Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Duplo studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
11
4,3 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:1,86 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Juni 2002
Einer der besten Italo- Western, die ich in meinem Leben gesehen habe.
Der grandiose Schlagabtausch der Worte, der beiden Hauptdarsteller ist lustig und zugleich ernsthaft.
Ich empfehle die UK- DVD, erstens wegen der Qualität und zweitens dass sehr viele geschnittene Szenen enthalten sind, welche in der deutschen nicht zu finden sind.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2016
Den Western kann man sich anschauen, schon allen wegen Clint Eastwood.
Auch Klaus Kinski ist dabei, tritt hier aber wenig in den Vordergrund - er hat aber seine Szenen. :-)
Der Western ist gut, wenn auch kein Spitzenprodukt, nähert sich diesem aber besonders dadurch an, dass die Story recht glaubwürdig daherkommt mit dem nötigen Ernst und einer unerwartet brutalen Note, die den Film nie in einen Klamauk abrutschen lässt. Spannung kommt ebenso auf, besonders wenn sich Clint raffiniert in die Bande einschleicht.

Einer der Hauptdarsteller ist kein Mensch, sondern eine Spieluhr. Tolle Idee und schöne Musik.

FAZIT

Ein guter Western, dessen Markenzeichen eine Spieluhr ist, die hier glaubhaft mit der Handlung verknüpft und mit schöner Melodie untermalt ist.
Spannung und Ernsthaftigkeit liegt neben dezenten, westerntypischen Klamauk-Eskapaden geringen Ausmaßes. Klaus Kinski hat auch seinen Auftritt.

Insgesamt kein Meisterwerk, aber ein gut anschaubarer Western, der nie langweilig wird.
Eine Spieluhr ist hier ein besonderer Darsteller und gibt dem Film eine feine Note.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2015
Ein guter alter Western, wenn auch mit einer etwas gestreckten Handlung. Aber da ist der wirklich böse Bösewicht, und da sind zwei edle Herzen, die zwar ein wenig verschlagen sind, das aber letztlich zum Wohl der Allgemeinheit nützen. Und trotz vereinzelter Winkelzüge des eigentlichen Helden, der einen kurz an dessen Lauterkeit zweifeln läßt, bestätigt letztlich doch das Gefühl, das man von Beginn an hatte. Er ist doch ein gesetzestreues Rauhbein. Und sein Partner entpuppt sich sogar als uneigennütziger Rächer in privater Mission. Clint Eastwood und Lee van Cleef in ihren besten Jahren!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2000
Wer einen Western sehen will, in dem die Städte nicht hochglanzpoliert, die Cowboys Pomade im Haar haben oder die Pferde alle polierte Sättel haben, der sollte diesen Film nicht verpassen. Clint Eastwood in jüngeren Jahren macht eine ausgezeichnete Figur als schweigsamer Revolverheld. Keine wirklich Guten, keine wirklich Bösen - einfach jeder gegen jeden und das kreuz und quer. Zynisch, amüsant, und so richtig cool reiten die Helden?? durch die Prärie. Prädikat: Absoluter Klassiker!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2015
Wow, das war ja mal was... ich hätte nicht gedacht das dieser, den ersten Film der Triologie noch übertrumpft, doch man muss ganz Klar sagen, er hat es geschafft. Perfekt inszeniert von Clint Eastwood und Lee Van Cleef. Ebenfalls ideale Filmmusik von Ennio Morricone und natürlich Top Regie!!! Sergio Leone!!!
(jetzt direkt mal den letzten anschauen... :D)

Wirklich ein SEHR guter Streifen. Kann ich jedem Filmliebhaber empfehlen. :-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2005
Ich habe mir diese DVD gerade zugelegt,weil ich
nicht mehr solange auf die deutsche Version warten wollte,
die im Oktober hier erscheint.
1. Die Bildqualität ist atemberaubend gemessen am Alter
des Films. Es gibt ein paar kleine Stellen, bei
denen man die Verschmutzung vom Ausgangsmaterial
für wenige Sekundenbruchteile noch sehen kann und
ab und zu sieht man leichtes Bildrauschen.
Das sind aber auch die einzigen Scwachpunkte am
brilliant restaurierten Bild. Die Schärfe ist
sehr gut , es sind keine Dropouts oder Artefakte
bis auf o.g. auszumachen. Selbst auf einem Rückprojektor
(127 cm Größe) ist das Bild nahezu fehlerfrei.
Es ist eine wahre Freude diesen Klassiker so wiederzusehen.
Jede einzelne Falte von Lee van Cleef ist zu erkennen.
Dazu wirkt das Bild einfach suaber und harmonisch.
2. Der Ton ist annehmbar. Es wurde zwar eine Dolby Digital
und eine dts-Tonspur draufgespielt, aber durch das Mono-
Ausgangsmaterial klingt es die meiste Zeit etwas dumpf und
schrill. Gelegentlich hört man direktionale Effekte von hinten,
aber bei dem Alter des Films geht der Ton in Ordnung,
zumal die Dialoge gut zu verstehen sind trotz der Nachsynchronisation.( Der Film wurde gedreht, anschließend wurden die Dialoge nachsynchronisiert.)
3.Die Extras sind sehr informativ, speziell der
Audiokommentar von Christopher Frayling und die Dokumentation mit ihm.
Fazit: Wer den Film mag, wird diese DVD lieben.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2014
Für ein paar Dollar mehr ist ein Western der alten Garde, man darf diesen Film nicht mit denen von Heute z.B. Todeszug nach Yuma, vergleichen. Wer alte Western mag ist aber bei diesem richtig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2016
Ein Klassiker der Filmgeschichte, packend, spannend, großartige Bilder und natürlich eine klasse Filmmusik von Morricone. Ein muss für jeden Westernfan.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2015
Für einen Western Fan ist dieser Film mit Clint Eastwood ein absolutes Muss! mehr gibt es darüber nicht zu sagen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2016
Nun die Handlung ist eigentlich schnell erklärt und auch der Film selber . Insgesamt geht er noch gerade so . An manchen Stellen ist er sogar gut bis sehr gut . Aber eben nur an manchen Stellen !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken