Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,78 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. April 2007
Sir John Barbirolli war ohne Zweifel einer der herausragendsten Dirgenten des 20. Jahrhunderts und schon zu Lebzeiten eine Legende ("Glorious John"). Unter seinen Aufnahmen ist mir keine einzige bekannt, von der zu sagen wäre, daß sie offensichtlich mißlungen ist. Maßstäbe hat er insbesondere als Interpret der Musik englischer Komponisten (Elgar, Vaughan Williams, Delius, Britten) gesetzt und natürlich mit seinen wundervollen Einspielungen der Sinfonien und Lieder Gustav Mahlers. Doch darüber hinaus gehörte Barbirolli zu den wenigen Dirigenten, die sich schon früh nachdrücklich für die Werke Jean Sibelius' eingesetzt haben, der in unseren Breiten bis heute wenig bekannt ist und dank einiger Schmähungen Adornos wohl auch noch immer unterschätzt wird.
Mit dieser Einspielung der Sinfonien und Orchesterwerke von Sibelius hat Barbirolli die Meßlatte für alle seine Nachfolger sehr, sehr hoch gelegt. Was macht das Einzigartige der vorliegenden Aufnahmen aus? Es ist vor allem Barbirollis unvergleichliche Fähigkeit, in diese Werke "einzutauchen" und dem Hörer ihren Gehalt näherzubringen. Dabei gelingt ihm das Kunststück, eine große Fülle von Details zum Klingen zu bringen, die in anderen Aufnahmen meist untergehen, ohne dabei die Dynamik zu vernachlässigen. Beispiele: Ich habe die Coda des ersten Satzes der 5. Sinfonie niemals lebhafter und mitreißender gehört als bei Barbirolli, da in seiner Aufnahme der pulsierende Rhythmus der Streicher einmal nicht von den Blechbläsern zugedeckt wird. Und niemals ist mir eine Aufnahme des "Schwans von Tuonela" zu Ohren gekommen, die mich mehr ergriffen und mir tiefere Einblicke in die Struktur des Werkes eröffnet hätte. Gerade bei Stücken wie dem "Schwan" oder der 6. Sinfonie versteht es Barbirolli aber auch, ein Abgleiten in Gefühlsduselei und Sentimentalität zu verhindern, ohne dabei (wie z.B. Lorin Maazel) zum Technokraten zu werden: Das Warme, Kantable seines Dirigierens kommt bei allen Stücken (wie auch bei seinen Mahler-Aufnahmen) unvergleichlich zum Ausdruck.
Die Sinfonien Nrs. 1 und 2, beide noch in üppig-romantischem Stil geschrieben, geht Barbirolli mit viel Liebe zum Detail an und, noch wichtiger, wahrt dabei Abstand zu jeglichen Schwulst - der "Sibelius-Sound" ist endlich auch einmal hier deutlich herausgearbeitet. Nrs. 4-7 sind alle ausnahmslos hervorragend gelungen, Nr. 3 ist auch sehr schön, nur vielleicht im Tempo ein wenig zu breit angelegt. Unter den Tondichtungen stechen vor allem "Der Schwan von Tuonela", "Finlandia" "Pohjolas Tochter" und die "Karalia-Suite" hervor - die letzten beiden in angenehm frischen Tempi.
Kurzum: Diese Box ist eine Perle unter den EMI-Editionen und in Sachen Sibelius für Einsteiger wie für Fortgeschrittene (nicht zuletzt wegen des fairen Preises) wärmstens zu empfehlen. Vor allem Einsteigern bietet sie die Gelegenheit, neben den Sinfonien auch seltener eingespielte Tondichtungen von Sibelius ("Rakastava", "Pelléas et Mélisande", "Scènes historiques") kennenzulernen. Musikalisch braucht Barbirollis Interpretation Konkurrenz bis heute nicht zu fürchten - ich kenne keine Einspielung, die an ihren Ausnahmerang heranreichen könnte. Deshalb: Uneingeschränkte Kaufempfehlung!
11 Kommentar| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2013
Die Begegnung mit Sir John Barbirolli als Sibelius-Dirigent gehört zu den meinen nachdrücklichsten musikalischen Erlebnissen. Ich kann diese Einspielung wärmstens empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen