Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive wint17



am 7. April 2016
Mad Max 2 ist für mich der beste Mad Max Film bislang, selbst Fury Road kommt da nicht ran. Die Story ist einfach zu abgefahren, die Handlung kompromisslos, Mel Gibson der perfekte Mad Max und auch sämtliche Nebenfiguren sind herrlich gelungen umgesetzt. Das Bild der Blu-ray ist gut, zumindestens so gut wie man es von einem Film von 1981 erwarten kann.
Die Vertonung ist leider so eine Sache... sicher auch Geschmackssache, aber die deutsche Synchro mag ich nicht. Die englische ist gut gelungen. Nur leider gibt es keine Stereotonspur auf der Blu-ray - das bedeutet auf einem TV ohne extra Soundsystem dreht man die ganze Zeit an der Lautstärke, weil Dialoge zu leise sind, Musik zu laut ist und die Lautstärken auch oft stark schwanken. Dennoch - Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Februar 2014
"Max Max 2" ist nicht mehr indiziert und nun auch auf 16 Jahren heruntergestuft worden und enthält trotzdem alle Gewaltszenen. Es gibt eine minimale Sequenz, in der eine Rede um ca. 16 Sekunden gekürzt wurde, evtl. wegen Vorlagenfehler, aber ansonst kann man von einer wirklich sehr zufrieden stellenden Version sprechen.

Was das ganze abrundet, ist die BluRay, die wirklich sehr schön aufbearbeitet wurde. Das Format ist richtig und die Bildqualität wirklich herausstechend gut, gerade in Anbetracht der Tatsache, dass es sich hier um einen Film von 1981 handelt, der zudem nicht mit einem Hollywood-Budget gesegnet war. Tolle, Farben, kein Rauschen, glasklare Schärfe.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. März 2016
Ich habe mir diesen Film bestellt, ohne das ich gesehen habe das es sich hierbei um die FSK 16 Version handelt.
Mad Max 1 und 2 sind für mich immer noch super Filme und zu der Zeit waren sie der Hammer, leider aber nicht als FSK 16.
Ich habe den Film wieder verkauft und mir die FSK 18er Version gekauft.
Wie so viele Filme, die ich mir gekauft habe, gehört auch Mad Max 2 zu meinen Lieblings Filmen.
Von mir 5 Sterne!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. März 2016
Grotesk gekürzt, nicht kaufen. Ich habe seinerzeit die Originalversion gesehen, es fehlen eine ganze Reihe von Schlüsselszenen. Ich frage mich, warum manche Leute meinen, dass erwachsene Bürger kein Recht darauf haben, Filme in der Originalversion zu sehen.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. August 2014
... ist einer der sehr, sehr seltenen Fälle, in denen eine Fortsetzung das Original übertrifft. Er ist größer, spektakulärer, actionreicher und spannender, als der erste Teil.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Oktober 2015
Qualität der Bluray ist sehr gut etwas umständlich mit der Verfizierung des Alters aber gut es gibt schlimmeres 😃 is halt so wenn Fsk 18 bestellt
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Januar 2012
So, das war es jetzt hoffentlich. Nachem ich so dämlich war, mir die 16-er Fassung andrehen zu lassen, fand ich irgendwo wenigstens die 18-er DVD, die sich auch als nicht gänzlich ungeschnitten erwies, was mich umso fassungsloser da stehen ließ, da man teilweise ungleich gröbere Gewalt mittlerweile zur besten Sendezeit im Fernsehen serviert bekommt. Aber indiziert ist halt indiziert in diesem ach so freien Land. Nun denn, da ist sie nun, die BluRay zum unverschämten Preis, aber dafür scheinbar endlich mit allen Szenen, die mir aus der durchgenudelten Videotheken-VHS-Version noch in Erinnerung sind. Geboten wird hier nicht allzuviel an Extras, eine kleine Einführung mit ein paar Infos, ein US-Trailer und ein bisschen Kommentatorengeschwafel. Immerhin. Das Bild ist gut, kann man nicht anders sagen. Die Nachtaufnahmen sind etwas grieselig, aber da hat man früher so gut wie gar nichts gesehen, von daher gibt es da nix zu meckern. Sobald die Sonne am Himmel steht, wird das Bild wirklich erfreulich, vor allem, wenn man bedenkt, dass der Film 30 Jahre auf dem Buckel hat. Beim Sound rauscht nix, die Wüste ist tatsächlich still, und Stimmen, Musik und Geräusche sind so abgemischt, dass man nicht dauernd am Lautstärkeregler fummeln muss.
Fazit: Immer noch ein Referenzfilm des Action-Genres, hier ist noch alles echt, keine sterilen CGI-Szenen, sondern halsbrecherische Stunts und realistische Zerstörungsorgien. Nix für gemütliche Abende zu zweit, aber ein beeindruckender Blick auf die Mutter aller Endzeitfilme.
22 Kommentare| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. August 2007
Hätte nicht gedacht das man den Film so gut aufpolieren könnte,das Bild ist wirklich sehr gut gelungen und scharf,ausser bei einigen dunklen Szenen.

Ton ist wie bei der DVD Dolby Digtal 5.1 und ganz Ok.

Also auf jeden Fall eine erhebliche Steigerung zur DVD !!!!

Volle Empfehlung und UNCUT !!!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. April 2015
Hab den Film in den 80er im Kino angeschaut und war damals wie heute begeistert.
Natürlich ist der Film mit der heutigen Filmtechnik nicht mehr zu vergleichen, aber schau'n mer mal wie der neue Streifen der demnächst (05.2015) in die Kinos kommt, ist.
Kurz zum Inhalt: Max ist allein mit seinem Hund, auf der Suche nach Benzin, unterwegs (ist zu dieser Zeit der wichtigste Rohstoff). Sein Weg kreuzt den einer brutalen Rockerbande, die vor Mord und Totschlag nicht zurückschreckt, bei einem verlassenen LKW. Nachdem er sich die Rocker vom Hals halten konnte, trifft er einen Mann (nimmt ihn gefangen) der mit einem Einmannhubschrauber unterwegs ist. Letztlich treffen sich alle Kontrahenten bei einer Ölbohrstation. Max gelangt in die Ölbohrstation und liefert dort einen Verletzten ab, der zuvor versucht hatte Hilfe zu holen, von den Rockern aber abgefangen wurde. Max hatte mit dem Verletzten vereinbart, dass er soviel Benzin bekommen würde wie er wolle. In der Station erzählt Max von dem LKW den er gesehen hatte, dieser LKW könne den Tankauflieger, der in der Station steht, ziehen. Das Angebot diesen LKW zu fahren schlägt Max zunächst aus, er tankt voll und verschwindet. Diese Abfahrt beleibt nicht unbeobachtet, Max wird verfolgt und abgefangen, er entkommt nur knapp dem Tod. Er wird von dem Hubschrauberpiloten aufgesammelt und zurück ins Lager gebracht, hier bietet er nun an den LKW doch fahren zu wollen. Tags darauf wird das Lager verlassen und die Hatz beginnt. Viele auf beiden Seiten gehen drauf beim Versuch den Tanklastzug zu stoppen, bzw. zu verteidigen. Am Ende entkommt ein Großteil der Lagerbewohner mit einem Bus, Max ist am Ende wieder allein und auf sich gestellt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Dezember 2004
Echte Mad Max Fans werden schwer enttäuscht sein da es sich hier nicht um die FSK18 Version sondern eine stark gekürzte Version des Films handelt. Der Film lebt im Original von einigen wenigen Schocker-Szenen die für die eigentliche Atmosphäre sorgen. Ohne diese Szenen wird die Endzeitstimmung nicht transportiert und ist nicht empfehlenswert. Die FSK18 Version ist allerdings sehr empfehlenswert - aber durch die aktuelle Gesetzesgebung in Deutschland nicht online zu bekommen.
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden