Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. September 2000
In diesem Mad Max hat es noch mehr Action als im ersten Teil ! Schon nach der ersten Minute ist man gefesselt von diesem atemberaubenden Film! Der absolute Höhepunkt ist natürlich der Schluss in dem Max den Tanklastwagen steuert.Weil die ganze Horde das Benzin will und die anderen es verteidigen müssen ! Hier ist den Produzenten ein noch tolleres Actionfeuerwerk gelungen als im ersten Teil! Noch mehr Stunts und Action ! Mad Max 2 ist der beste Teil der Trilogie.Ein absolutes Muss für jeden Actionfan!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2015
Finger weg. Eine total zusammengeachnittene Fassung. Blue Ray mag ja anders sein. Aber von der dvd Version muss man die Finger lassen. Vom Cover welches aussieht wie daheim auf dem Tintenstrahler ausgedruckt will ich garnicht reden. Völlig verstümmelt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2009
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2014
ICH FINDE DER FILM MIT MEL GIBSON !!!!! DEN MUSS EIGENDLICH JEDER HABEN DER SICH GERNE DVD'S ANSIEHT:EINFACH SUPER DANKE
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2014
super film echt klasse wie beschrieben auf seite und genau wie wir ihn uns gedacht haben g u t e s
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2011
Ich habe diesen film bei amazon.co.uk im rahmen der "Mad Max trilogy" DVD Box erworben.

Also, wir erinnern uns: in Mad Max I ist Max (Mel Gibson) ein polizist, dessen frau und sohn von motorradrockern brutal abgeschlachtet wurden, worauf Max zum rächer wird und auf grausamste weise einen kopf der bande nach dem anderen förmlich niedermäht, seine einzige waffe: ein Ford Falcon XB V8 Coupé Interceptor mit kompressoraufladung (wie bitte fährt man mit dem ding, das aus der motorhaube wächst??? nimmt einem doch die ganze sicht!!!) mit 600 PS.

Dieser hammerschlitten begleitet Max auf seiner reise weiter. Max rast durchs australische outback, die zivilisation gibt es nicht mehr, nur mehr ruinen und wenige, verwahrloste, brutale menschen, und alle sind auf der suche nach nur einem: Benzin!
Er stößt auf seiner odyssee auf den autogyropiloten Jedediah, der ihm von einer raffinerie in der wüste erzählt. Beide finden sie, müssen aber erkennen, dass auch eine Bande um den irren "Humungus" ebenfalls versucht, hineinzugelangen. Max ist natürlich listig, und schafft es, einen Handel herauszuschlagen: Er besorgt den "Raffinisten" einen Truck (man sieht diesen am anfang des filmes verwaist quer auf der straße stehen), der den Tankaufleger ziehen kann. Dafür kann Max sein auto so voll tanken, wie er nur kann. Es funktioniert. Der anführer der "Raffinisten" (diese versuchen, mit dem hergestellten Treibstoff aus der wüste herauszukommen) versucht Max zu überreden, sich ihnen anzuschließen, dieser jedoch tankt seinen wagen voll und verschwindet. Er wird jedoch von der bande gestoppt, er stürzt mit seinem auto in einen canyon, kann es aber mit einer (vorsichtshalber schon vorher) eingebauten sprengvorrichtung mitsamt dem benzin in die luft jagen.
Der autogyropilot sieht die rauchwolke aufsteigen und fliegt los, rettet Max.
Schließlich handelt Max aus, den Tanklaster zu fahren, wieder durch eine list gelingt es, dass alle die Raffinerie verlassen, ohne bemerkt zu werden. allein aber der tanklaster wird von der bande angegriffen. Schlussendlich sterben viel von dieser, Max schafft es wieder, diesmal den tanklaster zu schrott zu fahren. als er sich aus dem wrack befreit, sieht er, dass aus dem tankschlauch nur sand hervorrinnt: das benzin und der diesel waren in all den anderen fahrzeugen versteckt, der laster war nur eine ablenkung!!!
am ende geht Max wieder seinen eigenen weg, die raffinisten ziehen nach norden weiter.

Ich muss sagen, dass der film qualitativer als sein vorgänger ist. Max ist zum verschrobenen einzelgänger verkommen, "a burned-out shell of a man". Ganz offensichtlich ist er von seinem rachefeldzug aus dem ersten film nicht zurückgekehrt, sondern zieht weiter, immer weiter, offenbar unbewusst den konflikt mit dem gesindel suchend. Es ist klar, dass sein leben sinnentleert geworden ist, mit seiner eigenen hetzjagd scheint er seinen schmerz ersticken zu wollen, Mel Gibson's performance ist ein wahnsinn, was für ein Schauspieltalent!
Die atmosphäre in dem film ist erdrückend, kein endzeit-, nein, sondern ein post-endzeitszenario. Dermaßen trostlos, und man erkennt, dass alle menschen zu waisen geworden sind, das land tot, verbrannt, alles zerstört.
Was vor allem den film so bedrückend mach: er ist so realistisch! Es wird perfekt die "finale Ölkrise" geschildert, in der die zivilisation aufgrund des sie zusammenhaltendes Treibstoffes, der jedoch zur Neige gegangen ist, in Auflösung begriffen ist. Wer wie ich die fühler ausstreckt, weiß wovon die rede ist: das Erdöl wird successive weniger, gleichzeitig explodiert aber der Verbrauch. Die Ölvorkommen der westlichen Welt sind sehr endlich, daher hat jeder angst vor dem super GAU: einer revolution in Saudiarabien!
Was in dem film geschildert wird, muss also fast zwingend passieren. Und bekannterweise ist realistischer Horror der schlimmste Horror.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2016
Auch der zweite Teil von Mad Max ist schauspielerisch eine unfassbare Katastrophe. Alles ist bierernst wie sonst was gemeint, aber eigentlich nur unfreiwillig komisch.

Die meisten Figuren sind einfach peinlich, einige davon sogar nur nervtötend und schockieren mit sinnfreien Taten. Vor allem die "Bösewichte" :) sorgen für ständiges Kopfschütteln, was zum großen Teil auch an den talentfreien Schauspielern und ihren ebenso unbegabten deutschen Synchronsprechern liegt.

Die Story ist absolut langweilig, ohne Highlights oder besondere Überraschungen/Wendungen, da sich der komplette Film fast nur an einem einzigen Ort abspielt.

Die "Gewalt" entlockt einem heute nur noch ein müdes Lächeln, die Action sowieso. Das einzig gut gewordene sind die Verfolgungsjagden auf Rädern während des 15-minütigen Showdowns. Dieser ist zwar gleichzeitig ein einziges großes Logik-Loch, die Action mit haufenweise Blechschäden, Toten und einer gigantischen Explosion ist dagegen gelungen.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2008
Da wird "Mad Max 2 - Der Vollstrecker" 2007 schon vom Index genommen und es kommt eine DVD des Filmes heraus die geniale Bild-und Tonqualität bietet und schon jetzt für neue Maßstäbe im Bereich DVD gesetzt hat und das leider nur in geschnittener Form. Denn die DVD ist leider geschnitten enthält aber die Unrated-Fassung des Filmes die halt aber nicht komplett vorhanden ist. Dann ist für viele Fans die auf so eine DVD gewartet haben ein richtiger Schlag ins Gesicht. Viel Geld verlangen aber dann keine Leistung bringen mit einer DVD, aber nicht mit uns!!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2007
Ich kann mich meinen Vorrednern einfach nur anschließen!!! Für das Alter des Filmes ein atemberaubendes Bild!Hier lohn der Kauf der Blue Ray sich zu 100%!

Wer den Film kennt und mag muss !! hier zuschlagen...einer der Referenztitel in Bezug auf Qualität! So macht Fernsehen Spaß!

Bitte mehr davon! 5 Sterne
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2008
tolle qualität, trotz dem alter des filmes.
bild und ton wie man es sich von jeder bluray disc wünscht.
mel gibson als mad max, einfach nur kult
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden