er, mit bis in die kleinste Nebenrolle perfekter Besetzung, allen voran den beiden genialen Protagonisten Pacino und De Niro, unglaublicher Stimmung und Intensität, written and directed by Michael Mann.
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Mai 2012
Der erste gemeinsame Film mit Robert de Niro und Al Pacino! Der Titel ist Programm, Spannung und Action pur, Adrenalin bis zum Schluß, wobei das Ende etwas sehr theatralisch geraten ist. Insgesamt jedoch sehr empfehlenswert. Viel Spaß beim Anschauen!
|0Kommentar|Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken