find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-6 von 6 Rezensionen werden angezeigt(5 Sterne). Alle 9 Rezensionen anzeigen
am 22. September 2017
Kaum ein deutsches Schlachtschiff ist wohl heute noch so berühmt wie die Bismarck. Damals, in den 40er Jahren, war sie das größte Schlachtschiff weltweit und entsprechend groß war die Angst vor ihrer Kampfstärke. Nur ein Jahr nach ihrer Jungfernfahrt sank die Bismarck nach einem schweren Gefecht gegen die Royal Navy und über 4000 Menschen fanden den Tod.

Von eben diesem letzten Kampf handelt der Kriegsfilm „Die letzte Fahrt der Bismarck“. Das Drama zeigt die Jagd der Briten auf den deutschen Kampfkoloss, ein Aufklärungsflugzeug kann das Schiff schließlich orten und es kommt zum großen, geschichtsträchtigen letzten Kampf.

Beruhend auf wahren Begebenheiten, kennt man natürlich den Ausgang des Films. Man weiß entsprechend, dass es kein Happy End geben wird und dass die Tragik sehr hoch ist. Und dennoch ist der Klassiker absolut sehens- und empfehlenswert.

Das liegt nicht nur daran, dass die Geschichte lebensecht, beeindruckend und auch beängstigend nacherzählt worden ist, sondern auch an den Darstellern. In der Rolle des Kapitän zur See Ernst Lindemann sehen wir beispielsweise den österreichischen Schauspieler Carl Möhner. Captain Jonathan Shepard wird verkörpert von Kenneth More und als Anne Davis bekommen wir Dana Winter zu sehen. Allesamt herausragende Schauspieler ihrer Zeit.

Der aus dem Jahr 1960 stammende Kriegsfilm ist in schwarz-weiß gehalten, doch die Bildqualität ist für das Alter sehr gut. Gerade die Blu-Ray Veröffentlichung kann sehr überzeugen. Überzeugen kann außerdem die Inszenierung der Schlacht – sehr realistisch und bedrückend.

Alles in allem darf man „Die letzte Fahrt der Bismarck“ gerne als Klassiker bezeichnen, den Fans des Genres unbedingt gesehen haben sollte. Der Film bietet von Realitätsnähe bis zu tiefster Dramatik alles, was ein spannender und mitreißender Kriegsfilm braucht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2014
Für einen Liebhaber dieser Art der Filme auf jeden Fall ein Muss. Der Film ist noch in s/w. Dennoch ist der Film spannend aufgebaut und er zeigt gut, was für eine Gefahr die Bismarck darstellte. Es werden auch die unterschiedlichsten Situationen und Ansichten einzelner Offiziere gezeigt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2017
Wenn der Name Bistmarck fällt, sollte den Menschen eigentlich unter anderem das bekannte Schlachtschiff in den Sinn kommen. Dieses wurde im Februar 1939 zu Wasser gelassen und bildete zusammen mit ihrem Schwesternschiff „Tirpitz“ die Bimarck-Klasse. Als die „Bismarck“ unter dem Kommando von Kapitän Ernst Lindemann im Jahre 1940 auf See war, galt es mit einer Länge von 250,5 Metern und einer Breite von knapp 10 Metern als das größte und kampfstärkte Schlachtschiff.

Nun hat Spirit Media den Film Die letzte Fahrt der Bismarck auf Blu-ray in den Handel gebracht. Hierbei handelt es sich um einen Kriegsfilm, der im Jahre 1960 unter der Regie von Lewis Gilbert entstanden ist. Der Film basiert auf dem Sachbuch „Hunting the Bismarck“ von C.S. Forester, der über Bismarcks erst Einsatzfahrt berichtet, bei der das Schiff auf britische Streitkräfte trifft und leider sinkt. Die Zuschauer bekommen nun die letzten Tage der Bismarck zu sehen, welche in unseren Augen wirklich gut umgesetzt wurden und somit sehr authentisch wirken. Um noch mehr Realismus zu erreichen, werden immer mal wieder Originalaufnahmen eingeblendet, die sich sehr gut in den Film einfügen. Dazu kommen gelungene Effekte so dass wir Genrefans den Film problemlos empfehlen können. Wir freuen uns, dass diese Filmperle nun auf Blu-ray bei uns gelandet ist, zumal die Darsteller hier eine tolle Leistung zeigen. Ansehen!

Der s/w-Film verfügt über eine erstaunlich gute Schärfe, die nicht nur in den Nahaufnahmen, sondern auch in der Totalen fast alle Einzelheiten zeigt. Der Schwarzwert gefällt uns ebenso gut, insgesamt gesehen bekommt man für einen Film aus dem Jahre 1960 ein tolles Bild geboten. Dazu gibt es einen deutschen Ton in DTS HD MA 2.0, der sauber über die Front wiedergegeben wird. Rauschen oder Verzerrungen sind nicht vorhanden, die Stimmen der Darsteller sind jederzeit problemlos zu verstehen. Das Bonusmaterial besteht aus einer Bildergalerie, vier Biografien und einer kleinen Trailershow.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2015
Diese DVD war sehr interessant ..... spannend inszenierter Kriegsfilm von der Entstehung des größten deutschen Schlachtschiffe, bis hin zum Untergang ... tolle Kampfszenen .... Audio und Video sehr gut.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2010
Einer der wenigen, sehr guten Kriegsfilme, die der Sache auf den Grund gehen ohne anzuprangern. Schön ist auch, alles aus englischer Sicht zu sehen und nicht nur Deutsche, die sich Asche aufs Haupt streuen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2011
Nach langer Suche fanden wir die DVD "Die letzte Fahrt der Bismarck". Die Bestellung über Amazonen verlief reibungslos, sehr schnell und zur vollsten Zufriedenheit
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken