20% Rabatt Hier klicken Superhero studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken naehmaschinen Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Kundenrezensionen

3,4 von 5 Sternen
27
3,4 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:7,76 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Mai 2003
Mit "The Last Emperor" (dt. "Der Letzte Kaiser") lieferte Bertolucci 1987 ein mit 10 Oscars ausgezeichnetes Meisterwerk ab. Was den fast 3 Stunden langen Film auszeichnet, ist die prächtige Ausstattung, die für einzigartige Bilder sorgt. Bis zum Ende wird dieser Film nie langweilig.
Muss man zum Film nicht viel sagen, so ist die DVD längst nicht so gelungen. Angefangen bei den langweiligen, nicht mal animierten Menüs, einem fehlenden Making-Of (das es gibt!) sowie nicht mal einer englischen Tonspur. Die einzigen Extras sind 3 Trailer von anderen Filmen sowie eine Oscar-Texttafel und eine animierte Kapitelübersicht.
Dem Film kann die schwache DVD-Umsetzung nicht schaden, aber was abgesehen von Bild- und Tonualität der Unterschied zur VHS-Version sein soll, ist mir ein Rätsel.
Fazit: Film: Meisterwerk, DVD: Schwach
11 Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
NR. 1 HALL OF FAMEam 22. Januar 2005
Achtung: Diese Rezension bezieht sich nicht auf den Film selbst, sondern seine Umsetzung auf diese DVD. Aus dreierlei Gründen muß von einem Kauf dieser DVD dringendst abgeraten werden:
1) Die DVD bietet keinen Originalton (englisch/mandarin/japanisch) sondern nur eine deutsche Synchrontonspur. Alternativ bietet sich die UK-Version an, die auch über das bessere Bild verfügt.
2) Das fehlen jeglicher Extras. Vorbildlich ist auch hier die UK-Version ("The Last Emperor" ist ebenfalls bei amazon.de erhältlich) mit 2 DVDs und umfangreichen Bonusmaterial.
3) Für den Cineasten wohl am schmerzlichsten: "Der letzte Kaiser" wurde in Technovision 1:2,35 Format gedreht, der DVD-Transfer bietet allerdings nur ein beschnittenes 1:1,85 Bild, es fehlt also gut 1/3 des Formats (müßi zu erwähnen, daß auch hier die UK-version die bessere Wahl ist).
11 Kommentar| 76 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2004
Der Film gehört sicherlich zu den Perlen der Filmgeschichte. Leider ist die Präsentationd er DVD ein Horror. Die Bildqualität entspricht bei weitem nicht den Möglichkeiten der DVD. Es gibt keinen Originalton, sondern nur die deutsche Sprache als Audiospur. Der 157 min. Film wird in 13 Kapitel unterteilt. Meiner Meinung nach eine absolut schlechte Entscheidung. Ich hätte mit einer Unterteilung in einer größeren Anzahl an Kapiteln gerechnet. Weiteres Bonusmaterial auf der DVD sucht man vergebens. Das Highlight dürfte noch die Filmografien von den 3 Hauptdarstellern sein. Ansonsten befinden sich nur noch unnütze Trailer von anderen Filmen auf der DVD. Alles in allem daher nur 2 Punkte für die DVD Version, obwohl ich den Film sehr mag. Hoffentlich wird bald eine verbesserte Version der DVD herausgebracht. Verdient hätte es der Film.
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2003
Als ich den Film im Fernsehen gesehen hatte, fand ich ihn sehr angenehm - das meint in meiner Sprache, daß er seine Geschichte nicht aufdringlich erzählt und besonders in seinen Bildern, der Komposition der verschiedenen Szenen wirkt. Die Schauspieler stechen weniger hervor, was durchaus positiv sein kann.
Nun habe ich mir den Film auf DVD gekauft, um endlich auch das Original sehen zu können (v.a. wegen O'Tooles stimmlichen Qualitäten!). In der Annahme, daß ein relativ moderner Streifen wenigstens Original und deutsche Übersetzung liefert, habe ich natürlich nicht auf technische Details geachtet, wurde beim Anschauen der DVD dann umso mehr enttäuscht. Wozu kauft man sich denn eine DVD, wenn nicht, um das Original sehen zu können? Wenn ich nur die deutsche Fassung will, kaufe ich eine VHS!
Deshalb nur drei Punkte.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2011
Aufgrund der sehr unterschiedlichen Rezensionen stellt sich natürlich die Frage, ob diese Special Edition ihren Titel auch wirklich zu Recht trägt.

Die Verpackung ist sicher nicht optimal geraten, ein schöneres Digipak (falls man das sehr dünne Papp-Heftchen mit Plastik-Innenfutter als solches bezeichnen kann) wäre für einen Sammler wünschenswert gewesen. Zumindest ein Pappschuber (wie z.B. bei den ebenfalls sehr dünnen & auch von Arthaus herausgegebenen "Blu Cinemathek"-Editionen) und/oder ein ablösbares FSK-Logo hätten die Ausgabe schon aufgewertet. Aber trotz allem würde ich die Verpackung weder als hässlich bezeichnen, noch hätte ich den Eindruck, dass sie wenig stabil sei (einer wahrlichen Belastungsprobe habe ich sie natürlich bewusst noch nicht ausgesetzt...). Eines ist sie definitiv, nämlich sehr platzsparend im Film-Regal, was ich als absoluten Vorteil werte.

Und nun zur Disc: Die Bild- & Ton-Qualität des Films ist tadellos. Das Bildformat ist mit 2,00:1 zumindest laut imdb.com auch das korrekte (und ich geh' mal davon aus, dass die das wissen...). Einziger "kleiner" Wermutstropfen: leider gibt's keine englischen Untertitel (welche - mir zumindest - beim Filmgenuss im O-Ton doch recht hilfreich sein können). Das Bonusmaterial ist nicht besonders üppig (was auch nicht immer notwendig ist), aber es beinhaltet u.a. zwei sehr sehenswerte Dokus über Bertolucci.

Abschließend würde ich die zu oberst gestellte Frage nach Abwiegen der Vor- & Nachteile auf jeden Fall mit "Ja" beantworten & somit auch eine Kaufempfehlung aussprechen.
Allerdings muss ich für die erwähnten kleinen Mängel doch zumindest einen Stern bei meiner Bewertung abziehen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2013
Über den Film an sich muss ich glaub ich nicht mehr viel sagen, daher nur kurz mein Eindruck der Blu-Ray-Umsetzung - in einem Wort: Enttäuschend!

Von HD-Feeling, bzw. dem üblichen "Wow!", das mir andere Blu-Ray-Umsetzungen bekannter Filme in letzter Zeit immer wieder mal abgerungen haben, leider keine Spur. Das Bild wirkt über lange Strecken flau und verrauscht, Schärfe und Detailreichtum lassen sehr zu wünschen übrig. Mit der durchgängigen Tiefe und Brillanz anderer Blu-Rays (auch solcher mit ähnlich altem Ausgangsmaterial) kann diese hier nicht mal annähernd mithalten - das ist leider eher DVD- denn Blu-Ray-Niveau. Was bei einem optisch so opulenten Film, bei dem es allein aufgrund des Settings so viele Details zu entdecken gäbe, natürlich gleich doppelt schade ist... :(

Fazit: Wer überlegt, extra die Blu-Ray zu kaufen, um diesen Film endlich mal in angemessener Qualität zu sehen, dürfte eine dezente Enttäuschung erleben. Wer allerdings noch gar keine Kopie des Films besitzt, kann angesichts der wohl scheinbar noch schlechteren DVD-Transfers ruhig zuschlagen - sollte aber in Sachen Bildqualität besser nicht zuviel erwarten. Echtes Blu-Ray-Niveau ist anders!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2003
Toller Film - aber für den Preis ohne englischen Originalton?! Warum dann überhaupt DVD und nicht die viel billigere VHS-Kassette? Leider erscheinen immer mehr dieser billigst ausgestatteten Scheiben, die vom eigentlichen Potential des neuen Mediums überhaupt keinen Gebrauch machen. Für die armselige Ausstattung und den unverhältnismäßigen Preis deswegen auch nur ein Stern.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2001
Über den Film muß nichts gesagt werden: ein Meisterwerk. Also gleich zur DVD: Der Ton liegt in Dolby Digital 5.1 vor. Das ist hervorragend. Aber nur in Deutsch, nicht im Original, d.h. es gibt hier überhaupt keine englische Fassung. Wieder einmal wurde an einer völlig falschen Stelle gespart. Es gibt auch keine Extras. Ich kann mich erinnern, daß ein aufwendiger Report über die Dreharbeiten im TV lief, als der Film ins Kino kam. Nichts einfacher, als diesen Bericht auf DVD zu übernehmen. Denkt man. Schade.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2001
Dieser Fim beinhaltet Biografie und dramatische Geschichte zugleich. Der Film ist spannend, aber der Schluss nicht eindeutig. Wenn man die wirkliche Geschichte des letzten Kaisers nicht kennt, kann man mit dem Ende wenig anfangen. Da darf man dann raten! Zur DVD:Das war entaeschent wenig. Ein Wunder, das eine Beschreibung der Darsteller da war. Ich vermisse z.B. eine kleine Doku wie der Film entstanden ist.Es muessen ja noch nicht einmal Interviews dabei sein, aber das war echt mager.Um ein Beispiel zu nennen, bei der DVD von"Lawrence von Arabien" waren Dokus dabei, massig Interviews, Trailer Filmografie, Making of und sogar Informationen ueber T.E.Lawrence.Da war der Film benahe nur ein kleiner Teil der DVD!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
..die ja hier auch schon in aller Ausführlichkeit zu recht bemängelt wurde.. ich finde diesen Film wirklich großartig und denke er hat seine zahlreichen Oscars verdient. Natürlich lässt sich heute schwer nachvollziehen, wie es damals in der "Verbotenen Stadt" wirklich zuging, aber der Film vermittelt einen überzeugenden Eindruck, wie es gewesen sein könnte. Ein Film, der sich auch durch besondere Bilder auszeichnet. Die Geschichte des Pu Yi, des letzten chinesischen Kaisers und auch die kaum bekannte Geschichte des Marionettenstaates Mandschuko zur Zeit des Zweiten Weltkriegs, sind es wert erzählt zu werden. Also, kein im Prinzip langweiliges Historienspektakel, sondern eine spannende Story, die auch von ihrer Detailfreudigkeit lebt und bestens zu unterhalten weiß. Hier taucht man in eine fremde verschwundene Welt hinab und lüftet den Vorhang zur verbotenen Stadt. Wer Wert auf eine besondere Ausstattung der DVD legt, ist sicher mit dem Kauf einer der zahlreichen anderen Versionen besser beraten.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken